Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Hofheim am Taunus 17°C

Hochtaunus Aktuelle Nachrichten, News und Bilder aus dem Taunus

Im Fauchen schon ganz groß: Die beiden kleinen Tiger gehören zu den vier Wildkatzenjungen, die den Winter im Opel-Zoo verbringen sollen. Im Frühjahr geht es dann zurück in den Wald.
Opel-ZooVerwaiste Wildkätzchen finden ein Winterquartier

Sie fauchen nur einen Winter im Zoo – verwaiste Wildkätzchen, die in Kronberg eine vorübergehende Heimat finden. Doch sobald sie aus eigener Kraft überleben können, sollen sie zurück in die Taunuswälder. mehr

Müllgebühren Trotz Erhöhung bleibt die Müllentsorgung in Steinbach günstiger als andernorts
Für die Müllabfuhr müssen Bürger Gebühren zahlen. Kommunen sollen diese kostendeckend erheben.

Steinbach. Auch nach der bevorstehenden Erhöhung der Müllgebühren bleibt Steinbach günstiger als die Nachbarstädte. Die Gründe dafür liegen sowohl in der Struktur der Stadt als auch im Vertrag mit dem Entsorger. Doch das könnte sich in gut zwei Jahren ändern. mehr

clearing
Gastro Michael Thalhofer übernimmt Gastronomie im Bad Homburger Bahnhof
Vom Gambrinus hat man einen freien Blick auf den schönen Wintergarten.

Bad Homburg. Jetzt soll Gambi-Gastronom Michael Thalhofer die Bahnhofsgastronomie in Bad Homburg in Schwung bringen. Das Projekt geht der Neue mit dem alten Personal an. mehr

clearing
Stadtpolitik Bürgermeister Krug macht Nebenjob transparent
Arbeitet an einem nahtlosen Übergang vom Amt des Bürgermeisters in ein Engagement in der freien Wirtschaft: Karl Heinz Krug (SPD).

Bad Homburg. Karl Heinz Krug hat einen ehrgeizigen Plan: Vom Bürgermeister zum Wirtschaftskapitän innerhalb von nur einem Tag. Dazu braucht er aber einen Nebenjob. mehr

clearing

Bildergalerien

Stadtpolitik 30 Bewerber für Taunushalle in Schönberg
In die Taunushalle soll wie früher wieder mehr Leben einziehen.

Schönberg. Magistrat bespricht die Zukunft der Schönberger Taunushalle. Ein größerer Gaststättenbereich ist geplant, die Kegelbahn hat wohl keine Zukunft mehr. mehr

clearing
Musik Aus einem Stammtisch entwickelt sich eine Blues-Rock-Gruppe
Frank (links) setzt die Mundharmonika ein, während Jürgen und Stefan ihn mit den Gitarren unterstützen. Sie spielen regelmäßig in Usingen.

Usingen. Ein Mal im Jahr treffen sich Rockmusiker im TSV-Vereinsheim und rocken los. Dass ein 77-Jähriger mit den Ton angibt, macht die Band richtig sympathisch. mehr

clearing
Ruine Landstein Kreis-CDU beseitigt Wildwuchs an denkmalgeschützter Ruine
„Viele Hände, schnelles Ende“ – Die Ferienfraktion der CDU im Kreistag, unterstützt von der CDU Weilrod und Mitarbeitern des Naturparks, befreite die Ruine Landstein vom Wildwuchs.

Weilrod. Die Arbeit unserer Politiker kann durchaus auch rasch Früchte tragen, auf hohem Niveau erfolgen, sogar auf Knien und im Schweiße ihres Angesichts. mehr

clearing
Erneuerbare Energien Wie viel Geld gibt es für die Windräder?
So wie die Weilroder Windräder aus dem Wald herausragen, werden im kommenden Jahr auch einige über dem Grävenwiesbacher Wald ihre Kreise ziehen.

Grävenwiesbach. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) hat sich verändert. Die Neuerungen haben Auswirkungen auf die Windräder, die im kommenden Jahr im Bereich Siegfriedseiche in Betrieb genommen werden sollen. Und zwar auf die Einnahmen, die sich die Gemeinde erhofft. mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova Frankfurt Marathon „Das Training kann auch Überwindung kosten!“ Julian Flügel ist ebenfalls Kapitän einer Mainova-Promi-Staffel beim Mainova Frankfurt Marathon. Der Langstreckenläufer sieht sich selbst als Halbprofi, weil er eine Teilzeit-Stelle hat, aber trotzdem auf hohem Niveau Rennen und Marathon läuft. Auch bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 ist er über 42,195 Kilometer gestartet (Platz 72 in 2:20:47). Flügel erzählt von seiner verletzungsbedingten Trainingspause, seinen Plänen für die Zukunft und was er sich vom Mainova Frankfurt Marathon erhofft. mehr
ESC 2018 Neu-Anspacher will beim Eurovision Song Contest mitmischen
„Conchita Wurst“ hatte den Eurovision Song Contest 2014 gewonnen. Musiker Thomas Haufe möchte es ihr gleichtun, es zumindest 2018 in die engere ESC-Auswahl schaffen.

Neu-Anspach. Thomas Haufe auf dem Weg nach Lissabon. Der Hobbymusiker unternimmt einen zweiten Versuch, sich für den Europäischen Song Contest „ESC“ zu qualifizieren. 2015 hatte er es bereits versucht. mehr

clearing
Gemeinde streicht Stellflächen Drei Parkplätze weniger: Händler sauer
Im unteren Teil der Hauptstraße wurden drei Parkplätze testweise entfernt, um den Verkehrsfluss zu verbessern. Das schmeckt den betroffenen Einzelhändlern gar nicht. Sie hoffen auf einen Kompromiss,.

Wehrheim. Dass die Hauptstraße derzeit um drei Parkplätze ärmer ist, ist für viele Wehrheimer nur eine Randnotiz. Doch die Einzelhändler klagen über zum Teil massive Umsatzrückgänge. Die Gemeinde verteidigt die Maßnahme, ein Teil der Begründung lässt sich jedoch entkräften. mehr

clearing
ANZEIGE
Die 10 besten Tipps: Richtig aufräumen Irgendwann kommt der Punkt, an dem du feststellst, dass deine Wohnung vollgestopft ist mit allen möglichen Dingen, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben. Überall steht etwas herum und der dringend benötigte Stauraum ist voll mit Kisten, deren Inhalt du jahrelang nicht mehr gebraucht hast. mehr
Kommentar: Lasst endlich den Gutachter ran
<span></span>

Grundsätzlich ist es richtig, ja überfällig, die Verkehrsproblematik auf der Hauptstraße anzugehen. Für den fließenden Verkehr funktioniert die aktuelle Lösung augenscheinlich. mehr

clearing
Ein überaus rätselhafter Ort

Die Ruine Landstein gehört zu den rätselhaftesten Orten im Usinger Land. Bis heute ist unklar, warum dort im Mittelalter eine Kirche errichtet wurde, deren Größe mit 46 Meter Länge auch nach moderner mehr

clearing
Verursacher unbekannt Im Taunus stinkt's
In immer mehr Gebieten wird der Nitrat-Grenzwert im Grundwasser wegen Gülle-Düngung überschritten. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Hochtaunus. mehr

clearing
Terror der RAF Wie ein Audi aus dem Taunus zum Hauptdarsteller im "Deutschen Herbst" wurde
Beamte untersuchen den Wagen, in dem die Leiche des ermordeten Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin gefunden wurde.

Hochtaunus. Sowohl ein Neu-Anspacher Ehepaar als auch eine Usingerin, die damals noch in Möttau bei Weilburg lebte, wollten im später sogenannten „Deutschen Herbst“ des Jahres 1977 eigentlich nur ihre Autos verkaufen. Was sie nicht ahnen konnten: Sie wurden unfreiwillig Teil ... mehr

clearing
Jubiläumsgeld Friedrichsdorfer Feuerwehrleute sollen Prämien für Treue bekommen
Unser Archivbild zeigt Friedrichsdorfer Feuerwehrleute im Einsatz bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Ortsumgehung zwischen Gonzenheim und Seulberg. Archivfoto: Sven-Sebastian Sajak

Friedrichsdorf. Die Stadt Friedrichsdorf wird voraussichtlich keine Feuerwehrrente einführen. Dafür soll den Einsatzkräften ihr Engagement anders vergütet werden. 8000 Euro müsste die Stadt im Haushalt 2018 dafür einplanen. mehr

clearing
Restaurant in Schmitten Indisch, Italienisch, Fast-Food: Es bruzzelt wieder im Schnitzelhaus
Gäste können wählen: Indisch, Italienisch oder Fast-Food? Koch Wilson Jan bereitet im Schnitzelhaus  ein Chicken-Curry zu.

Schmitten. „Haus Freund“ und „Haus Hattstein“ hatten viele Jahre lang einen guten Namen in der Schmittener Gastronomie und Hotellerie. Weil Schnitzelhaus und Hotel im ehemaligen Haus Freund inzwischen gut gehen, hat der neue Inhaber jetzt auch das frühere Haus ... mehr

clearing
ANZEIGE
VIP-Karten für die "Löwen Frankfurt" Löwen Frankfurt ist mehr als nur der Name des Eishockey-Teams. Mit diesem Begriff verbindet man in der Main-Metropole eine Mannschaft auf Top-Niveau, spannende Spiele und eine mitreißende Stimmung auf den Rängen. mehr
Grävenwiesbach Gebühren für Kinderbetreuung werden erhöht — SPD ist dagegen
Die Mehrheit der Politiker in Grävenwiesbach will mit der Erhöhung der Kita-Gebühren nicht warten, bis die Landesregierung die Kosten der geplanten, teilweisen Abschaffung der Kita-Gebühren in Hessen nennt.

Grävenwiesbach. Die Erhöhung der Kindergartengebühren sind ein Thema, das die Sozialdemokraten in Grävenwiesbach derzeit umtreibt. Sie waren dagegen, konnten sich allerdings nicht durchsetzen. Die Kindergartengebühren werden im Januar 2018 erhöht, wenn auch nur leicht. mehr

clearing
Dialekt Warum Ihr, wenn Ihr Hessisch redet, fast ein wenig Französisch sprecht
Portrait of happy old man having fun with his friend model released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY UUF000694

Portrait of Happy Old Man Having Fun With His Friend Model released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY UUF000694

Falkenstein. Die hessische Mundart und die französische Sprache haben Ähnlichkeiten als man denkt. Falkensteins Heimatforscher Hermann Groß weiß, warum das so ist. mehr

clearing
Hochtaunus Wir haben ein junges und ein altes Paar gefragt, was ihnen Treue bedeutet
Gianna Matysek und Eric Schumacher haben sich im Standesamt im Hessenpark das Ja-Wort gegeben.

Hochtaunus. Wie verändert sich der Blick auf Beziehungen, auf gemeinsame Werte und Prinzipien? Was ist Treue heute noch wert? Das haben wir einem frischverheirateten Ehepaar und einer Paar, das sich erst im Alter gefunden hat, besprochen. mehr

clearing
Wehrheimer Sportvereine Kommentar: Kassensturz ist jetzt nötig
<span></span>

mehr

clearing
Wehrheim CDU stellt bisherige Zahlungen für Sportvereine auf die Probe
Raimund Reichert verlegte 2006 in Eigenleistung der TSG Pfaffenwiesbach die Kabel für die neue Flutlichtanlage am Sportplatz.

Wehrheim. Drum prüfe, wer sich ewig bindet, heißt es bekanntlich. In der Politik ist das ähnlich. Darum will die CDU von den Sportvereinen wissen: Was haben die Sportvereine die Kommune bislang gekostet? Und hat sich das investierte Geld ausgezahlt? mehr

clearing
Tierärztin aus Oberursel Wie Dr. Fach Pünktchen erst das Leben rettete - und sie dann einfach behielt
Das Schicksal führte sie zusammen: Tierärztin Anette Fach nahm Pünktchen in ihre Obhut.

Oberursel. Sie sind Experten, wissen was Tiere brauchen, um so gut wie möglich medizinisch versorgt zu sein. Doch auch Tierärzte öffnen manchmal ihr Herz. In diesem Fall sind das: Anette Fach und Katze Pünktchen. Ein schlimmer Autounfall schweißte die beiden noch enger zusammen. mehr

clearing
Hohe Kosten für Kommunen Sperrmüll-Problem im Usinger Land: Was richtig ist — und was illegal
Im Deponiepark Brandholz wird der Sperrmüll erst sortiert. Der Kran ist für diese Arbeit regelmäßig im Einsatz.

Usingen. Sperrmüll landet immer häufiger irgendwo im Wald oder auf Parkplätzen, muss dann auf Kosten der Kommunen, also des Steuerzahlers entsorgt werden. Dabei wird in allen Kommunen des Usinger Landes Sperrmüll regelmäßig kostenlos abgeholt. mehr

clearing
Bad Homburg sucht nach schwerem Sturz im Bus Zeugen Eine Vollbremsung und ihre Folgen
Ruth Pfirrmann in der Frankfurter Unfallklinik. Die Homburgerin wurde bereits dreimal am Bein operiert.

Bad Homburg. Weil sich vorm Wagen ein Mädchen befand, musste ein Busfahrer stark abbremsen. Eine 73-Jährige flog durch den Bus. Das war vor vier Monaten. Heute weiß die Homburgerin, dass ihr Bein steif bleiben wird. mehr

clearing
Sperrmüll Rechtzeitig anmelden

Haushaltsübliche Mengen Sperrmüll sowie Elektroschrott werden in allen Kommunen des Usinger Landes nach Anmeldung kostenlos abgeholt. Zuständig ist überall die Firma Kilb, die unter der Hotline-Telefonnummer mehr

clearing
Hochtaunus Wie unser Reporter den Deutschen Herbst hautnah miterlebte
Der heutige TZ-Mitarbeiter Heinz Habermehl kam den RAF-Terror der 1970/80er Jahre  sehr nahe.

Hochtaunus. Auch unser Mitarbeiter Heinz Habermehl war mehr oder weniger direkt in den Deutschen Herbst verwickelt, erlebte die Schrecken jener Zeit als Polizist hautnah mit. mehr

clearing
Vortrag zum Partnerschaftsjubiläum

Die Nähe zwischen Königstein und Frankreich fußt nicht nur auf dem Dialekt, sondern auch auf der Partnerschaft zwischen Falkenstein und Le Mêle. mehr

clearing
Projekt "wellcome" in Bad Homburg Wie die Familienengel nach der Geburt eines Kindes helfen
Nach der Geburt eines Babys ist plötzlich alles anders: Probleme tauchen auf, mit denen man vorher nicht gerechnet hat. Bei der Bewältigung dieser Probleme können die „Familienengel“ helfen.

Hochtaunus. Das bieten zur Zeit rund zehn Ehrenamtliche beim Familien-Projekt „wellcome“ am Standort Bad Homburg. Bei der Katholischen Familienbildungsstätte angesiedelt unterstützen sie Familien, die gerade ein Baby bekommen haben oder bei denen der zweite oder dritte ... mehr

clearing
Vier Stunden lang die Straße blockiert Brummi-Fahrer tappt in Navi-Falle
Nichts ging mehr in der Weilbergstraße: Ganz vorsichtig musste der Laster  um die Kurve gehoben werden.

Schmitten. Morgens um 7 Uhr war gestern die Welt noch Ordnung in der Weilbergstraße im Schmittener Ortsteil Oberreifenberg. Dann hörte Ute Templin plötzlich einen lauten Schlag. Was war passiert? mehr

clearing
Kürzere Anfahrt ICE nach Hamburg hält künftig auch in Friedberg
Ab Ende 2018 sollen keine Intercity-Züge mehr in Friedberg halten – denn die Linie Stralsund–Karlsruhe wird ins ICE-Netz integriert.

Taunusanwohner, die mit dem Zug Richtung Kassel, Hamburg oder Karlsruhe fahren wollen, müssen ab Ende nächsten Jahres nicht mehr in Frankfurt einsteigen. Der ICE hält dann im nähergelegenen Friedberg. Der neue ICE ersetzt die alten IC-Züge, die bisher dort hielten. mehr

clearing
Seit über 60 Jahren So vermittelt die „Akademie Gesundes Leben“ Menschen Wissen über Körper und Seele
Wie trägt man eine Schlammmaske richtig auf? Diese Aufnahme aus den 60er Jahren zeigt eine Gruppe von Reformhausangestellten beim Kosmetikkurs.

Oberursel. Die Akademie in Oberstedten bietet ganzheitliche Seminare rund um das körperliche und seelische Wohlbefinden. Was im Kleinen begann, ist längst zu einer gefragten Institution geworden. mehr

clearing
Kreistagsabgeordneter wehrt sich gegen CDU-Kritik Grüne fordern Abschied vom „Phantom Kinderklinik“
Dr. Christian Albrecht

Hochtaunus. Die Kinderklinik bleibt ein Streitpunkt zwischen Grünen und der CDU. Der Kreistagsabgeordnete der Grünen, Dr. Christian Albrecht, wehrt sich gegen die Kritik der Union, seine Fraktion leide unter mangelnder Diskussionskultur. mehr

clearing
Lieferengpässe bei neuen Behältern Warten auf die blaue Tonne: Entsorger kämpft mit Altpapier-Restbeständen
So weit ist man noch nicht: 2009 wurden  die Altpapier-Tonnen verteilt. Doch derzeit kämpft die Stadt mit Lieferengpässen. Archivfoto: Jochen Reichwein

Bad Homburg. Auf Facebook wird bereits gemeckert – die blauen Tonnen in der Kurstadt werden nicht pünktlich geleert. Bei der Stadt weiß man um das Problem. Doch die Lösung ist in Sicht. mehr

clearing
Erneute Bewährungsstrafe 62-Jähriger bedroht Jugendliche mit Messer
Die Statue Justitia ist zu sehen. Foto: Peter Steffen/Archiv

Bad Homburg. Bedrohung und Beleidigung wurden dem 62-Jährigen vorgeworfen. Da aber auch er eine Beleidigung „einstecken“ musste, kam der Angeklagte nun bei Gericht etwas glimpflicher davon. mehr

clearing
Grün und Bänke Neue Ideen für die alte Obersteder Ortsmitte
Das Areal an der evangelischen Kirche soll verkehrsberuhigt werden.

Oberstedten. Wie lässt sich die Ortsmitte in Oberstedten ansprechender gestalten? Diese Frage beschäftigt die Stedter schon seit Jahren. Inzwischen liegen erste Ideen vor, wie die Flächen rund um das Alte Rathaus in Zukunft aussehen könnten. Ein Workshop soll folgen. mehr

clearing
Holz soll anders vermarktet werden Hessen-Forst im Visier des Kartellamtes
Grävenwiesbach ist eingebunden in eine große Waldfläche. Es ist genügend Holz da, das vermarktet werden kann.

Grävenwiesbach. Wird im Wald beim Thema Holzvermarktung gegen gültiges Recht verstoßen? Die Gemeinde ist gezwungen, sich jetzt Gedanken zu machen. Das Bundeskartellamt fordert in ganz Hessen dazu auf. mehr

clearing
Stadtgeschichte Flüchtlingen drohte die Galeere
Die evangelische Kirche in der Hugenottenstraße erzählt in ihrem Innern die interessante Geschichte der Entstehung von Friedrichsdorf. Man muss nur genau hinsehen.

Friedrichsdorf. Die evangelische Kirche Friedrichsdorf wurde von 1834 bis 1837 gebaut. Damals wurde in Friedrichsdorf noch Französisch gesprochen. mehr

clearing
Im Visier der Behörden Müssen bald auch die Nilgänse im Taunus um ihr Leben bangen?
Nilgans-Mama mit ihren sieben Jungen. Die Jungtiere sind zunächst süß, sie wachsen aber rasant.

Hochtaunus. Eimerweise Kot kommt an einem Sommertag an manchem Badesee in der Region zusammen. Die wildlebenden Gänse werden immer mehr. Nun, im Herbst verteilen sie sich. Doch das Problem wird bleiben, meinen Experten – auch wenn einzelne Tiere erlegt würden. mehr

clearing
DRK muss Umbau-Pläne prüfen Warum eine neue Verordnung für Alten- und Pflegeheime teuer werden kann
<span></span>

Hochtaunus. Einzelzimmer müssen mindestens 14 Quadratmeter groß sein und ein eigenes Bad haben, Doppelzimmer soll es nur noch als Ausnahme geben – sollte diese Neuregelung für Seniorenheime in Hessen Gesetz werden, hätten auch Betreiber im Taunus ein handfestes Problem. mehr

clearing
Talent der Humboldtschule Berliner Komponist Boris Bergmann hat seine Wurzeln im Taunus
Boris Bergmann hat seine erste Doppel-CD Hölderlin und Scriabin gewidmet. Repro: Tatjana Seibt

Bad Homburg/Wehrheim. Dass Humboldt selbst ein Ausnahme-Talent war ist bekannt. Und offenbar färbt der berühmte Namensgeber auch ein wenig ab. Denn nun hat Boris Bergmann, einstiger Lehrer der Humboldtschule, sein erstes musikalisches Solowerk fürs Klavier vorgelegt. Beteiligt war nicht nur er . . . mehr

clearing
Lebensgroße Skulpturen Holzstämme verwandeln sich in Figuren
Stephan Guber arbeitet konzentriert an einer Holzskulptur: Der Mensch in all seinen Widersprüchen steht im Mittelpunkt seiner Arbeit.

Falkenstein. Stephan Guber ist bekannt für seine lebensgroßen Skulpturen. Der Kirchenvorstand der evangelischen Luther Gemeinde sammelte die Gedanken der Gemeinde zum Reformationsjahr. Gemeinsam mit dem Künstler möchte man der Nachwelt ein bleibendes Kunstwerk hinterlassen, das den ... mehr

clearing
Theater Liberi Die Marionette mit der langen Nase
Wenn Pinocchio flunkert, kann man ihm das im wahrsten Sinne des Wortes von der Nasenspitze ablesen. Das Theater Liberi bringt den Klassiker als Musical auf die Bühne.

Bad Homburg. Die lange Lügennase und sein liebenswerter Eigensinn machen ihn zur wohl berühmtesten Holzpuppe der Welt – Pinocchio. Jetzt kommt die Holzpuppe in einer Musical-Version in die Kurstadt. mehr

clearing
Vor Gericht Putzfrau als Diebin entlarvt: 57-Jährige stiehlt mehrere Tausend Euro
Die Statue Justitia ist zu sehen. Foto: Peter Steffen/Archiv

Friedrichsdorf. Für eine Verurteilung reichen die Beweise nicht aus. Die Richterin verhängte lediglich eine Geldstrafe gegen eine 57-Jährige Frau aus Friedrichsdorf. Doch die Hausbesitzerin ist sich sicher, dass die 57-Jährige, ihre Putzhilfe, immer wieder Geld mitgehen lies. mehr

clearing
Verbrechensvorbeugung Schützenverein versichert: "Wir haben keinen Platz für Waffennarren!"
Auch mit dem Luftgewehr kann man beim Wehrheimer Verein Diana Schützen schießen, sofern man wirklich dafür geeignet ist.

Wehrheim. Jemand, der nur an einem Waffenschein interessiert ist, hat schlechte Karten beim Schützenverein. Denn, möchte jemand möglichst schnell anstelle der Vereinswaffen eine eigene Waffe haben, wird der Verein misstrauisch und behält den möglichen Waffennarr im Auge. mehr

clearing
Gedenkfeier im Wald Wanderclub erinnert in einer Zeremonie an verstorbene Mitglieder
„Der Ort ist lichter geworden“, stellt Prädikantin Irene Schulz zur Feierstunde am Stockborn fest. Der Posaunenchor Anspach untermalt die Zeremonie musikalisch.

Hochtaunus. Goldner Herbst und die Pflege der Tradition: „Ich hatte einen Kameraden“ wurde auch in diesem Jahr zum Gedenken der Gefallenen und verstorbenen Wanderfreunde am Stockborn gespielt. Und Prädikantin Irene Schulz hatte ihre Worte mit Bedacht gewählt. mehr

clearing
Niederlauken Ärger über faule Bürger: Ortsbeirat klagt über Desinteresse am Dorf
Neben dem Friedhof führt der Weg entlang, auf dem die Hundehalter ihre Vierbeiner ausführen. Für die Hinterlassenschaften der Tiere will der Ortsbeirat Tüten bereithalten.

Niederlauken. Es gibt einige Punkte, die dem Ortsbeirat nicht besonders gefallen. Dazu gehört die fehlende Kommunikation der Gemeinde und auch die fehlende Bereitschaft der Bürger. mehr

clearing
Gewerbeverein macht weiter Trotz Defizit: Nikolausmarkt ist gesichert
Der Nikolausmarkt ist immer eine stimmungsvolle Veranstaltung, und seit er sich auf dem Marktplatz zwischen Feldberg-Center und Bürgerhaus befindet, auch noch zentraler gelegen. Archivfoto: Saltenberger

Neu-Anspach. In Bad Homburg verabschiedet sich die Aktionsgemeinschaft wegen der hohen Kosten gerade aus der Organisation des Weihnachtsmarktes. Auch in Neu-Anspach macht der Nikolausmarkt jedes Jahr ein Defizit. Der Gewerbeverein hat aber einen guten Grund, ihn trotzdem zu veranstalten. mehr

clearing
Angeklagt Messerattacke: 37-Jähriger verletzt Frau und Bekannten schwer
Symbolbild

Wehrheim/Glashütten. Erst griff er seine Ehefrau an, dann einen Bekannten und rief dabei „Ich töte Dich“. Die Frankfurter Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen einen Mann erhoben, der zur Tatzeit in Wehrheim lebte. Und zwar wegen zweifachen versuchten Totschlags, versuchter ... mehr

clearing
Amerikaner, Briten, Schweizer und Chinesen besuchen die Region So international sind die Gäste des Hochtaunus
In historischer Uniform eines französischen Polizisten führte Mark Scheibe (links) Interessierte durch Königstein und gab Erklärungen auf Englisch.

Hochtaunus. Immer mehr Gäste aus aller Welt entdecken den Taunus als Reiseziel. Um ihnen möglichst viel über die hiesige Kultur und Natur zu erzählen, bieten Naturpark, Burgen und Kommunen nicht mehr nur englischsprachige Führungen an. mehr

clearing
Großes Fest auf dem Bügel Bunte Drachen unter blauem Himmel
Weil der Wind anfangs sehr schwach war, musste der vierjährige Davin ganz schön rennen, um seinen Drachen in die Höhe zu ziehen.

Wehrheim. Das Wetter beim Drachenfest am gestrigen Sonntag auf dem Bügel war fantastisch. Doch zunächst gab es ein paar Probleme durch den zähen Nebel. mehr

clearing
Neue Läden, alte Probleme Oberurseler City: Hohe Mieten machen Geschäftsinhabern zu schaffen
Die Bistrotische vor der Metzgerei Klein sind für viele ein Treffpunkt in der Mittagspause. Das Traditionsgeschäft lockt Kunden in die Vorstadt. Es gibt aber auch eine Reihe von Läden in der Innenstadt, die zu kämpfen haben.

Oberursel. In der Oberurseler City tut sich was: Gleich mehrere neue Geschäfte haben sich an der Bärenkreuzung und in der Vorstadt angesiedelt – aber die Fluktuation ist hoch. mehr

clearing
Förderkreis stellt Projekte für 2018 Großes im Hessenpark geplant
Auf dem Gelände zwischen Fotohaus (links) und Druckerei soll ein Schaudepot für Traktoren gebaut werden.

Neu-Anspach. Der Förderkreis Freilichtmuseum Hessenpark gewinnt in jedem Jahr mehr Mitglieder und hat seinen Vorstand neu aufgestellt. Außerdem finanziert er Großprojekte der Landeseinrichtung und hat auch schon entschieden, was im nächsten Jahr gebaut wird. mehr

clearing
Platz eins historischer Bauwerke Turm der evangelischen Laurentiuskirche: Jedes Jahr ein Geschoss höher
Die Usinger Laurentiuskirche dominiert nicht nur das Stadtbild, sie ist ein Wahrzeichen für das ganze Usinger Land. Die Turmhöhe beträgt rund 48 Meter.

Usinger Land. Vorhang auf, Spot an! Das wichtigste historische Gebäude im Usinger Land ist die evangelische Laurentiuskirche in Usingen. Damit endet unsere Serie „Top 10 der historischen Gebäude“, in der wir die bemerkenswertesten Bauwerke im Usinger Land vorgestellt haben. mehr

clearing
Die wenigsten Kleider gehen an Bedürftige
Vor dem Altkleidercontainer des Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Brombach stapeln sich die prall gefüllten Säcke.

Usinger Land. Nicht selten landen Kleider und Schuhe, die unmodern sind oder nicht mehr passen, immer noch im Restmüll. Dabei gibt es im Usinger Land in jeder Ortschaft mindestens einen Altkleidercontainer. Manch einem sind Container privater Firmen jedoch suspekt. Zu Recht? mehr

clearing
In Buch und Musik Wie ein Friedrichsdorfer den tragischen Tod seiner Tochter verarbeitet
Arne Kopfermann in seinem Studio in seinem Haus in Burgholzhausen.

Friedrichsdorf. Der Liedermacher und Musikproduzent Arne Kopfermann steht seit seiner Jugend fest im Glauben und hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, über Gott und seine Schöpfung zu singen. Dabei musste seine Familie vor drei Jahren eine Situation bewältigen, an der viele zerbrechen: ... mehr

clearing
Lkw-Fahrgestell mit 15 Tonnen Gewicht Das neue Hundstädter Feuerwehrauto ist riesig
Hundstadts Ortsvorsteherin Bärbel Lauth (rechts) lässt sich das Innenleben des neuen Einsatzfahrzeuges  genau erklären.

Hundstadt. Feierlich haben die Hundstädter Kameraden am Samstag ihr neues Feuerwehrauto eingeweiht. Es wird grenzüberschreitend auch in Usingen eingesetzt, wenn es nötig ist. mehr

clearing
Bewerbungen Ehrlich währt doch am längsten
junge frau im bewerbungsgespräch

Hochtaunus. Gibt es heute, in dieser schnelllebigen Zeit, noch wahre Werte? Wir beschäftigen uns mit Fragen der Moral, des Anstands und der Höflichkeit. Heute geht es um die Ehrlichkeit. Zwar heißt es: Ehrlich währt am längsten. Aber gilt das auch, wenn man sich beispielsweise auf einen ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse