Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Hochtaunus Aktuelle Nachrichten, News und Bilder aus dem Taunus

Ayse Usta stellt das neu angelieferte Mobiliar für ihr neues Café-Bistro „Mittelpunkt“ auf.
Willkommen im MittelpunktUsingen bekommt ein Café-Bistro im Herzen der Stadt

Usingen. Eine im Gehweg vor dem einstigen Forum eingelassene Messingplatte bestimmt diesen Punkt als den geographischen Mittelpunkt von Usingen. Die 1999 eingeweihte Immobilie galt zuletzt als prominentester Leerstand der Innenstadt. Über zehn Jahre nach dem Aus für die Buchhandlung wird mit einem ... mehr

Hessen Mobil sagt Nein Neue Auffahrt auf die A 661 Richtung Königstein abgelehnt
Bundesfinanzminister Schäuble will die Möglichkeit schaffen, dass sich private Investoren an der künftigen Autobahn-Gesellschaft beteiligen dürfen. Foto: Jens Büttner

Bad Homburg. Die Idee war gut, die Homburger Politik ist einhellig dafür, der Pappelallee eine Auffahrt Richtung Königstein zu geben – doch Hessen Mobil sieht keine Notwendigkeit dafür. mehr

clearing
Nach Bränden in Flüchtlingsunterkünften Flüchtlinge in Bad Homburg bekommen Brandschutz-Schulung
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen am 04.01.2017 einen Brand in der Flüchtlingsunterkunft in der Schwalbacher Straße 7 in Bad Homburg. Das Feuer war vermutlich im Küchenbereich ausgebrochen.

Bad Homburg. Zwei Mal hat es innerhalb der vergangenen Monate in Flüchtlingsunterkünften in Bad Homburg gebrannt. Das nahm die SPD zum Anlass, das Thema Brandschutz in Asylbewerberheimen genauer unter die Lupe zu nehmen. Gestern traf sich Stadtverordneter Tobias Ottaviani deswegen mit ... mehr

clearing
Mehr Geld gewünscht Evangelische Jugendarbeit auf Konfrontationskurs mit der Politik
Die Jugend von heute blickt auf das, was die Erwachsenen geschaffen haben, und wollen möglichst unkompliziert daran teilhaben.	Symbolfoto: dpa

Wehrheim. Die Zivilgemeinde ist stolz auf ihr Angebot für die Jugend. Die evangelische Jugend sieht sich jedoch benachteiligt und möchte mehr Geld. Doch als Bitte war das Anliegen nicht formuliert. mehr

clearing

Bildergalerien

Erst Ostermarkt, dann Taschenlampenführung Kronberger Burg startet in neue Saison
<span></span>

Kronberg. Die Kronberger Burg startet am 1. April in ihre neue Saison. Auf dem Programm stehen zahlreiche Führungen, kulturelle Veranstaltungen und die Eröffnung eines neuen Saales. Am Wochenende wird mit dem Auftakt der Osterausstellung und einem verkaufsoffenen Sonntag gefeiert. mehr

clearing
Termin für Wahlen steht fest Grävenwiesbach wählt den Rathauschef am 24. September
Symbolbild zur Wahl

Grävenwiesbach. Jetzt steht es fest, im September wählen die Grävenwiesbacher ihren Bürgermeister. Wer sich der Wahl stellt, das bleibt aber noch ein Geheimnis. mehr

clearing
Verstoß gegen das Spielhallengesetz Wettbüro muss zahlen
Spielen, bis der Arzt – beziehungsweise der Gerichtsvollzieher kommt. Das Gesetz soll nun die Spielsucht eindämmen.

Usinger Land. Im Usinger Land gibt es mittlerweile eine Menge „Spielhallen“. Einige davon gehören einem Wetzlarer, der sich offenbar nicht genug mit dem Hessischen Spielhallengesetz auskennt. Denn dagegen hat er verstoßen. mehr

clearing
Alpemverein Oberursel Deshalb gehen Oberurseler Politiker auf Kletterhallentour in Wetzlar
In der Kletterhalle haben auch Sportmuffel Spaß.

Oberursel. Seit langem wünscht sich der Alpenverein, Sektion Hochtaunus Oberursel, eine Kletterhalle. Und hat auch schon ein Gelände im Blick, auf dem die Halle gebaut werden könnte. Jetzt nimmt die Sache Form an: Am Freitag fahren einige Politiker nach Wetzlar, um sich eine solche ... mehr

clearing
ANZEIGE
Erleben Sie diesen Sommer kosmopolitisches Flair Ob ein Bummel durch die Altstadt Old Montréal, ein Besuch der gotischen Basilika Notre-Dame oder ein Ausblick vom Montréal Tower, dem höchsten schiefen Turm der Welt: Es gibt viele gute Gründe, Montréal zu besuchen. 2017 gibt es noch 175 mehr. mehr
Evangelische Jugendarbeit Kommentar: Ungeschickt, unglücklich und unnötig
<span></span>

Wer sich da seiner Sache zu sicher ist und den Gegenüber zu missionieren versucht, kann schnell auf Unverständnis stoßen, sagt unser Kommentarschreiber Harald Konopatzki. mehr

clearing
Zur Bildung gehört auch Anstrengung Jochen Henkel wird Schulleiter des Königsteiner Taunusgymnasiums
Noch sitzt Jochen Henkel in seinem Büro  am Bad Homburger Kaiserin-Friedrich-Gymnasium, doch von April an wird er die Geschicke des Taunusgymnasiums leiten.

Königstein. Seit Oktober 2015 ist das Taunusgymnasium in Königstein ohne Schulleiter – aber nicht mehr lange! Zum 1. April übernimmt der Bad Homburger Jochen Henkel dort die Führung. In der Schullandschaft des Hochtaunuskreises ist er kein Unbekannter. mehr

clearing
ANZEIGE
Fernöstliche Faszination - Chinesische Tanzkunstshow „Opera Heroes“ exklusiv in Frankfurt! Sie wollen etwas ganz besonderes erleben? Sie lieben Musicals und Akrobatik? Dann dürfen Sie sich die Opera Heroes auf keinen Fall entgehen lassen! Das Meisterwerk des chinesischen Tanzdramas ist jetzt erstmals in Europa zu sehen. mehr
Einbürgerung nach Brexit Bad Homburgerin erklärt: So wird der Brite zum Deutschen
Abwarten und Tee trinken – ist gar nicht so leicht, wenn man sein Ziel vor Augen hat. Die Britin Serena Petrides bleibt zuversichtlich, dass ihr Einbürgerungsprozess bald ein Ende findet.

Bad Homburg. Der Brexit wird mit klarer Linie vorangetrieben. Und so entscheiden sich immer mehr Briten, in Deutschland einen deutschen Pass zu beantragen. Wie auch Serena Petrides aus Kirdorf. mehr

clearing
Weißkirchens letzter Bürgermeister verstorben Abschied von Albert Jung
Albert Jung – hier kurz vor seinem 90. Geburtstag – hielt sich gern in seinem Garten auf, den er als sein Lebenswerk bezeichnete.

Weißkirchen. Albert Jung ist tot. Der langjährige CDU-Kommunalpolitiker starb am Dienstag im Alter von 91 Jahren. In Erinnerung bleibt der Weißkirchener unter anderem als Kämpfer für große Straßenbauprojekte und Freund der Vereine. mehr

clearing
Schnelles Internet gefordert Glashütten droht, Anschluss zu verlieren
Wenn es nach dem Gewerbeverein Glashütten geht, soll jeder Haushalt in Glashütten mit schnellen Internet-Glasfaserkabeln versorgt werden.

Glashütten. Ohne „Highspeed-Surfen“ keine leistungsfähigen Homeoffice-Arbeitsplätze: Der Glashüttener Gewerbeverein will das Internet auf Trab bringen. Der Anschluss an die Datenautobahn soll ausgebaut werden. mehr

clearing
Theater im Park Schüler der Hochtaunusschule entwerfen das Bühnenbild
Bühnenbildner Wojtek Wellenger (rechts) spricht mit Lea (17), Julian (15), Fachlehrer Uwe Kord-Ruwisch und Sandy Mohr von der Stadt über den Entwurf. Das Bild oben zeigt eine der Ideen, die die Schüler für Theater im Park entwickelt haben.

Oberursel. An der Hochtaunusschule wird derzeit fieberhaft gearbeitet: Denn Mittwoch kommender Woche wollen die Fachoberschüler aus dem Bereich Gestaltung ihre Entwürfe für das Bühnenbild von Theater im Park vorstellen. Und die Jugendlichen lernen dabei auch: Weniger kann manchmal mehr ... mehr

clearing
Weiter Sendepause im Kreistag Mehrheit lehnt Liveübertragung aus Parlamentssitzungen ab
Live-Übertragungen aus dem Kreistag – wie hier im Main-Kinzig-Kreis – wird es im Hochtaunus auch künftig nicht geben.

Hochtaunus. Wecken Live-Übertragungen das Interesse an Politik? Bei der AfD, aber auch in anderen Parteien glaubt man das. Doch CDU und SPD sehen keine Notwendigkeit. mehr

clearing
Verkehr in Oberursel Worum es beim Streit um die Bushaltestelle "Brüder-Winter-Straße" geht
haltestelle

Oberursel. Mehrere Millionen Euro hat der barrierefreie Ausbau von Oberursels Bushaltestellen bereits gekostet. Für dieses Jahr steht nun auch der Umbau der Station „Brüder-Winter-Straße“ auf der Aufgabenliste. Die Planung hierfür wird allerdings von SPD und OBG heftig ... mehr

clearing
ANZEIGE
OUTBACK & ABORIGINES Gerade in Hinblick auf seine Natur ist New South Wales im Südosten Australiens ein vielseitiger und kontrastreicher Bundesstaat. Neben seinen wunderschönen Küsten hat New South Wales auch im Landesinneren atemberaubende Landschaften zu bieten: Einen Besuch in den Mutawintji und Mungo Nationalparks sollten Sie sich daher nicht entgehen lassen. mehr
Schulwechsel aus Bad Homburg Jochen Henkel wird Schulleiter des Taunusgymnasiums
Bad Homburg,KFG,Henkel

Königstein. mehr

clearing
Bad Homburger Amtsgericht Steinbacherin klaut liegengelassenes Handy, weil sie sauer ist
Die Statue Justizia. Foto: Peter Steffen/Archiv

Steinbach/Oberursel. Sie war sauer, dass jemand einfach sein Handy unbeaufsichtigt hat liegen lassen – da hat sie es halt mitgenommen. War ihr später zwar peinlich, weswegen sie das Mobiltelefon wegwarf. Vor Gericht musste sich die 46 Jahre alte Steinbacherin jetzt trotzdem verantworten. mehr

clearing
Kultur im Taunus Das ist das Jahresprogramm der Kronberg Academy
Die Büste von Mstislav Rostropovich, der vor zehn Jahren starb.

Kronberg. Musiker leben nicht im Elfenbeinturm, sondern sind Teil des Weltgeschehens. Exil, Flucht, Vertreibung – mit diesen Themen setzt sich das Kronberg Academy Festival auseinander. mehr

clearing
ANZEIGE
Frankfurt am Main im Sommer
Klar, Frankfurt ist hässlich, provinziell und kalt! Der Sitz des Kapitals, abends ist hier nix los. Tote Hose überall. Ein Alptraum aus Bankentürmen und Häuserschluchten. Das Essen? Noch viel schlimmer. Rippchen, Sauerkraut, Grüne Soße. Obendrein auch noch das saure Gesöff namens Apfelwein. mehr
Prozess um betrunkenen Fahrradfahrer Angeklagter kommt sogar mit Alkoholfahne ins Gericht
Die Statue der Justizia steht in einem Gericht. Foto: Peter Steffen/Archiv

Oberursel. Eine Strafe von 300 Euro muss ein Oberurseler zahlen, weil er betrunken Fahrrad gefahren ist. Und mit diesem Urteil ist der 63-Jährige, wie die Richterin meinte, noch gut weggekommen. mehr

clearing
Live-Übertragung von Kreistagssitzungen Kommentar: Probieren geht über Studieren
<span></span>

Doch wird eine Live-Übertragung aus dem einen oder anderen Parlament etwas an dem vorherrschenden Desinteresse und dem grassierenden Misstrauen ändern, fragt unser Kommentarschreiber Marc Kolbe. mehr

clearing
Jetzt zählen Psyche und Physis Pflegereform: Bedürftigkeit wird mit Fragebogen ermittelt
Zuwendung ist ein wesentlicher Aspekt guter Pflege. Nicht jeder teure Platz garantiert die menschlichen Qualitäten.

Usinger Land. Wann ist der Moment gekommen, ab dem man Hilfe im Alltag braucht? Gemeint ist nicht nur eine vorübergehende Hilfe, sondern eine, die länger als ein halbes Jahr andauert. Seit Januar ist ein neues Pflegegesetz in Kraft, bei dem Pflegebedürftigkeit anhand verschiedener Module ... mehr

clearing
Verkehrskommission soll gehört werden Tempo 30 in der Taunusstraße erst einmal ausgebremst
Schild für Tempo-30-Zone. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv

Stierstadt. Gas geben, um das Tempo in der Taunusstraße zu drosseln, wollte die Stierstädter SPD. Doch bevor die Autofahrer bremsen müssen, trat der Ortsbeirat auf die Bremse. mehr

clearing
Autos sind seine Leidenschaft Reiner Schultheis geht in den Ruhestand und blickt zurück
Reiner Schultheis war langjähriger Berufsschullehrer und Abteilungsleiter für Fahrzeugtechnik an der Saalburgschule in Usingen.

Usingen. Ein Vierteljahrhundert lang hat Reiner Schultheis als Berufsschullehrer an der Saalburgschule Auszubildende für ihre Berufstätigkeit in den Kfz-Werkstätten des Hochtaunuskreises fit gemacht. Mit Beginn seines Ruhestandes blickt er zurück. mehr

clearing
Jetzt legt die Jugend Hand an Andreas Müller übernimmt die Nachwuchsarbeit bei den Usinger Vogelschützern
Andreas Müller ist der neue Jugendwart der Usinger Vogelschutzgruppe.

Usingen. Endlich hat die Vogelschutzgruppe einen neuen Jugendwart. Wolfgang Weidner gab das Amt endgültig ab – in deutlich jüngere und äußerst versierte Hände. mehr

clearing
Kein Platz frei In der Friedrichsdorfer Musikschule wird es eng
Querflöte, Saxofon, Klarinette und Fagott – viele Musikinstrumente wurden beim Tag der offenen Tür in der Musikschule vorgestellt.

Friedrichsdorf. Die Friedrichsdorfer haben sehr viel für Musik übrig. Nicht nur, dass sie gerne Musik hören, sie möchten auch selbst ein Instrument beherrschen. Und melden sich in der Musikschule an. mehr

clearing
So versteht jeder den Haushalt Sarah Hoff und Anna Schieberle erklären den Etat der Stadt
Eine Woche haben sie sich intensiv mit dem Haushalt der Stadt beschäftigt: Sarah Hoff (links) und Anna Schieberle.

Neu-Anspach. Zwei Praktikantinnen haben sich den Haushalt vorgenommen und diesen „einfach erklärt“. Und sie geben den Bürgern eine wichtige Erkenntnis mit auf den Weg. mehr

clearing
Museum im Gotischen Haus Ein Ort, an dem Geschichte lebendig wird
Zeitweise war das Museum in der Englischen Kirche untergebracht.

Bad Homburg. Zwar gingen im Lauf der Jahrzehnte viele Museumsstücke verloren. Gleichwohl ist das Städtische historische Museum im Gotischen Haus ein Aushängeschilder der Bad Homburger Museumslandschaft. mehr

clearing
Der Kampf mit der Farbe Berliner Maler zeigt seine Kurstadt-Bilder in Ober-Erlenbach
<span></span>

Ober-Erlenbach. Dostojewski betritt den Spiegelsaal, und André Krigar (*1952) zeigt, wie er sich das ausmalt. Es ist ein "Stadtbummel" durch Bad Homburg mit den Augen des Berliner Malers. Gezeigt werden die Werke in der Galerie Zehntscheune. mehr

clearing
Prozess nach Vorfall in Oberursel Aggressiver Brunnenfestbesucher stößt Mann von Mauer
Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: David Ebener/Archiv

Oberursel. Alkohol kann manche Menschen lustig, manche aber auch aggressiv machen. Letzteres vor allem dann, wenn sowieso schon Wut die Grundhaltung ist. So wie bei einem 19 Jahre alten Oberurseler, der sich auf dem Brunnenfest völlig danebenbenommen hatte. Weswegen er jetzt vor Gericht ... mehr

clearing
Prozess: Hundertausende Euro ergaunert Kronberger Betrüger kannte Opfer seit der Kindheit

Kronberg. Er kaufte teure Autos in Serie, dazu für rund sieben Millionen Villen auf Sylt und in Kronberg und begründete das gestern im Betrugsprozess am Landgericht mit einem ihm unerklärlichen „Tunnelblick“. Der Richter denkt eher an Größenwahn. mehr

clearing
CDU in Bad Homburg Nur noch Formsache: Wahl von Meinhard Matern zum Stadtrat
Meinhard Matern

Bad Homburg. Noch hat die CDU Meinhard Matern nicht mal zu ihrem Kandidaten gekürt, da hat der Fachbereichsleiter Finanzen im Homburger Rathaus bereits eine beeindruckende Mehrheit hinter sich. mehr

clearing
Parkplätze: Situation eskaliert Ordnungsamt lehnt Parkausweise für Usinger Innenstadt-Anwohner ab
Pro Wohnung muss ein Parkplatz gebaut werden - so will es die Stellplatzsatzung. (Symbolbild)

Usingen. Parkplätze sind immer ein Streitpunkt. Seit Samstag in der Usinger Innenstadt mehr denn je. Denn die Anwohner in der Zitzergasse und im Klapperfeld haben Post erhalten. Das Ordnungsamt hat vielen die Anwohner-Parkausweise verweigert. Dem Schock folgt der Ärger. mehr

clearing
Planungsfehler und Kürzungen Oberursel 2016: Deutlich mehr Geld für Kinderbetreuung als geplant
Experten empfehlen für Krippen höchstens drei Kinder pro Erzieher oder zwischen sieben und acht Kindergartenkinder. Foto: Arno Burgi

Oberursel. Rund 440 000 Euro mehr als im Haushalt 2016 einkalkuliert, muss die Stadt externen Trägern für Kinderbetreuung überweisen. Zugrunde liegen Kürzungen, aber auch ein Planungsfehler. mehr

clearing
Über eine halben Million Besucher Opel-Zoo bleibt das beliebteste Touristen-Ziel im Taunus
Hey Kumpel, schön ist es hier im Opel-Zoo, scheint das eine Erdmännchen zu sagen. Auch viele Besucher fanden das offenbar.

Hochtaunus. Mit über einer halben Million Besucher steht der Tierpark in Kronberg mit seinen Elefanten weiterhin ganz oben, was die Besucherzahlen betrifft. Doch es gibt weitere interessante touristische Zahlen. mehr

clearing
Fahrerfluchtprozess Mit 7,5-Tonner über L-Steine gefahren: "Mittleres Erdbeben"
Eine 35 Jahre alte Witwe hat vor dem Oberlandesgericht München auf Herausgabe des Spermas ihres gestorbenen Ehemannes geklagt - und den Rechtsstreit verloren. Foto: David Ebener/Symbolbild

Usingen. Wie oft der Bad Homburger Amtsrichter bei Fahrerfluchtprozessen schon gehört hat, dass die Unfallverursacher „nix gemerkt“ haben, weiß er sicher nicht mehr. Was er aber weiß, ist, dass diese Aussage beim jüngsten Fall eine der bisher unwahrscheinlichsten überhaupt ... mehr

clearing
450 Unterschriften gesammelt Elterninitiative wehrt sich gegen die Abschaffung der Geschwisterkind-Regelung
Die Vertreterinnen der Elterninitiative ? Ilona Schiebe, Christina Pfütze und Michaela Müller (von links) ? übergeben die Unterlagen ihrer Petition an Bürgermeister Klaus Hoffmann.

Neu-Anspach. Seit vier Wochen kämpft die Elterninitiative um Ilona Schiebe und Michaela Müller bereits gegen die Abschaffung der Geschwisterkind-Regelung, also der vergünstigten Gebühren für Eltern, die gleichzeitig mehr als ein Kind in einer der städtischen Einrichtungen haben. mehr

clearing
Neue TZ-Serie Warum der Bürgermeister immer der Sündenbock ist
Alexander Hetjes ist der neue Chef im Rathaus Bad Homburg.
Fotos: Matvey, Taha, Yunus

Usinger Land. Baut der Bürgermeister Windräder? Kann ein Ortsvorsteher in seiner Straße Tempo 30 einführen? Und warum sind Kindergärten so teuer? Das sind nur einige Fragen, die in der jüngsten Vergangenheit in den Kommunen des Usinger Landes die Bürger bewegt haben. mehr

clearing
Jahreshauptversammlung des Sportvereins SG Anspach ist frustriert über die "Ausbeutung" der Vereine
Der symbolischen Trillerpfeife bediente sich Antje Köster, um ihre Parteikollegen und die Vertreter des grünen Koalitionspartners zu bewegen, doch wieder an den Konsolidierungsgesprächen der Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung teilzunehmen.	Foto: fotolia

Neu-Anspach. Die Sportgemeinschaft Anspach will noch nicht einmal verhandeln, übte stattdessen bei ihrer Jahreshauptversammlung Druck auf Verwaltung und Politik aus, Andreas Moses rechnete ab und Bürgermeisterkandidat Thomas Pauli machte in der heißen Phase des Bürgermeister-Wahlkampfes ... mehr

clearing
Reiner Harscher 1250-Jahrfeier Seulberg: Fotograf zeigt Bilder von Früher und Heute
Immerhin mit zwei PS pflügte dieser Landwirt seinen Acker. Eine sehr mühselige und zeitraubende Arbeit.

Seulberg. Die Seulberger sind neugierig auf ihren Ort. Das bewiesen am Freitag- und Samstagabend die beiden ausverkauften Vorführungen von Reiner Harschers Multivision „Seulberg – Früher & Heute“, die zum Auftakt des Festjahres zum 1250. Ortsjubiläum in der ... mehr

clearing
Programm, Tombola und Sektbar CDU-Ball bietet genügend Platz für richtiges Tanzvergnügen
Die Apfelblütenköniginnen Sandra Keller (links) und Sunny Hammen.

Wehrheim. Der CDU-Ball ist ein großes Ereignis im Apfeldorf. Viele Gäste genießen die professionelle Tanzmusik, aber auch Programm, Tombola und Sektbar ziehen Besucher an. mehr

clearing
Opel-Zoo Nachwuchs bei den Roten Riesenkängurus
Rotes Riesenkänguru

Frankfurt. Die beiden Jungtiere bei den Riesenkängurus sind für die Zoobesucher im Opel-Zoo nun öfter zu sehen, da es inzwischen regelmäßig aus dem Beutel herausschaut. mehr

clearing
Fotos
Partymeile in der Innenstadt Musiknacht: Bad Homburg lässt die Hüften kreisen
Party machen! Das war natürlich das erklärte Ziel der Gäste der Musiknacht in Bad Homburg.

Insgesamt 17 Kneipen und Gaststätten hatten auf Initiative der Aktionsgemeinschaft Bad Homburgs Innenstadt am Samstagabend wieder zur Partymeile gemacht – und da wurde gefeiert, dass sich die Balken bogen! mehr

clearing
Geschlossen gegen Populismus "Schulz-Effekt" im Hochtaunus: 39 SPD-Neueintritte
Rote Luftballons mit dem Logo der SPD sind vor einem Auftritt von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück am 18.09.2013 bei einer SPD-Wahlkampfveranstaltung in Hamburg zu sehen. Foto: Christian Charisius/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Hochtaunus. 39 Neumitglieder! Der "Schulz-Effekt" macht sich auch im Hochtaunuskreis bemerkbar. Und das beflügelt die Genossen hierzulande. Beim Parteitag am Samstag jedenfalls konzentrierten sie sich ausgesprochen nachdrücklich und selbstbewusst auf ureigene sozialdemokratische Themen. mehr

clearing
Immobilienbesitzer sollen zahlen INGE: Neues Gesetz will Königsteiner Handel stärken
<span></span>

Königstein. Königsteins Innenstadt hat ein Problem. Zum Bummeln und Einkaufen fahren die Leute lieber ins Umland. Das Projekt INGEplus der hessischen Landesregierung will das ändern. Gemeinsam mit der Stadt sollen die Königsteiner Einzelhändler ihre Innenstadt attraktiver gestalten. mehr

clearing
Spielen, Ja - engagieren, Nein TV Obernhain: Keines der 530 Mitglieder will in den Vorstand

Obernhain. Der neue Vorsitzende des TVO wohnt in Heusenstamm. Das Damoklesschwert der Auflösung schwebt aber weiter über dem Verein, denn die Mitglieder müssen selbst das Zepter wieder in die Hand nehmen, sonst ist nach 125 Jahren Schluss. mehr

clearing
Gewerbeverein kritisiert fehlendes Engagement "Derzeit ist der Tourismus im Usinger Land tot"
Ralf Müller, Vorsitzender des Gewerbevereins bedauert, dass sich die Politik nicht für ein einheitliches Tourismus-Konzept interessiert.

Usingen. Landauf und landab preisen die Bürgermeister das touristische Potenzial des Usinger Landes. Die Übernachtungszahlen belegen hingegen den Scheintod des "schlummernden Riesen Tourismus". Der Usinger Gewerbeverein hat ein Tourismus-Konzept erarbeiten lassen – das von der ... mehr

clearing
Urteil gegen 32-Jährigen Gewalttätig aus Eifersucht: Acht Monate auf Bewährung
Die Statue Justitia ist zu sehen. Foto: Peter Steffen/Archiv

Neu-Anspach. Obwohl die Beziehung schon längst keine mehr war, entriss ein Neu-Anspacher seiner Ex-Freundin aus Eifersucht das Handy, um zu kontrollieren, mit wem sie telefoniert hat. Auch hat er sie geschlagen. Das mit dem Handy weiß er noch, das andere nicht mehr... mehr

clearing
Nicht nur ein Problem Kransberger Wehr hat zu wenig Aktive und zu viele Straßen-Zuparker
Ein Glücksfall für die Wehr in Kransberg ist Alexander Becker, der neue Gerätewart.

Kransberg. Die Kransberger Feuerwehr hat ein großes Problem. Tagsüber fehlen die Aktiven im Stadtteil. Mehr Werbung und Aufklärung über Rechte und Pflichten, soll der Wehr auf die Sprünge helfen. Die Jahreshauptversammlung zeigte aber auch die guten Seiten, nämlich Menschen die sich für ... mehr

clearing
Schuften für den Saisonstart am 1. Mai
<span></span>

Die große Badewanne im Bizzenbachtal glänzt silbern in der Sonne, die ersten grünen Grashalme sprießen, aber die beiden Schwimmmeister Manuela Groos und Ralf Pauly haben keine Zeit, die Idylle mehr

clearing
Leinwandlyriker bringt Buster Keaton zum Sprechen
<span></span>

Kronberg. Buster Keaton parodiert in „Sherlock Holmes jr.“ den Detektiv. Den Klassiker aus der Stummfilm-Ära gab es jetzt in den Kronberger Lichtspielen mit Erzählung und Klavierbegleitung. mehr

clearing
Beim Tourismus ist lange zu wenig passiert
Ralf Müller

Usingen. Landauf und landab preisen die Bürgermeister das touristische Potenzial des Usinger Landes. Die Übernachtungszahlen belegen hingegen den Scheintod des „schlummernden Riesen Tourismus“. mehr

clearing
Birkenblätter als Ersatzseife
Impression mit Irischen Wolfshunden.

Seulberg. Die Feierlichkeiten zum 1250-jährigen Bestehen Seulbergs haben am Wochenende mit einem bunten mittelalterlichen Spectaculum begonnen. Das Wetter spielte am ersten Tag zwar nicht so ganz mit, trotzdem bestach das Fest mit viel Liebe zum Detail und einem großen Einsatz der ... mehr

clearing
Auszeichnung Oberurseler Plakette für Winfried Schmidt
Winfried Schmidt

Oberursel. Der 76 Jahre alte Winfrid Schmidt aus Oberursel ist als Triathlet bekannt. Doch er treibt im Turnverein Bommersheim nicht nur selbst Sport, er engagiert sich auch für den Verein und damit für andere. Das war der Stadt Oberursel eine Ehrung wert. mehr

clearing
Der Gesundheit zuliebe Yoga-Lehrerin und Gymnastik-Trainerin geben Rücken-Tipps
Krokodil/liegender Twist: Diese Yoga-Übung mobilisiert die Brustwirbelsäule.

Usinger Land. Sehr viele Deutsche sind durch Rückenschmerzen im täglichen Leben beeinträchtigt. Egal, wie alt sie sind. Hauptursache ist Bewegungsmangel. Dabei wäre es leicht, präventiv etwas dagegen zu tun. mehr

clearing
Arbeitskreis Tourismus Wehrheim: Kann Geocaching Touristen locken?
Ein Geocacher sucht am 26.03.2013 in Dresden mit Hilfe eines GPS-Gerätes einen so genannten Lost Place . Geocaching ist eine Art elektronische Schatzsuche mit Hilfe eines GPS-Empfängers. Die Caches werden anhand geografischer Koordinaten im Internet hinterlegt. Die Verstecke - auch Geocaches genannt - sind meistens geschützte kleine Behälter, in welchen sich das so genannte Logbuch sowie andere kleine Dinge befinden können.

a Geocacher searches at 26 03 2013 in Dresden with Help a GPS Device a as said Lost Place Geocaching is a Art electronic Treasure hunt with Help a GPS Receiver the Caches will basis geographical Coordinates in Internet deposited the Hiding too Geocaches called are mongolinan mostly Protected small Containers in whatever to the as said Logbook and other small Things are can

Wehrheim. Was wollen Touristen in Wehrheim? Dieser Frage hat sich ein Arbeitskreis angenommen. Geocaching könnte eine Möglichkeit sein, die Menschen ins Apfeldorf zu locken. mehr

clearing
Blick in die Geschichte Vor 200 Jahren wurde die Usinger Realschule gegründet
Im Haus links war die Latein- und später dann Realschule untergebracht, die Mädchenschule im Haus rechts unterhalb des Junkernhofes, heute steht dort der Bäckerei-Pavillon.

Usingen. Es dauert nicht mehr lange, dann beziehen die Usinger Realschüler ihren Neubau. Gegründet wurde die Usinger Realschule vor 200 Jahren, ein Anlass, auf die Geschichte der Schule in zwei Teilen zurückzuschauen. Den Anfang macht die ältere Zeit. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse