Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Kreis Offenbach und Kreis Groß-Gerau Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Offenbach und Groß-Gerau

Superhund Dexter und sein stolzes Frauchen Carolin Döcke beim Fotoshooting.
HundehalterbroschüreDexter ist Mörfelden-Walldorfs fotogenster Vierbeiner

Mörfelden-Walldorf. Dexter, ein Jack Russell Terrier, wurde zum Superhund gewählt. Die Hundehalterbroschüre mit Verhaltenstipps für die, die auf den Hund gekommen sind, kann nun ausgegeben werden. mehr

Umbau demnächst fertig Bauhöfe kurz vor dem Umzug
DLB-Chefin Petra Klink zeigte die  Freilager. Seit der Zaun um das Gelände gezogen ist, verschwinden keine Materialien mehr.

Neu-Isenburg. Der Erweiterungsbau des Dienstleistungsbetriebs Dreieich und Neu-Isenburg ist nach rund elf Monaten fast fertig. Im Mai und im Juni werden die Kisten für den Umzug gepackt. Bald schon rechnen die Kommunen mit Synergieeffekten aufgrund dieser Kooperation. mehr

clearing
Der Schuldige ist gefunden Die Verunreinigung des Luderbachs ist aufgeklärt
Die Passanten alamierten beim Anblick des Bachlaufs des „Luderbachs“ im Bereich Bansapark die Feuerwehr in Neu-Isenburg.

Neu-Isenburg. Weiß gefärbt plätscherte der Luderbach in der vergangenen Woche dahin. Das machte einen Großeinsatz von Feuerwehr und DLB erforderlich. mehr

clearing
Vorbild für die Region Kelsterbach will faire Stadt bleiben
Sonja Friedrich und Thorsten Schreiner streben die Rezertifizierung von Kelsterbach als Fair-Trade-Town im November an.

Kelsterbach. In der Untermainstadt laufen die Vorbereitungen für die Erneuerung des Fair-Trade-Siegels der Kommune. Zudem ist Kelsterbach Exempel für das gesamte Rhein-Main-Gebiet, das ebenfalls Fair-Trade-Region werden will. mehr

clearing

Bildergalerien

Südamerikanischer Beat der 1960er Jahre „Shakermania“ in Rüsselsheim
¡Más Shake! werden am 16. Juni im Rind auftreten.

Rüsselsheim. „South American Beat Invasion“ auf dem Hessentag. ¡Más Shake!, mit ihrem Frontmann Rodrigo „Rod“ Gonzáles, werden die „Shakermania“ in Rüsselsheim wieder aufleben lassen. mehr

clearing
Gemeinsame Erklärung Den Kommunen reicht es: Schuldenschnitt gefordert
Vertreter von 69 Kommunen fordern mit der „Pirmasenser Erklärung“ Hilfe von Bund und Ländern, darunter auch Mörfelden Walldorf.

Mörfelden-Walldorf. Kommunen, die ohnehin schon verschuldet sind, bekommen von Bund und Ländern Sozialaufgaben auferlegt, die sie ohne weitere Kredite nicht finanzieren können. In einer gemeinsamen Erklärung fordern nun 69 Kommunen einen Schuldenschnitt. mehr

clearing
Ameer wehrt sich gegen Täuschungsvorwürfe "Isikli verbreitet alternative Fakten"
Ayhan Isikli.

Kelsterbach. Ayhan Isikli hat in der Untermainstadt bereits für einiges kommunalpolitisches Aufsehen gesorgt. Derzeit liegt er im Clinch mit den Freien Wählern. Die legten nun ihre Sicht der Dinge dar. mehr

clearing
Umfangreiche Arbeiten Baierhansenwiesen: Grünes Idyll und Paradies für Familien
Der Kräutergarten stand im vergangenen Spätsommer in schönster Blüte. Am 21. Mai wird die Saison im Lehr- und Kräutergarten offiziell eröffnet.

Dreieich. Die Baierhansenwiesen dienen den Bürgern Dreieichs als grüne Idylle zum Erholen und Kraft schöpfen. Damit dieses Angebot auch für Familien attraktiv wird, soll es künftig einen Familiengarten mit 18 Parzellen zum Bepflanzen geben. mehr

clearing
ANZEIGE
Erleben Sie diesen Sommer kosmopolitisches Flair Ob ein Bummel durch die Altstadt Old Montréal, ein Besuch der gotischen Basilika Notre-Dame oder ein Ausblick vom Montréal Tower, dem höchsten schiefen Turm der Welt: Es gibt viele gute Gründe, Montréal zu besuchen. 2017 gibt es noch 175 mehr. mehr
Turnkinder Franziska Heil wird Tagessieger bei der SSG Langen
Nach den Wettkämpfen stellten sich die erfolgreichen Turner der SSG Langen zum Gruppenbild.

Langen. Anfangs herrschte unter den jungen Turnern noch Nervosität. Doch dank der guten Organisation verlief das Verreinsturnfest reibungslos. mehr

clearing
Masters Cup des DVG Bimmbären stemmten Tanzfinale im Mörfelder Bürgerhaus
Die TSC Bimmbär-Gruppe „Elementrix“ siegte im Schautanz mit Hebefiguren und war beim Ranglistenturnier auch im Modern Dance und im Marsch gut platziert.

Mörfelden-Walldorf/Dreieich. Dem TSC Bimmbär oblag die Ausrichtung des Masters Cup Finales des Deutschen Verbands für Garde- und Schautanzsport. Selbst mischten sie beim Ranglistenturnier mit. mehr

clearing
ANZEIGE
Fernöstliche Faszination - Chinesische Tanzkunstshow „Opera Heroes“ exklusiv in Frankfurt! Sie wollen etwas ganz besonderes erleben? Sie lieben Musicals und Akrobatik? Dann dürfen Sie sich die Opera Heroes auf keinen Fall entgehen lassen! Das Meisterwerk des chinesischen Tanzdramas ist jetzt erstmals in Europa zu sehen. mehr
Kinderbetreuung ist Mangelware Flugbegleiterin sucht verzweifelt Betreuungsplätze für ihre Söhne

Langen. Eigentlich gibt es eine Garantie auf einen Betreuungsplatz für Kinder. Doch in der Realität sieht das ganz anders aus. Diese Erfahrung musste eine Langener Mutter machen. mehr

clearing
Tipps von den Profis für Kelsterbacher Schüler Trainingseinheit mit den Skyliners
Mitten im Training: Jung-Profi Cosmo Grühn zeigt, wie die gekonnte Ballführung geht.

Kelsterbach. Aus der Integrierten Gesamtschule und der Karl-Krolopper-Schule Kelsterbach kamen Schüler zum Promotion-Training mit einer Abordnung der Fraport Skyliners. Begeisterung für das Basketballspiel sollte geweckt werden. mehr

clearing
Zuschüsse verfallen Turngesellschaft Walldorf drängt auf Bau von neuer Halle
TGS-Präsident Horst Bauer zeigt, wo die neue Sporthalle stehen würde, nämlich auf den Tennisplätzen hinter dem Rasenplatz.

Mörfelden-Walldorf. Die Zuschussfrage für die neue Halle muss vom Stadtparlament schnell geklärt werden. Denn sollte mit dem Bau nicht mehr in diesem Jahr nicht begonnen werden, würde das Vorhaben auf der Prioritätenliste des Landes nach unten rutschen. mehr

clearing
Tag des Waldes Koberstädter Wald lädt zum verweilen ein
Durch den Koberstädter Wald geht es in alle Richtungen – vielleicht ist er auch deswegen so beliebt, weil er so viele Möglichkeiten  eröffnet.

Dreieich. Ob bei Joggern, Radfahrern oder Gassigängern: Der Koberstädter Wald zwischen Dreieich und Langen ist sehr beliebt. FNP-Reporterin Nicole Jost unternahm zum internationalen Tag des Waldes einen Ausflug in den Forst. mehr

clearing
Sagen um irischen Heiligen laden zum Träumen ein Musiker begeisterten zum St. Patrick’s Day
St. Patrick’s Day im Treffpunkt: Zum Finale spielten Patrick Steinbach (von links), Günter Bozem und Paddy Schmidt stimmungsvolle irische Volkslieder.

Neu-Isenburg. Der christliche Missionar St. Patrick aus dem fünften Jahrhundert wirft seine Schatten bis in die Gegenwart. Die Legenden um seine Person beflügeln noch heutige Musiker. So auch Paddy Schmidt und Patrick Steinbach, die jetzt zu Gast im „Treffer“ waren. mehr

clearing
6000 Euro für "Bärenherz" gesammelt Rock, Pop und Klassik für einen guten Zweck
Natascha Hermann war einer der Publikumslieblinge bei „Benefit of Music 3.0“ im Sprendlinger Bürgerhaus.

Dreieich. Die Dreieicher Musikerin Leonie Jakobi hatte Freunde und Bekannte zu einem großem Benefizkonzert im Bürgerhaus zusammengetrommelt. mehr

clearing
ANZEIGE
OUTBACK & ABORIGINES Gerade in Hinblick auf seine Natur ist New South Wales im Südosten Australiens ein vielseitiger und kontrastreicher Bundesstaat. Neben seinen wunderschönen Küsten hat New South Wales auch im Landesinneren atemberaubende Landschaften zu bieten: Einen Besuch in den Mutawintji und Mungo Nationalparks sollten Sie sich daher nicht entgehen lassen. mehr
Wer soll das bezahlen?
Woher das Geld für die Kreisklinik nehmen? Das Haus dürfte auch künftig keine schwarzen Zahlen schreiben.

Top oder Stopp? So lautet die Situation der defizitären Kreisklinik Groß-Gerau. Alle Beteiligten – Politik, Krankenhausleitung und Berater – rechnen Szenarien durch, denn schon bald wird es ernst für das Haus. mehr

clearing
Zwei Preisträger Landrat überreicht Kulturpreis des Kreises Offenbach
Der Chor „Soundsation“ aus Neu-Isenburg stellte in der Feierstunde im Kreishaus in Dietzenbach seine besondere Qualität unter Beweis.

Kreis Offenbach/Neu-Isenburg. Den Kulturpreis 2016 des Kreises Offenbach bekamen der Chor "Soundsation" aus Neu-Isenburg und die Rodgauer "Maximal Kulturinitiative" - überreicht aus den Händen von Landrat Oliver Quilling (CDU). mehr

clearing
Flohmarkt im JuKuZ Mörfelden Von Hawaii-Gitarre bis Xylophon: Ein Eldorado für Musiker
Andrea Meyenberg (links) aus Darmstadt bot auf im JuKuZ viele Blechblasinstrumente aus seinem Fundus an.

Mörfelden-Walldorf. Besser bestückt als so manches Musikgeschäft und deutlich besser besucht, der Musikerflohmarkt im JuKuZ war ein Erfolg. Nils Berghorn und sein Team werden die Aktion wiederholen. mehr

clearing
ANZEIGE
Frankfurt am Main im Sommer
Klar, Frankfurt ist hässlich, provinziell und kalt! Der Sitz des Kapitals, abends ist hier nix los. Tote Hose überall. Ein Alptraum aus Bankentürmen und Häuserschluchten. Das Essen? Noch viel schlimmer. Rippchen, Sauerkraut, Grüne Soße. Obendrein auch noch das saure Gesöff namens Apfelwein. mehr
Neuer Standort Rettungsdienst "mfs" hat seine Niederlassung nach Kelsterbach verlegt
Die Auszubildenden zu Notfallsanitätern Sophie Willberg (l.) und Daniela Hahn zeigten, wie Herzdruckmassage funktioniert.

Kelsterbach. Die Medizinische Fahrdienst- und Servicegesellschaft hat ihre neue Niederlassung im Europort eingeweiht. Diese ist eine Zusammenlegung des bisherigen Standorts Kelsterbach mit dem Frankfurter. mehr

clearing
150 Sammler trotzen dem Regen Gelungene Aktion gegen den Müll in Langen
Die Kinder der Geschwister-Scholl-Schule waren eifrig beim Sammeln. Sie befreiten das Gebüsch an der Südlichen Ringstraße vom Müll.

Langen. Auch Papas und Mamas machten sich gemeinsam mit ihren Kindern und deren Lehrern auf den Weg. Dabei blieb ihnen bei der Aktion "Sauberhaftes Langen" kein Schandfleck verborgen. mehr

clearing
„Mit Myrten und Rosen“
Ein Konzert des Franz Völker-Preisträgers von 2009: Daniel Jenz wurde begleitet von Larissa Kurmatschewa am Klavier.

Neu-Isenburg. Begleitet von der Pianistin Larissa Kurmatschewa begeisterte Daniel Jenz mit seinem Gesang das Publikum im Saal der Marktplatzgemeinde. Der Gewinner des Franz Völker-Preises 2009 und seine Pianistin wurden mit tosendem Applaus belohnt. mehr

clearing
Mit Skistöcken statt Paddeln ging es auf große Tour
Die Kelsterbacher Kanuten stellten ihre Ausdauer bei der „Königstour“ unter Beweis.

Kelsterbach. 14 wintersportbegeisterte Mitglieder des Kanu-Clubs fuhren für sieben Tage mit dem Kleinbus der Stadt Kelsterbach sowie dem Vereinsbus zum zweiten Mal in Folge nach Maria Alm. mehr

clearing
„Wir sind wieder im Gespräch“
Sabine Seib (von links), Ralf Seib, Thorsten Schreiner und Klaus Börner bilden die närrische Gewaltenteilung bei den Feuerreitern.

Kelsterbach. Die Feuerreiter haben sich mit ihrer vergangenen Kampagne wieder zurück auf die Landkarte der Fastnachter gebracht. Bei ihrem Heringsessen ließen sie das Geschehene mit Zufriedenheit Revue passieren. mehr

clearing
„Femme total“ war genial
Regina Graf (links) gehört zum Team der Helfer von „Femme total“ und berät Sabine Nölte bei der Auswahl der richtigen Bluse.

Dreieich. Eine große Auswahl an Klamotten, Köstlichkeiten für den Gaumen und ein Schwätzchen bei einem Sekt – perfekte Bedingungen für die Damen bei der „Femme total“. Organisatorin Irene Mahler und ihre Helferinnen waren sehr zufrieden. mehr

clearing
Autofahrer behinderten Retter Rettungsgasse blockiert: "So etwas noch nie erlebt"
Weil einige Autofahrer nach dem Arbeitsunfall auf der A 5  die Rettungsgasse blockierten, gab es für die Rettungskräfte kein Durchkommen mehr.

Mörfelden-Walldorf. Weil einige verantwortungslose Autofahrer die Rettungsgasse blockierten, konnten die Helfer einen Schwerverletzten auf der A 5 nur zu Fuß erreichen. Dabei wurden sie auch noch angepöbelt. mehr

clearing
Heinrich-Heine-Schule Ministerin Lucia Puttrich sprach mit Schülern über die EU
Europaministerin Lucia Puttrich (rechts) war zu Besuch in der Heinrich-Heine-Schule. Die Politikerin kam mit den Europaschülern ins Gespräch, und erfuhr, was die Jugendlichen heute an Europa  schätzen.

Dreieich. Die hessische Ministerin für Europaangelegenheiten, Lucia Puttrich, besuchte die Heinrich-Heine-Schule, um mit Schülern über die EU zu sprechen. Sie beeindruckte nicht nur der Wissensstand der Schüler, sondern auch ein europäisches Projekt. mehr

clearing
Gute Mittagsversorgung Das „Zeppelin’s“ erfreut sich sofort großer Beliebtheit
Im neuen Restaurant „Zeppelin’s" in Zeppelinheim können Mitarbeiter der umliegenden Firmen und die Zeppelinheimer jetzt zu Mittag essen.

Neu-Isenburg. Für Mitarbeiter der umliegenden Firmen ist das neue Restaurant eine Bereicherung. Auch Zeppelinheimer sind dort willkommen. mehr

clearing
160-Millionen-Investition geplant Die Stadtentwässerung will in Sindlingen die Klärschlammverwertung optimieren
Die Klärschlammverwertung soll optimiert werden. Gerüche sollen dabei nicht entstehen. Das dürfte die Kelsterbacher freuen.

Sindlingen/Kelsterbach. Die Stadtentwässerung Frankfurt (SEF) will auf der Kläranlage am Roten Weg eine Klärschlamm-Faulungsanlage bauen. Nun wurde das Projekt im Haus Sindlingen vorgestellt. mehr

clearing
Für eine leise Baustelle Eigens eingerichtete Straße soll Anwohner entlasten
Die Grafik zeigt die Verkehrsführung im Birkengewann in Neu-Isenburg während der Bauarbeiten.

Neu-Isenburg. Die Arbeiten für die Baustraße im Birkengewann stehen kurz bevor. Die Bauträger investieren 270 000 Euro, um die Anlieger während der Bauvorhabens zu entlasten. mehr

clearing
Auftritt beim „Hessenquiz“ Egelsbacher quizzt im HR
Uwe Grätsch aus Egelsbach ist am Sonntag Kandidat beim großen „Hessenquiz“ im hr-fernsehen.

Egelsbach. Der Egelsbacher Uwe Grätsch hat am Sonntag seinen großen Auftritt beim „Hessenquiz“ im hr-Fernsehen. Die Sendung mit vier Kandidaten wurde bereits im vergangenen Juli aufgezeichnet. mehr

clearing
20 Unterkünfte für Insekten aufgestellt Entspannt brüten mit Südblick
Geschafft: Nach getaner Arbeite ließen sich einige Mitglieder des Tierrechtvereins neben den Insektenhotels fotografieren.

Mörfelden-Walldorf. Regenschutz, Schutz vor Fressfeinden, Südausrichtung und Vollpension – so könnte die Öffentlichkeitsarbeit der Insektenhotels zukünftige „Mieter“ locken. Tierrechtler und Stadtverordnete eröffneten zusammen die Insektenhotels in „bester Lage“. mehr

clearing
Wettbewerb „Starke Schulen&ldquo Kelsterbachs Schulen sind Top
Vertreter aus Bildung und Politik freuen sich über die zweifache Auszeichnung „Starke Schule“: Sabrina Stamm (v.l.), Reiner Finger, Christian Reschke, Isabella Brauns, Anika Soytürk, Barbara Jühe, Ilona Rübsamen-Blum, Jürgen Seeberger, Vanessa Schönfeld und Bürgermeister Manfred Ockel.

Kelsterbach. Doppelter Grund zur Freude für die Kommune Kelsterbach als eigener Träger ihrer Schulen. Beim landesweiten Wettbewerb „Starke Schulen“ wurde die IGS Spitzenreiter und auch die Karl-Krolopper-Schule schaffte es in die „Top Ten“. mehr

clearing
Bauarbeiten Die Arbeiten am Radweg gehen weiter
Auf der Baustelle für den Radweg entlang der L 3317 zwischen Götzenhain und Neu-Isenburg geht es endlich voran.

Dreieich. Damit noch im Frühjahr Radfahrer entspannt von Götzenhein nach Neu-Isenburg radeln könnnen, laufen die Arbeiten auf der Baustelle auf Hochtouren. mehr

clearing
Ein Taxifahrer erzählt Wenn’s im Taxi mal hoch hergeht
Eleftherios Anastassiadis alias „Lefty“ fährt seit 1988 Taxi in Kelsterbach und hat kuriose Geschichten auf Lager.

Kelsterbach. Von sprachlichen Missverständnissen und Avancen weiblicher Fahrgäste über vierbeinige oder betrunkene Passagiere bis hin zur Verwicklung in einen Drogenschmuggel: Taxifahrer Eleftherios „Lefty“ Anastassiadis hat eine Menge zu erzählen. mehr

clearing
Als der Luderbach weiß wurde Unbekannte entsorgten Baustoffe im Flussbett
Die Passanten alamierten beim Anblick des Bachlaufs des „Luderbachs“ im Bereich Bansapark die Feuerwehr in Neu-Isenburg.

Neu-Isenburg. Es war wahrlich kein schöner Anblick für Passanten: Der Bachlauf des Luderbachs hatte sich komplett weiß verfärbt. Daraufhin rückte die Feuerwehr am Dienstagabend an. Und die hatte bis zum Mittwochvormittag alle Hände voll zu tun. mehr

clearing
Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft versammelten sich Jahresempfang der IHK Offenbach: „Erfolg nachhaltig sichern“
Yvonne Schneider und Karsten Holetzek (YS KREATIVstation) stellen aus Abfallprodukten Dekorationsartikel her.

Kreis Offenbach. Der Jahresempfang der IHK Offenbach beschäftigte sich in diesem Jahr mit dem Thema Nachhaltigkeit. Die über 500 Gäste wurden natürlich auch über die Tätigkeitsfelder der IHK informiert. mehr

clearing
Tempo 30 Den Kindern zuliebe in Sprendlingen runter vom Gas
Bremsen für Kinder und Umwelt: Ab sofort gilt das Tempolimit in Sprendlingen. Schilder weisen auf die Drosselung auf 30 Kilometer pro Stunde hin.

Dreieich. Die Tempo-30-Schilder in Sprendlingen sind schon montiert, ab sofort heißt es in der Darmstädter Straße, der Offenbacher Straße bis Odenwaldstraße, der Frankfurter Straße bis Fichtestraße und der mehr

clearing
Veranstaltungsprogramm Das Bürgerhaus hat viel zu bieten
Die hessische Kultband „Rodgau Monotones“ tritt am 1. Juli beim Open-Air-Konzert im Waldschwimmbad Mörfelden auf.

Mörfelden-Walldorf. Die Doppelstadt wartet in diesem Jahr im Bürgerhaus mit reizvollen Veranstaltungen auf. Neben namhaft besetzten Konzerten werden auch Comedy und eine Lesung geboten. Ein besonderer Höhepunkt dürfte das Open-Air im Waldschwimmbad werden. mehr

clearing
Blitzer-Statistik Weniger Raser auf Langens Straßen
ARCHIV - Eine Verkehrsüberwachungsanlage (Blitzer) in Form einer grauen Säule der Firma «Vitronic» steht am 19.09.2012 auf einer Kreuzung in Wiesbaden. (zu dpa «Bußgeldstelle präsentiert Bilanz 2016» vom 09.03.2017) Foto: Fredrik von Erichsen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Langen. Während sich junge Autofahrer häufig an die Verkehrsregeln halten, werden in Langen die meisten Verstöße von den 45- bis 54-jährigen Wagenlenkern begangen. Insgesamt ist die Zahl der Temposünder aber rückläufig. mehr

clearing
Neubau ist fertig Stadtteilzentrum bezugsbereit
Nach 21 Monaten Bauzeit: Das neue Stadtteilzentrum in der Hegelstraße ist endlich fertig. Ende April wird dort groß Einweihung gefeiert.

Dreieich. Das Stadtteilzentrum Sprendlingen Nord steht kurz vor der Fertigstellung. Die Einweihung ist für den 29. April vorgesehen. In dem Haus werden verschiedene Initiativen der sozialen Stadtteilarbeit untergebracht, darunter das Projekt „Willkommen im Quartier“ und die ... mehr

clearing
Wüste Beschimpfungen zwischen Obst und Gemüse Wochenmarkt im Dicken Busch: Händler ärgern sich über Autofahrer
Manchmal macht die Arbeit auf dem Markt keinen Spaß: Dagmar Kirschke-Tempel und ihre Kollegen haben im Dicken Busch ständig Ärger.

Rüsselsheim. Donnerstags ist im Dicken Busch Markttag. Für die Beschicker bedeutet der frühmorgendliche Aufbau fast immer Stress. Falsch geparkte Fahrzeuge und Autofahrer, die nicht selten ausfallend werden, machen Ärger. mehr

clearing
Stadtparlament diskutiert über Namensgebung Niederhölle soll Mainhöhe werden
Dieser nicht gerade einladend klingende Name soll bei Zustimmung der Stadtverordneten bald in „Auf der Mainhöhe“ geändert werden.	Foto Leo Postl

Kelsterbach. Viel zu reden gab es nicht im Stadtparlament. Die veranschlagten Themen waren nach knapp 20 Minuten erörtert. Lediglich um die Benennung des Gewerbegebiets „Staudenäcker“ gab es etwas Diskussionsbedarf. mehr

clearing
Fleißige Honigsammler Mehr Blumen für die Bienen
Imkerin Elisabeth Steiner ist glücklich: Alle ihre sieben Bienenvölker haben den Winter überlebt.

Mörfelden-Walldorf. Honigbienen stehen ganz am Anfang der Nahrungskette, damit diese Grundlage nicht wegfällt, muss dem Bienensterben Einhalt geboten werden. Mehr blühende Blumen zu pflanzen sieht nicht nur schön aus, es hilft Bienenvölkern auch beim Überleben. mehr

clearing
Stefan Mross verspricht Schlagerfans einen bunten Abend mit Musik und Stars „Immer wieder sonntags“ kommt nach Isenburg
Schlager-Star Claudia Jung wird bei der Show auftreten.

Neu-Isenburg. Wer kennt sie nicht, die ARD-Kultsendung „Immer wieder sonntags“. Von manchen belächelt, doch von vielen gefeiert, ist die Schlagershow defintiv ein fester Bestandteil der deutschen Fernsehlandschaft. Moderator Stefan Mross geht mit dem Format live auf ... mehr

clearing
Bundesförderprogramm „Demokratie leben!“ Für ein friedliches Miteinander
Seyma Cakir (links) und Lea Berend suchen noch gute Projektideen zum Thema „Demokratie leben!“.

Langen. Mit dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ werden Projekte gefördert, die sich gegen Diskriminierung und für ein respektvolles Miteinander einsetzen. Vereine, Initiativen, Schulen und Privatpersonen können sich um eine Teilnahme bewerben. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse