E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Kein Ersatz für das IvI

Peter Gärtner (Linke) und Martin Kliehm (Piraten) haben gestern in der Fragestunde des Stadtparlaments nach der Suche nach Ersatzräumen für das Institut für Irrelevanz (IvI) gefragt. Dies muss das bis jetzt besetzte Gebäude nach einem Gerichtsurteil verlassen. "Ersatzräume hat das Stadtparlament bereits abgelehnt", erklärte Planungsdezernent Olaf Cunitz (Grüne). Daher sehe er keine Möglichkeit.
Frankfurt. 

Peter Gärtner (Linke) und Martin Kliehm (Piraten) haben gestern in der Fragestunde des Stadtparlaments nach der Suche nach Ersatzräumen für das Institut für Irrelevanz (IvI) gefragt. Dies muss das bis jetzt besetzte Gebäude nach einem Gerichtsurteil verlassen. "Ersatzräume hat das Stadtparlament bereits abgelehnt", erklärte Planungsdezernent Olaf Cunitz (Grüne). Daher sehe er keine Möglichkeit.

Auch mit dem Vorschlag Kliehms, dass das IvI eine Miete an die Stadt zahlen könnte, konnte er wenig anfangen: "Das setzt eine rechtliche Organisation der Mieter voraus", sagte der Bürgermeister. Bisher übernehme beim IvI aber keiner mit seiner Person Verantwortung. Daher stelle sich die Frage nicht.ses

(ses)
Zur Startseite Mehr aus Kreise Offenbach/Groß Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen