E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 27°C

Schuss übertönt Fluglärm

Zwei weitere Team-Mitarbeiter von Wildlife Control kommen mit ihrem Dienstwagen zu uns gefahren und steigen in den Bus. Wir fragen Jürgen Ebert nach seiner Ausrüstung. Er sagt: „Ich brauche eigentlich nur ein Fernglas. Außerdem habe ich eine Schreckschusspistole, und für den äußersten Notfall habe ich noch ein Jagdgewehr.“ Auf ein Tier zu schießen, sei jedoch das letzte Mittel, betont er.

Die Schreckschusspistole möchte er uns nun einmal vorführen. Aufgeregt verlassen wir den Bus. Thorsten Haver, ein Teammitarbeiter, fährt mit seinem Dienstwagen weit auf das Feld hinaus, um die Schreckschusspistole zu demonstrieren. „Wir nehmen heute die große“, meint Herr Ebert. Über uns fliegen die großen Jets. „Na, der Schuss muss ja schon sehr laut sein, um die Flugzeuge zu übertönen“, denken wir und halten uns die Ohren zu. „Der Schuss muss auch angemeldet werden“, erklärt Herr Ebert und spricht in sein Funkgerät. Wir warten gespannt.

Ein Schuss, ein Knall, eine weiße Rauchwolke am Himmel. Wir zucken zusammen und sind beeindruckt. Das schreckt so manchen Vogel ab. Thorsten Haver kommt zurück und bringt uns die Patronenhülse mit. Die dürfen wir behalten.

Wir fragen noch, was mit kranken Tieren passiert und erhalten die Antwort, dass diese Tiere eingefangen und zum Opelzoo nach Kronberg gebracht werden. Dort werden sie von einer Tierärztin untersucht und gepflegt.

Raouan Benali,Emircan Baltaci, Justin Schäfer

Zur Startseite Mehr aus Kreise Offenbach/Groß Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen