E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 21°C

Vorgeschmack auf Weihnachten

Für den Weihnachtsbasar in der Selma-Lagerlöf-Schule hatten die Schüler Gestecke und fantasievolle Weihnachtskarten gestaltet. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt.
Die kleine Noelia (vorne) zeigt mit Sabine Klein (rechts) die wunderschönen Angebote des Weihnachtsbasars in der Selma-Lagerlöf-Schule.	Foto: Postl Die kleine Noelia (vorne) zeigt mit Sabine Klein (rechts) die wunderschönen Angebote des Weihnachtsbasars in der Selma-Lagerlöf-Schule. Foto: Postl
Neu-Isenburg. 

Der Duft von Kinderpunsch, Glühwein und Tannengrün zog am Samstagnachmittag durch die Selma-Lagerlöf-Schule in Zeppelinheim. Eine Waffelbäckerei und die Kuchentheke komplettierten die Atmosphäre für den zweiten Weihnachtsbasar, der vom Förderverein der Schule organisiert wurde.

 

Schmuck und Deko

 

Die Idee zu der Veranstaltung hatten Sabine Klein und Heike Vural. „Wir haben es im letzten Jahr als Experiment versucht, die Idee kam gut an, und somit haben wir es in diesem Jahr weiter geführt“, erklärte Sabine Klein.

In den vergangenen Wochen hatten die Kinder in der Nachmittagsbetreuung aus den gespendeten Zweigen wunderschöne Gestecke gebastelt, dazu noch fantasievolle Weihnachtskarten gestaltet. Heike Vural brachte ihre Stricknadeln fast zum Glühen. Dazu kamen noch selbst hergestellter Schmuck und schöne Dekorationsartikel. „Jeder hat seinen Teil dazu beigetragen, und heute sind auch wieder rund zehn Helfer im Einsatz“, freute sich Sabine Klein über die gelungene Neuauflage des Weihnachtsbasars.

 

Wärmendes Feuer

 

Als es dann draußen dunkel und kälter wurde, loderte im Schulhof ein wärmendes Feuer. „Da kann wirklich nichts anbrennen“, meinte Sabine Klein und zeigte nicht nur auf die große Feuerschale, sondern auch auf Stadtbrandinspektor Stefan Werner, der ebenfalls mit seiner Familie beim Weihnachtsbasar in der Selma-Lagerlöf-Schule dabei war. Der Erlös kommt dem Förderverein und damit wiederum den Mädchen und Jungen der Selma-Lagerlöf-Schule zugute.

(Leo Postl)
Zur Startseite Mehr aus Kreise Offenbach/Groß Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen