E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Wie kommt das Essen in den Speisewagen?

Mit Elektrokarren werden die Waren zu den Speisewagen auf den Bahnsteigen gebracht. Bilder > Mit Elektrokarren werden die Waren zu den Speisewagen auf den Bahnsteigen gebracht.
Frankfurt. 

Das Logistikzentrum der Deutschen Bahn in Frankfurt ist eines von zehn in Deutschland. Am Hauptbahnhof am Gleis 1 a sind die Räume. Das Logistikzentrum liefert Speisen und Getränke an die Speisewagen der ICE und IC. Im Logistikzentrum treffen wir den stellvertretenden Leiter Daniel Amrein. Er zeigt die Lagerräume. Dort gibt es alles, was man auch in den Zügen essen und trinken kann. Es gibt verschiedene Lagerräume. Zum Beispiel den Kühl- und Tiefkühlraum. Im Kühlraum sind es 3,5 Grad und im Tiefkühlraum frostige minus 21 Grad. Dort werden verschiedene Waren gelagert, die Gefriertemperaturen brauchen, wie Eiscreme oder tiefgefrorene Backwaren.

Die Mitarbeiter im Logistikzentrum müssen besondere Hygienevorschriften beachten und Sicherheitsschuhe tragen. Die Waren werden umweltfreundlich mit leisen Elektrokarren transportiert. Zwischendurch kreischt es, weil Bahnen auf dem Bahnsteig einfahren. Im Logistikzentrum ist es unerwartet leise, die Stille wird nur durch das Quietschen der einfahrenden Züge unterbrochen.

Das Logistikzentrum ist 24 Stunden täglich durchgehend geöffnet und beliefert zunächst immer die Züge ins Ausland – nach Paris, Brüssel oder Amsterdam. So können die Reisenden gleich morgens frische Croissants in ihrem Abteil genießen. Fünf bis zehn Lebensmittellieferungen erhält das Zentrum pro Tag von verschiedenen Speditionen.

Wenn eine Lieferung ankommt, ertönt ein Klingelzeichen, das Signal für den Mitarbeiter in der Bestellabteilung, die Waren anzunehmen. Die Türen lassen sich wie durch Geisterhand durch Ziehen am Seil öffnen.

IGS Eschersheim, Klasse 4b

Zur Startseite Mehr aus Kreise Offenbach/Groß Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen