Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

Vor 200 Schülern der Friedrich-Dessauer-Schule in Limburg erzählt die Holocaust-Überlebende Henriette Kretz die Geschichte ihrer Familie zur Zeit des NS-Terrors.
Friedrich-Dessauer-SchuleZeitzeugengespräch mit Holocaust-Überlebendem

Limburg. Henriette Kretz hat als Kind miterlebt, wie deutsche Soldaten ihre Eltern erschossen haben. Da war sie acht Jahre alt. Zuvor konnte sich die jüdische Familie vor den Nazis auf dem Dachboden einer nicht-jüdischen Familie in der polnischen Stadt Sambor verstecken. Am Dienstag berichtete Henriette ... mehr

Geschichte der SV-Turnhalle Die Stadthalle unter der Kuppel
Ein überarbeitetes Bild aus den 1930er-Jahren zeigt zum einen die noch offen liegende Konstruktion des Zollbau-Daches, aber auch, dass die Turnhalle auf dem Wirt von Beginn an als Saal für Veranstaltungen genutzt wurde.

Diez-Freiendiez. Die Freiendiezer Turnhalle ist rein optisch ein Hingucker. Ihre Kuppelkonstruktion hat schon ihre Erbauer fasziniert, und ihre Nutzer über all die Jahrzehnte ohnehin. Heute leistet die Turnhalle, die im Eigentum des SV Diez-Freiendiez ist, die Funktion einer Stadthalle für ... mehr

clearing
„Aarlegro“ beim Frühlingskonzert im barocken Landhaus Geburtstag in Dresden
„Aarlegro“ auf musikalischer Tour.

Niederneisen. Dresden und Umgebung hatte sich der gemischte Chor Aarlegro aus Niederneisen als Ziel für seinen Jubiläumsausflug ausgesucht. Zum zehnjährigen Gründungsjubiläum verbrachten die Chormitglieder und 15 mitfahrende Gäste vier Tage in der Kunst- und Kulturstadt. mehr

clearing
Franzosen aus Ste. Foy zu Gast an der Kreismusikschule Partnerschaft-Orchester probt
Blechbläser aus Ste.Foy bei einer Anspielprobe in der Kreismusikschule.

Limburg. Seit Mittwoch sind 28 junge Musikerinnen und Musiker aus Limburgs französischer Partnerstadt Ste. Foy zu Gast bei der Kreismusikschule Limburg. mehr

clearing

Bildergalerien

SV Rot-Weiß Fussingen lädt zum Feiern ein Apfelwein und mehr
Gerd Tirsch (hintere Reihe, Mitte) macht den Apfelwein für den SV.

Waldbrunn-Fussingen. Selbstgemacht und ganz ohne Chemie: Der SV Rot-Weiß Fussingen lädt am 1. Mai zum Apfelweinfest ein. Gerd Tirsch hat inzwischen 20 Jahre Erfahrung mit dem Herstellen des Weins. mehr

clearing
„Girls Day“ Die Girls auf dem Bauernhof
Bei Heinz Sabel erhielten die Mädchen einen Einblick in die Landmaschinentechnik und durften einen Rasenmähertraktor fahren. Katharina startete als Erste.

Am „Girls Day“ haben Mädchen die Chance, Berufe kennenzulernen, die nicht zu den frauentypischen zählen. Zehn Schülerinnen schnupperten gestern auf Einladung des Amtes für den ländlichen Raum, Umwelt, Veterinärwesen und Verbraucherschutz in Thalheim und ... mehr

clearing
Harmonie-Festival in Lindenholzhausen Harmonie im Festival-Endspurt
Seit Wochen sind Klaus Jung und Helmut Löw dabei, die Dekoration für das Harmonie-Festival fertigzustellen.

Limburg-Lindenholzhausen. Bevor Ende Mai 219 Chöre und 6100 Mitwirkende aus aller Welt zum Harmonie-Festival anreisen, müssen die Sänger der „Harmonie“ unzählige Vorbereitungen treffen. mehr

clearing
Begegnungscafé mit Flüchtlingen Helferkreis will für alle Villmarer da sein
Der HKV-Vorstand (v. li.) Willi Wünschmann (Kassierer), Angelika Guidry (1. Vorsitzende), Jaqueline Laux (Schriftführerin), Paul Arthen (2. Vorsitzender) und Jürgen Weil (Pressesprecher).

Villmar. Der Helferkreis Villmar ist nicht nur für Flüchtlinge, sondern auch für Einheimische da: Ab sofort bietet er Kindern eine regelmäßige Hausaufgabenhilfe an. mehr

clearing
ANZEIGE
Wein-Wanderung in Rheinhessen Kennt Ihr schon die schönste Wanderroute in Rheinhessen? Dann dürft Ihr diesen Artikel nicht verpassen. mehr
Bischofsgarten geöffnet für alle „Fest der Sinne“
Matthias Frey möchte, dass die Limburger und auswärtigen Gäste den Bischofsgarten mit allen Sinnen erfahren.

Limburg. Die Caritas lädt am Samstag, 13. Mai, zum „Jahrmarkt der Sinne“ ein. Dazu wird an diesem Tag der Limburger Bischofsgarten für die Öffentlichkeit geöffnet – was sonst selten der Fall ist. mehr

clearing
Dem Mobbing entgegentreten Die Schule im Emsbachtal beschäftigt sich mit den Grundsätzen des Miteinanders
Die Jugendlichen überlegen: Was hilft gegen Mobbing?

Brechen. Mobbing, Streitigkeiten und Rücksichtlosigkeit – in vielen Klassenzimmern gehört das heute leider zum Alltag. In Brechen versucht die Gesamtschule „Schule im Emsbachtal“ dieser Entwicklung gemeinsam mit dem Team von „Creative Change“ entgegenzugehen. mehr

clearing
Förderverein schafft Spinning-Räder an Gefangene haben jetzt Räder (aber weit kommen sie nicht)
Trimmen für die Gesundheit: Heiko Hirschberger, Leiter der Sportabteilung, Manfred Jamer, katholischer Seelsorger, Anstaltsleiter Josef Maldener, Vorsitzender Josef Weingarten und die Sportbeamten Klaus-Dieter Hahn und Marco Lierath bei der Übergabe der elf Spinning-Räder in der Sporthalle.

Diez. Der Verein zur Förderung und Unterstützung der Arbeit in der der Justizvollzugs- und Sicherungsverwahrungsanstalt hat für 5000 Euro elf Spinning-Räder angeschafft, um älteren Gefangenen eine Sportmöglichkeit zu bieten. mehr

clearing
Bauarbeiten bis Ende Juli Der Umbau am Europaplatz hat begonnen
Die Arbeiten an und auf dem Europaplatz haben begonnen. Bis Ende Juli soll der Bereich neu gestaltet sein.

Limburg. Das Pflaster zu hell, die Beleuchtung zu teuer und eh alles irgendwie suboptimal: Die Pläne für die Neugestaltung des Europaplatzes lösten im vergangenen Jahr nicht bei allen Stadtverordneten Begeisterung aus. Dennoch wird die Sache jetzt angegangen: Die Bauarbeiten haben ... mehr

clearing
Liebeskranker Schmutzfink Neue Fußgängerbrücke beschmiert: Bürgermeister erstattet Anzeige
Zwei türkische Liebeserklärungen zieren jetzt den Neumühlensteg. Auch die rote Schrift auf der rechten Seite heißt in etwa „Ich liebe Dich“.

Elz. Auch wenn möglicherweise „nur“ ein liebeskranker Jugendlicher am Werk war – Elz wird durch die Schmierereien nicht attraktiver. Außerdem gibt es noch mehr Vandalismus an verschiedenen öffentlichen Plätzen. mehr

clearing
Bundespolitik auf Landpartie Bürgersprechstunde mit Klaus-Peter Willsch
Feinstaub und Krach in der Zeppelinstraße? Das soll MdB Klaus-Peter Willsch zwei Anwohnerinnen aber mal erklären.

Limburg. Sechs Bürger aus dem Landkreis haben an einem Freitagnachmittag ein Anliegen an den CDU-Bundestagsabgeordneten Klaus-Peter Willsch. Bei vier von ihnen darf die NNP-Reporterin zuhören. Anstatt um bundespolitische Themen geht es jedoch um Lärm, Luftreinhaltung und kommunale ... mehr

clearing
Machen statt motzen Schwimmbad-Team will mit neuen Ideen mehr Besucher anziehen
Die Arbeitsgruppe aus Stammgästen, Bademeistern und Mitarbeitern der Stadtverwaltung kämpft für steigende Besucherzahlen im Freibad. Andreas Otto (vorn) schuf das Plakat zum Schwimmbadfest.

Hadamar. Stammgäste kritisierten vergangenen Sommer die willkürlichen Öffnungszeiten des Freibads. Mittlerweile haben sie eine ehrenamtliche Arbeitsgruppe gebildet, um die Attraktivität des Bades zu steigern. Ihr Knüller: Am letzten Juni-Wochenende organisieren sie eine ... mehr

clearing
Freizeit mit Filter und Feinstaub Dominik Kühn (18) lässt sich Gerät patentieren
Dominik Kühn mit seinem solarbetriebenen Feinstaubfilter an seinem Stand beim Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“.

Bad Camberg. Seit sechs Jahren verbringt Dominik Kühn (18) seine Freizeit mit Filtern gegen Feinstaub. Zwei Jahre nach seinem ersten Erfolg bei „Jugend forscht“ liegen die Konstruktionspläne des perfektionierten Gerätes beim Patentamt. mehr

clearing
Wie Erwachsene schwimmen lernen
DLRG-Rettungsschwimmerin Andrea Bertram hilft bei Armzug und Beinschlag.

Limburg/Wallmerod. Vom Langstreckenschwimmen sind sie noch weit entfernt. Ihr erster Erfolg ist: Die Angst vorm Wasser überwinden und Schwimmen lernen. 13 Erwachsene aus der Region Limburg und dem Westerwald haben in den vergangenen zwei Wochen einen Schwimmkurs absolviert. mehr

clearing
Partei freut sich über viele Neumitglieder Doris Dietrich ist neue SPD-Vorsitzende
Doris Dietrich ist neue Vorsitzende der Selterser SPD. Bei der Jubilarehrung außerdem von links im Bild: Volker Weiner, Helmut Körfer, Horst Manneschmidt und Helmut Jung.

Selters. Doris Dietrich ist die neue Vorsitzende der Selterser SPD. Die Mitglieder wählten sie in der gemeinsamen Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Selters und des SPD Ortsbezirks Münster am Dienstagabend einstimmig zur Nachfolgerin von Judith Hautzel. mehr

clearing
Gewerbetreibende wollen Kunden locken Was zieht Menschen nach Bad Camberg?
KVV-Vorsitzender Josef Urban.

Bad Camberg. Wer in Bad Camberg zum Einkauf geht, genießt das Angebot und die Beratung der Fachhändler. Manche Menschen sind aber fast nur noch im Internet unterwegs. Die städtischen Gewerbetreibenden wollen etwas entgegensetzen und ihre Stärken zeigen. mehr

clearing
Preise bleiben stabil – Zum Saisonstart ist der Eintritt frei Am Samstag öffnet das Parkbad in Limburg
Noch ruht das Wasser. Doch am Samstag soll im Parkbad wieder Leben einkehren.

Limburg. Am Samstag beginnt die Bade-Saison im Parkbad. Zur Feier des Tages ist der Eintritt frei. mehr

clearing
Prozess gegen 26-Jährigen in Limburg Zweifel an Vergewaltigungsvorwürfen

Limburg. Weil er seine Ehefrau nach einem Streit geschlagen, getreten, gefesselt und vergewaltigt haben soll, steht ein 26-jähriger Deutscher mit türkischen Wurzeln vor dem Limburger Landgericht. Bislang bestritt er alle Vorwürfe. Und einiges wird sich wohl auch nicht beweisen lassen. mehr

clearing
Fotos
Bad Camberg hat seit gestern einen neuen Bürgermeister Jens-Peter Vogel übernimmt
Jens-Peter Vogel (rechts) übernimmt das Staffelholz von Wolfgang Erk (2. v. l.). Die Sprecher der Vereine, Roman Pflüger (li.) und Michael Wirsing, hatten die nötigen Sport-Utensilien gleich mitgebracht.

Bad Camberg. Die zweitgrößte Stadt im Landkreis hat einen neuen Bürgermeister. Seit gestern ist Jens-Peter Vogel (SPD) im Dienst. Am Montagabend verabschiedeten 450 Gäste im prallvollen Kurhaus Wolfgang Erk (SPD), der zwölf Jahre lang die Geschicke der Kurstadt geprägt hatte. mehr

clearing
Weilburger Kreis- und Stadtbücherei feierte 50-jähriges Bestehen Wahre „Schatzkammer“
Von Teilnehmern der Jubiläumsfeier umringt, verlieh Bürgermeister Hans-Peter Schick (re.) der Büchereileiterin Christiane Hennss die Johannes-Meyer-Plakette, zu der Landrat Manfred Michel (2. v. re.) als Erster gratulierte.

Weilburg. Die Kreis- und Stadtbücherei Weilburg hat ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert. In dieser Zeit entwickelte sie sich von der Volksbibliothek zur Anlaufstelle für eine zeitgemäße Medienwelt. mehr

clearing
Aufstockung der Elzer Kita ist einen großen Schritt weiter Richtfest für „Mary Poppins“
Das Dach ist drauf: Die Krippe „Mary Poppins“ feierte Richtfest.

Elz. Richtfest in der neuen Kinderkrippe: Die Räume über der Kita „Lollipop“ sollen ab Herbst 36 Unterdreijährige beherbergen. mehr

clearing
Das Schwesternhaus in Gnadenthal soll altersgerecht saniert werden Umbau für 1,5 Millionen Euro
Die Schwestern der Jesus-Bruderschaft in Gnadenthal hoffen auf Unterstützung für Umbau und Sanierung des Schwesternhauses. Zum Tag der Begegnung kann man sich umfassend informieren und Gnadenthal kennenlernen.

Hünfelden-Gnadenthal. Das Schwesternhaus der Jesus-Bruderschaft muss saniert werden. Um das 1,5-Millionen-Euro-Projekt umsetzen zu können, sind die Schwestern auf Spenden angewiesen. Wer Gnadenthal näher kennenlernen will oder sich hier schon wohlfühlt, ist zum Freundestag am 1. Mai willkommen. mehr

clearing
BL-Antrag fliegt von der Tagesordnung Windkraft- Kritiker abgeblockt
1578 Unterschriften überreichte Stefan Wingenbach von der IG Gegenwind an Parlamentschef Dr. Wolfgang Hofmann.

Waldbrunn. Diese Sitzung könnte ein Nachspiel haben: Durch einen Vorstoß der CDU ist am Montag ein Antrag der windkraftkritischen Bürgerliste (BL) von der Tagesordnung genommen worden. Die rund 150 Zuschauer waren empört. Die BL prüft rechtliche Konsequenzen. mehr

clearing
Klaus Rädisch, der Inhaber des Limburger „Steckenpferds“, geht in Rente Der letzte Bastelladen in Limburg schließt
Heute steht er zum letzten Mal hinter der Theke: Nach 37 Jahren schließt Klaus Rädisch sein Steckenpferd, den letzten Bastler-Laden in Limburg.

Limburg. Er war eine Institution. 37 Jahre lang hat Klaus Rädisch im „Steckenpferd“ alles verkauft, was Modellbauer und Bastler so brauchen. Heute schließt er seinen Laden und hofft, dass er bald Zeit für sein Hobby hat: den Modellbau. mehr

clearing
Diez begegnet Fremden mit Respekt und Toleranz „Flüchtlingskinder sind so dankbar“
Was braucht es, damit aus der Willkommenskultur für Flüchtlinge keine Angstkultur wird, die die offene Gesellschaft bedroht? Darüber wurde aus vielen Perspektiven in der evangelischen Stiftskirche Diez diskutiert, links am Pult der CDU-Landtagsabgeordnete Matthias Lammert.

Diez. Freundlichkeit und Toleranz. Diese beiden Begriffe standen im Mittelpunkt einer Diskussionsrunde in der evangelischen Stiftskirche Diez, in der es um ein gelingendes Miteinander von Religionen und Kulturen in einer offenen Gesellschaft ging. mehr

clearing
So wählten die französischen Partnerstädte Präsidentschaftswahl: Votum gegen Europa
<span></span>

Limburg-Weilburg. Partnerschaften mit deutschen Kommunen scheinen kein Garant zu sein gegen euro-kritische Stimmung. In den französischen Partnerstädten von Runkel, Hünfelden und Brechen wählten die Franzosen mehrheitlich die „Frexit“-Befürworterin Le Pen. mehr

clearing
Im Kreistag AfD will Baustopp von Windkraftanlagen
Die AfD wendet sich gegen immer weitere Windräder.

Kreis Limburg-Weilburg. Die Fraktion der AfD im Kreistag fordert einen sofortigen Baustopp für die Errichtung von Windkraftanlagen. Es ist davon auszugehen, dass dieser Antrag von der Mehrheit des Kreistages schon aus mehr

clearing
Wir erklären, wen Sie ab heute wählen können So funktioniert die Sozialwahl
Ab heute werden die Wahlunterlagen für die Sozialwahl 2017 verschickt.

Ab heute werden die Wahlunterlagen für die Sozialwahl 2017 verschickt. Genau, diese Wahl, bei der man nie genau weiß, was man eigentlich wählt. Wir erklären, wen Sie warum wählen können – und was das mit Ihrem Leben zu tun hat. mehr

clearing
Fotos
Fans feierten mit der Kölner Mundart-Band „Brings“ brachte es: Die Halle in Sleters-Eisenbach bebte
Die Band legt los.

Selters-Eisenbach. Die Eisenbacher Festhalle war fest in den Händen eingefleischter „Brings“-Fans. In einer nicht enden wollenden Karawane zogen Hunderte Fans in die Festhalle am Ortseingang, um die bekannte Kölner Mundart-Band live zu erleben. mehr

clearing
Lahnuferfest des Weilburger Rudervereins 2000 rasante Enten auf der Lahn
2000 gelbe Entlein stürzten von der Oberlahnbrücke in die Lahn und schwammen um die Wette.

Weilburg. Trotz kühlem und windigem Aprilwetter lockte des Lahnuferfest am Bootshaus des Weilburger Rudervereins und an der Anlegestelle der Kanuvermietung viele Besucher an. Die Aktionen spannten sich vom Anrudern der Saison über ein Wettrudern von Firmenteams bis hin zum 3. mehr

clearing
Bürger aktiv für Diez Für die Stadt die Ärmel hochkrempeln und anpacken
Unterstützt von Mitarbeitern des Bauhofes wurde Ausbesserungsmaterial für das marode Holzgeländer am Fußweg vom Geisenberg hinunter zur Schaumburger Straße herangeschafft.

Diez. „Bürger aktiv für ihre Stadt“ heißt ein Projekt, das im vergangenen Jahr in der Stadt Diez gestartet wurde und seither immer wieder durch verschiedene Aktionen auf sich aufmerksam macht. Auch jetzt wurden wieder einige Mitbürger zum Mitmachen bewegt. mehr

clearing
Anlage in Würges hat 26 000 Euro gekostet Die Skater können loslegen
Gemeinsam mit den Grundschulkindern eröffnete Bürgermeister Wolfgang Erk (rechts) die neue Skater-Anlage in Würges.

Bad Camberg-Würges. 26 000 Euro hat sie gekostet, die Jugendlichen haben sie schon getestet, und nächste Woche lernen die Schulkinder bei der Projektwoche dort dazu: Die neue Skater-Anlage ist mir viel Remmidemmi in Betrieb gegangen. mehr

clearing
Zukunftsforum Hünfelden Demografischer Wandel kann auch Chancen bieten
Diskussionsrunden in der Gruppenarbeitsphase.

Hünfelden. Die Frage nach der Zukunft des Lebens in der Gemeinde beschäftigte die Teilnehmer eines von der SPD Hünfelden initiierten Zukunftsforums. mehr

clearing
Brandbomben auf Dauborner Schule 250 Einsatzkräfte proben den Ernstfall
Angespannt verfolgen die Mitarbeiter der technischen Zentrale die Entwicklung.

Hünfelden-Dauborn. Wenn es an mehreren Orten brennt, wird die Situation für die Feuerwehren im wahrsten Sinne des Wortes heiß: Nicht genügend Einsatzkräfte vor Ort, und es fehlt an Ausrüstung. Dann müssen die Aktiven Hand in Hand arbeiten. mehr

clearing
Geriatrie ab September Medizinisches Angebot in der Region wird weiter verbessert
Das Diezer Krankenhaus ist zum 1. Januar 2016 vom Limburger St. Vincenz übernommen worden. 2018 werden rund 80 Zimmer von Grund auf saniert.

Diez/Limburg. Das medizinische Angebot in der Region wird weiter verbessert: Im Diezer Krankenhaus soll im September eine Abteilung für Altersheilkunde (Geriatrie) eröffnen. Außerdem soll die ehemalige DRK-Klinik Teil eines Zentrums für Chirurgie und Innere Medizin werden. mehr

clearing
Überraschende Entscheidung SV Villmar lehnt Aufnahme Arfurts ab
Da schauten Udo Hartung, Christoph Mühlbauer und Florian See (von links) vom Vorstand mit den Stimmzetteln in der Hand verdutzt. Überraschend hatte sich eine knappe Mitgliedermehrheit gegen eine Aufnahme Arfurts in die Herren-Spielgemeinschaft ausgesprochen.

Villmar. In der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Sportvereins (SV) Villmar in der Gaststätte „Nassauer Hof“ hat eine knappe Mehrheit von 17:16-Stimmen bei einer Enthaltung in geheimer Wahl gegen die Aufnahme des SV Arfurt in die Spielgemeinschaft (SG) ... mehr

clearing
Limburg, die Whisky-Metropole Tausende Besucher feiern das irische Nationalgetränk
Probieren geht über studieren: Claus Kollansch aus Helgoland.

Limburg. Limburg war am Wochenende wieder einmal die Whisky-Hauptstadt Europas. Tausende Freunde des schottischen und irischen Nationalgetränks nutzten bei über 100 Ausstellern mehr als 2000 Probiermöglichkeiten. mehr

clearing
Tolle Basis Hausgemachte Brühe würzt alle Gerichte
Sigrun Michel bereitet das gewaschene Gemüse zum Zerkleinern vor. Die Schalen kommen., dank des Tipps von Sohn Christian Michel, direkt in den Kochtopf.

Elz. Es muss nicht immer Kaviar sein: Ein gutes Essen steht und fällt mit den Zutaten – zum Beispiel mit einer guten Brühe als Basis. Die stellt die Elzerin Sigrun Michel schon seit längerer Zeit selbst her – und lässt uns heute einen Blick einen Blick in ihre Töpfe ... mehr

clearing
Meisterschaft in bester Stimmung Würfelspiel Jule: Offheimer sind Hessenmeister
Jule festigt ihre Freundschaft: Die Obertiefenbacher Damenmannschaft „Fünf Kurze“ kommt immer „in den Flow“.

Beselich-Obertiefenbach. Mit einer phänomenalen Stimmung endete die vierte offene Jule-Meisterschaft des Jule-Clubs „Et langt net“ im Obertiefenbacher Bürgerhaus. mehr

clearing
Atemberaubende Natur In der Holzbachschlucht den Frühlingswald entdecken
Ganz fasziniert von der Natur in der Holzbachschlucht: Einige Naturfreunde machten sich mit Philipp Schiefenhövel (Dritter von rechts), auf den Weg, um die Fauna und Flora des Frühlingswaldes zu entdecken. 	Fotos Häring

Gemünden. Frühling in der Holzbachschlucht: Philipp Schiefenhövel war mit einer Gruppe von Naturfreunden im Naturschutzgebiet unterwegs, um zu zeigen, was dort jetzt wächst und gedeiht. mehr

clearing
Vom Laufrad zum Drahtesel Wie vor 200 Jahren: Westerwälder baut Ur-Fahrrad nach
Franz Ludwig auf seinem Ur-Fahrrad, das er nach Plänen und Beschreibungen des Originals nachgebaut hat.

Montabaur. Vor 200 Jahren erfand der Mannheimer Karl Freiherr von Drais das Laufrad – ein aus Naturmaterial gefertigtes Fahrzeug. Der Westerwälder Franz Ludwig hat dieses Ur-Fahrrad jetzt nachgebaut – heute Nachmittag präsentiert der 86-Jährige es beim Aktionstag in Montabaur. mehr

clearing
Wenn Bello knurrt und haart Hund ja oder nein? In Mietwohnungen kommt es auf die "Störfaktoren" an
(Symbolbild: © Tatiana Katsai - Fotolia.com)

Limburg. Wer Mieter der Wohngenossenschaft GWU in Limburg ist und einen Hund halten will, kann Probleme kriegen, wenn sich ein Nachbar im Haus durch den Hund gestört fühlt. Das muss derzeit auch ein 81-jähriger Mann erleben, der auf die Hündin seiner Nachbarin aufpasst. mehr

clearing
Maschinenmensch Frank Schardt „Ich bin Frank, the Robot“
Das ist Frank, „Frank, the Robot“. Als Maschinenmensch foppt Frank Schardt im Fernsehen Kinder oder stellt auf Messen neue Elektronik-Produkte vor.

Elbtal-Dorchheim. Ein Mensch, kein Roboter: „Frank, the Robot“ heißt im wahren Leben Frank Schardt und wohnt in Dorchheim. Aber wenn er Geld verdienen will, ist er in der ganzen Welt unterwegs. mehr

clearing
Willkommen in Bad Camberg Die neue Tourist-Info ist ein Schmuckstück
Auf der linken Seite innen im Foyer des Kurhauses mit Blick durch die Glasfront zum historischen Amthof-Gebäude sind die Info-Materialien zu finden. In der Vitrine Souveniers und eine kleine Ausstellung von Selterswasser.

Bad Camberg. Acht Jahre hat es gedauert, 180 000 Euro gekostet, und weitere 400 000 Euro fließen in den Brandschutz: Gestern weihten die Bad Camberger die neue Tourist-Info am Kurhaus ein. mehr

clearing
Eine Kampfabstimmung und ein neuer, alter Name Bad Camberg: Rudolf-Dietz-Straße heißt bald Emsstraße
Der Ortsbeirat und der Verein Historisches Camberg hatten die Umbenennung der Rudolf-Dietz-Straße beim Forum im März noch einmal thematisiert. Jetzt ist klar: Die Straße wird künftig wieder Emsstraße heißen. Rechts im Bild VHC-Vorsitzende Doris Ammelung.

Bad Camberg. Der alte Name wird der neue: Die Rudolf-Dietz-Staße wird zurück in Emsstraße benannt, und zwar komplett. Dies hat die Stadtverordnetenversammlung mit 19:17 Stimmen beschlossen. Die Mandatsträger von SPD und Grünen votierten dafür, die CDU dagegen. mehr

clearing
Kommentar: Es gibt nicht nur richtig oder falsch
<span></span>

Den Grünen war es ein Herzensanliegen, und es ist eine demokratische Mehrheitsentscheidung – die Rudolf-Dietz-Straße wird umbenannt. Der beliebte Heimatdichter hat eben nicht nur muntere Verse mehr

clearing
Limburger Lackfabrik Diezer Farbe für die Formel 1
Die Farbe aus Diez, die hier versprüht wird, hat einen langen Weg hinter sich.

Diez/Sotschi. Am kommenden Sonntag drehen Sebastian Vettel, Lewis Hamilton und Co beim Großen Preis von Russland in Sotschi ihre Runden. Ohne die Swarco Limburger Lackfabrik wäre das für die Formel-1-Profis deutlich komplizierter: Die Diezer Firma hat die Farbe für die Streckenmarkierungen ... mehr

clearing
Polizei zufrieden Speedmarathon: Landkreis liegt deutlich unterm Hessen-Schnitt
Radarkontrolle Foto: Ronald Wittek/Archiv

Limburg-Weilburg. Nach 16 Stunden Speedmarathon ist die Polizei zufrieden: Die Raser-Quote im Landkreis liegt bei nur 3,3 Prozent. Das ist deutlich weniger als der hessische Durchschnitt. mehr

clearing
Prozessbeginn gegen 25-jährigen Bewaffneter Überfall für 240 Euro
<span></span>

Limburg/Villmar. Wegen bewaffnetem Raubüberfall auf ein Spielcasino in Villmar steht seit gestern ein 25-jähriger Mann aus Limburg vor der 5. Großen Strafkammer des Landgerichts. Mit einer vorgehaltenen Pistole hatte er einen Angestellten bedroht – und knapp 240 Euro erbeutet. mehr

clearing
Bürger empört Ein Blitzerwagen mitten auf dem Friedhof
Ungewöhnliche Friedhofsbesucher: Auf dem alten Friedhof in Elz haben gestern Morgen die Mitarbeiter eines mobilen Verkehrsüberwachungsunternehmens Position bezogen – sehr zum Ärger von Friedhofsbesuchern.

Elz. Radarkontrollen vom Friedhof aus: In Elz sorgt eine mobile Radarkontrolle für Unmut. Nicht weil so viele Autofahrer zahlen müssen, sondern weil die Geräte auf dem alten Friedhof standen. mehr

clearing
Diezer Lions Club feiert Jubiläu Seit 50 Jahren Hilfe für Menschen in Not
Gründungsmitglieder des Diezer Lions Clubs: Hans Herzog und Gerhard Fuchs.

Diez. Mal umgeben von Kindern, die ungeachtet äußerer Einflüsse voller Eifer dem Ball nachjagen, mal konfrontiert mit der schonungslosen Wirklichkeit: Seit 50 Jahren tritt der Diezer Lions Club tatkräftig für die bürgerliche, kulturelle, soziale und allgemeine Entwicklung der ... mehr

clearing
NNP-Serie "800 Jahre Offheim": Der Schäffer ist ein Schaffer
Der Westerwälder Dieter Schäffer schwamm schon als Jugendlicher sonntags in Offheim seine Runden. Nun wohnt der mittlerweile 61-Jährige in Offheim und engagiert sich für den Hallenbadverein.

Limburg-Offheim. Dieter Schäffer ist ein Schaffer. Ein Mann, der immer da ist, wenn in Offheim Hilfe gebraucht wird. Beim Hallenbadverein, aber auch im Organisationsteam der 800-Jahr-Feier. mehr

clearing
Alle Hände voll zu tun Oberbrechener Verein kümmert sich um Verschönerung des Ortes
Richard Zimmermann und Werner Hasselbächer renovieren die Bänke.

Damit Oberbrechen ein (noch) schönerer Flecken Erde wird, kümmert sich der Verschönerungsverein Oberbrechen um Blume, Ruhebänke, Waldlehrpfad und noch vieles mehr. mehr

clearing
Konzert in Limburg Hommage an Johnny Cash
Der Musiker Clive John mimte in der Stadthalle den legendären Johnny Cash.

Limburg. Eine Hommage an Johnny Cash erlebten die Freunde von Country, Rockabilly und Blues jetzt in der Stadthalle. Die Johnny-Cash-Roadshow präsentierte das musikalische Wirken des „Man in Black“ aus Nashville. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse