Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Main-Taunus Lokale Nachrichten und Bilder aus dem Main-Taunus-Kreis

Blick über Hofheims Dächer in die Main-Ebene: Ob Eigentumswohnung, eigenes Haus oder Mietwohnung – die Preise sind hoch in der Region.
Reihenhäuser am gefragtestenAn den Bad Sodener Preisen kommt auf dem Immobilienmarkt derweil keine Kommune vorbei

Main-Taunus-Kreis. Reihenhäuser sind nach wie vor der Renner am Immobilienmarkt im Main-Taunus-Kreis. Und ob Miete oder Eigentum – am teuersten wohnt man in Bad Soden. mehr

Am Samstag wird Franz Jirasek 60 Jahre alt Diesen Hofheimer mögen auch Krifteler
Franz

Jirasek

Kriftel. Vom Bahnmitarbeiter zum Ersten Beigeordneten der Gemeinde Kriftel – Franz Jirasek hat eine konsequente Karriere im öffentlichen Dienst hingelegt. mehr

clearing
Fall für Polizei abgeschlossen Brand im Parkhaus: Es war ein technischer Defekt
Wie auf einem Trümmerfeld sieht es im betroffenen Deck des Parkhauses an der Breslauer Straße aus. Von den Autos sind zum Teil nur noch die Hüllen übriggeblieben.

Kelkheim. Polizei, Hausverwaltung und Sachverständiger schließen Brandstiftung aus, auch ein Silvesterböller kommt kaum in Frage. An den Fahrzeugen, die aus dem Brand-Haus gebracht wurden, sind bisher keine größeren Schäden bekannt geworden. mehr

clearing
Viel Platz für Müll Mit dem neuen Höchster Wertstoffhof soll der FES-Service für die Bürger verbessert werden
Wo sich heute Paletten und Getränkekisten stapeln, sollen die Betriebshöfe des Straßenbau- und des Grünflächenamts an die Sporthalle der IGS West (helles Gebäude) gesetzt werden. Die FES wird sich weiter östlich (rechts) anschließen; ganz links die Aldi-Rückwand und das Jobcenter.

Höchst. Mit der Verlagerung der städtischen Betriebshöfe von der Palleskestraße an den Bahndamm hinterm Aldi-Markt kann ihre Fläche nahezu verdoppelt werden. Vorgesehen ist auch eine Ausweitung des Angebots. mehr

clearing

Bildergalerien

Verhandlungen mit Kronberg Neue Ideen für Musikschule in Eschborn
Das für den Neubau der Musikschule ins Auge gefasste Grundstück an der Kronberger Straße gilt wegen seiner Lage     nicht als ideal – indes gibt es    bisher kaum alternative Vorschläge.

Eschborn. Die SPD kündigt neue Überlegungen für die Musikschule an. Wie diese aussehen, will sie aber noch nicht verraten und fordert Geduld zumindest diesbezüglich ein. mehr

clearing
Viele Angebote Die Region mit dem Taunusklub erkunden
Seit vielen Jahren kümmern sich die Tauniden um den Burgbergturm. Dort steht im Frühjahr auch ein Arbeitstag an.

Bad Soden. Sie haben Spaß an der Bewegung in der Natur und lieben die Geselligkeit. Beim Taunusklub wird in den kommenden Monaten allerhand geboten. mehr

clearing
Fotos
Bilder unserer Leser Tag des Schneemanns
Wir haben unsere Leser aufgerufen, uns anlässlich des Welttags des Schneemanns am 18. Januar die schönsten Bilder ihrer selbst gebauten Schneefiguren zuzusenden. 
Die Resultate können sich sehen lassen, wie unsere Bilderstrecke beweist. 
Ein besonders exotisches Exemplar – eine Schneefrau mit Sonnenbrille und Bikini – hat Rosie Houda am 11. Januar in ihrem Garten (bei Tauwetter) gebaut.

Main-Taunus. Die Temperatur passt, etwas mehr Schnee könnte es schon sein. Dennoch: Heute, 18. Januar, ist Welttag des Schneemanns. Wir hatten unsere Leser gebeten, uns Bilder der Schneemänner zu mehr

clearing
Vorwürfe der AfD nicht haltbar Ermittlungen gegen Grüne eingestellt
Biedermann und Mahnwachen-Teilnehmerinnen: Wer da zuerst handgreiflich wurde, ist nicht zu erkennen.

Hofheim. Widerrechtliche Nutzung eines Bildes und Verleumdung – das waren die Vorwürfe die der AfD-Politiker Peter Biedermann gegen die Grüne Jugend Main-Taunus erhob. mehr

clearing
ANZEIGE
St. Vincenz: Quantensprung für die endoskopische Diagnostik und Therapie Sie sind die Ansprechpartner für Erkrankungen des Bauchraums, Spezialisten für Vorsorge, Diagnostik, Therapie und Nachsorge aller Krankheiten des Magen-Darm-Traktes, von der Leber, über die Galle bis zur Bauchspeicheldrüse: Das Team der Abteilung für Gastroenterologie am St. Vincenz-Krankenhaus unter Leitung von Chefärztin PD Dr. Katrin Neubauer-Saile. mehr
Haushaltsetat für 2017 Hattersheimer Gewerbesteuer soll angehoben werden
<span></span>

Hattersheim. Der Hattersheimer Bürgermeister und Stadtkämmerer, Klaus Schindling, stellte den Haushaltsplanentwurf für das bereits begonnene Jahr vor. Er sieht unter anderem mehr Geld für die Kinderbetreuung vor. mehr

clearing
Neues Domizil kommt an Premiere für neuen Standort des Wochenmarkts gelungen
<span></span>

Sulzbach. Schön war er durchaus, der bisherige Standort des Sulzbacher Wochenmarkts – aber wegen seiner versteckten Lage kannten ihn nur „Insider“. Mit dem neuen Domizil am Großen Dalles könnte das anders werden. mehr

clearing
ANZEIGE
Frankfurt am Main im Sommer
Klar, Frankfurt ist hässlich, provinziell und kalt! Der Sitz des Kapitals, abends ist hier nix los. Tote Hose überall. Ein Alptraum aus Bankentürmen und Häuserschluchten. Das Essen? Noch viel schlimmer. Rippchen, Sauerkraut, Grüne Soße. Obendrein auch noch das saure Gesöff namens Apfelwein. mehr
Förderverein der Diakoniestation Viel Herz für Begegnungen
Das offizielle Zeichen der Diakonie  Symbolbild: dpa

Schwalbach/Eschborn. Der Förderverein der Diakoniestation hat 2016 viele Stunden und eine Menge Geld in bewährte Projekte investiert. mehr

clearing
Katholische Pfarrgemeinde Nied Ministrant mit über 40?
Pastoralreferent Ralf Albensoeder zeigt, was von möglichen Interessenten erwartet wird: Knien sollte man sich noch können.

Nied. Die katholische Pfarrgemeinde Nied hat nicht genügend Nachwuchs, jedenfalls, wenn es darum geht, jeden Gottesdienst mit Ministranten zu besetzen. Pastoralreferent Ralf Albensoeder wünscht sich Planungssicherheit und sucht deshalb nach Messdienern im Erwachsenenalter. mehr

clearing
Verdi-Streik im Main-Taunus Bus-Streik betrifft sechs Linien
Blick auf eine Streikweste mit der Aufschrift "Warnstreik" und dem Verdi-Logo. Foto: Stefan Sauer/Archiv

Main-Taunus. Etwa die Hälfte der Fahrten auf den bestreikten Buslinien finden zurzeit statt – immer noch zu wenig, sagt Roland Schmidt, Geschäftsführer der Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft (MTV). Ihm wäre mehr

clearing
Hofheimer Lokalhistoriker Als die Schweden in Hofheim das Sagen hatten
1640 belagerten und beschossen die Schweden das Wasserschloss, auch die benachbarte Kellerei brannte aus.

Hofheim. Schwedische Herrschaft in der Rhein-Main-Region? Vor fast vier Jahrhunderten wurde dies Realität – aber nur für vier Jahre. mehr

clearing
Eschborner Beat-Musikern Proben für das Finale furioso

Eschborn/Steinbach. „Und das Feuer brennt noch immer“ heißt eine kleine Konzertreihe mit legendären Eschborner Beat-Musikern der 60er- und 70er-Jahre. Aus nah und fern kommen sie nun noch einmal für einen letzten großen gemeinsamen Auftritt zusammen. mehr

clearing
Porträt zum 60. Geburtstag Stadtverordnetenvorsteher Wolf-Dieter Hasler: „Das freie Wort ist mir viel wert“
Parlamentschef Wolf-Dieter Hasler an seinem „Arbeitsplatz“ im Plenarsaal. Ein „Meisterstück“ hat er schon hinter sich.

Ruppertshain. Der UKW-Mann hat schon einiges angestoßen und noch viel vor. So will er zum Beispiel mittelfristig nur noch elektronische Sitzungsunterlagen haben und die Stellvertreter stark einbinden. mehr

clearing
ANZEIGE
Die romantischsten Orte Neuseelands „Mit dir gehe ich bis ans Ende der Welt“ – ein Satz den man aus Liebesfilmen kennt und der spätestens dann wahr wird, wenn man mit seinem Partner nach Neuseeland reist. mehr
Baugenehmigung liegt noch nicht vor Mobilfunk: Kritik an Standortsuche
Die Frequenz-Auktion ist Teil der Pläne der Bundesregierung, dem schnellen Internet über Festnetz und Mobilfunk auf ganzer Linie zum Durchbruch zu verhelfen. Foto: Uwe Anspach

Hofheim. Was passiert eigentlich, wenn sich für den Mobilfunk einfach kein geeigneter Standort für einen Mast finden lässt? Hätten die Marxheimer womöglich darauf verzichten müssen, mit dem Handy zu telefonieren? mehr

clearing
Wandgemälde Röhrender Hirsch im Traditions-Gasthaus: Kriftels kultiges Kunstwerk
<span></span>

Kriftel. Ludwig Freund verpasste dem Lokal „Zum Hirsch“ 1999 mit seinem Wandgemälde eine ortsbekannte Attraktion. Jetzt gab es ein rührendes Wiedersehen. mehr

clearing
Streit um die Mauer hinter der"Großen Frau" Wie eine „unendliche Geschichte“
Die Mauer hinter der „Großen Frau“ war noch nicht richtig verputzt, da wurde die Kritik daran schon laut. 	Archivfoto: Nietner

Schwalbach. Die Debatte um die Mauer am Vereinshaus geht weiter. Nach Auffassung des Magistrats ist dort alles ordnungsgemäß gelaufen . . . mehr

clearing
ANZEIGE
Rewe_deine küche
Kulinarische Geschenkidee: Kochbuch mit winterlichen Köstlichkeiten exklusiv bei REWE Zu den vielen leckeren Lebensmitteln im Supermarkt gibt es jetzt auch das zur Jahreszeit passende Kochbuch: „Deine Küche – Eine Reise durch den Winter“ ist eine Sammlung von 150 raffinierten Rezepten, die es exklusiv bei REWE gibt. mehr
Viele Ausfälle Bus-Streik: Ein Ende ist nicht in Sicht
Verdi-Gewerkschafter in Köln sitzen in einer Straßenbahn: Busse und Bahnen blieben fast überall in Nordrhein-Westfalen in den Depots. Foto: Oliver Berg

Main-Taunus. Weitgehend unverändert ist der Streik der Busfahrer im Main-Taunus-Kreis in seine zweite Woche gegangen. Auch gestern fielen wieder viele Fahrten auf den Buslinien aus, die von der DB Busverkehr mehr

clearing
Steinportal-Säulen und schmiedeeisernes Tor Friedhofs-Eingang soll verschönert werden
Helmuth Erdel (Zweiter von rechts) führte für Vertreter der CDU und interessierte Bürger am Samstag zum Hornauer Friedhof, um das Gestaltungsprojekt vorzustellen.

Hornau. Bei einer Ortsbegehung stellten drei Bürger ihr Projekt vor – es wäre eine Aufwertung der Gagern-Grabstätten. mehr

clearing
Gallus-Kirche Im Fastnachtsgottesdienst ging’s um Frauen und Engel
Als Engelanwärterin „Evi“ nahm sich Pfarrerin Ivonne Heinrich aus Diedenbergen die katholische Männerdynastie vor. 	Fotos (2): Dörhöfer

Flörsheim. Die Gallus-Kirche war proppenvoll, zahlreiche Karnevalisten erlebten in der Fastnachtshochburg Flörsheim einen außergewöhnlichen Gottesdienst. Dabei nahmen sich die Theologen selbst gehörig auf die Schippe. mehr

clearing
Historische Einblicke im Stadtarchiv Geheimnisse um Kriegsgefangene in Eschborn
Zwei russische Kriegsgefangene aus dem Eschborner Arbeitskommando 1915.

Eschborn. In der Eschborner Hauptstraße bestand im Ersten Weltkrieg ein Kriegsgefangenenkommando. Nicht alle Vorschriften wurden dort eingehalten... mehr

clearing
Die Kunst mal ganz anders präsentiert
„Speed-Dating“ ganz anders: Stefanie Fitzgerald (links) fragt Künstlerin Barbara Heier-Rainer nach den Werken und der Motivation.

Kelkheim. Mit kleinen Treffs statt großer Reden hat der Künstlerkreis seine neue Ausstellung eröffnet. mehr

clearing
Der Sossenheimer Verkehrsversuch ist gescheitert
Die Marienberger Straße ist derzeit durchgängig bis zur Siegener in der gleichen Richtung Einbahnstraße.

Sossenheim. CDU und SPD im Ortsbeirat 6 werden heute Abend einen gemeinsamen Antrag zur Abstimmung stellen, in dem sie die Beendigung des Verkehrsversuchs im Bereich der Schaumburger und der Westerwaldstraße fordern – und die Wiederherstellung der alten Verkehrsführung. mehr

clearing
Prävention gegen die Hetze
Birgit Puttendörfer hatte den Caritas-Mann Michael Heinz als Redner zum Neujahrsempfang der SPD Griesheim eingeladen.

Griesheim. Beim Neujahrsempfang der SPD Griesheim erklärte Caritasrat Michael Heinz, wie Quartiersmanagement und Hilfenetz gegen soziale Spaltung und Fremdenfeindlichkeit wirken. mehr

clearing
Mehr Licht, weniger Dreck
Leuchtmittel-Tausch in der Altstadt.

Hofheim. Die Umrüstung der Altstadtleuchten in allen Stadtteilen auf die LED-Technik beginnt in diesen Tagen und soll noch im ersten Quartal abgeschlossen werden. Das Projekt kostet 200 000 Euro. mehr

clearing
Katholiken im Main-Taunus Sozial, lokal, nachhaltig
Begegnung und Gespräch: Was Bischof Georg Bätzing hier beim Neujahrsempfang praktiziert, wünscht er sich auch für seinen Antrittsbesuch im Main-Taunus.

Main-Taunus. Zeitgemäße Formen des kirchlichen Lebens und der Glaubensweitergabe beschäftigen den Bezirk Main-Taunus, der nachhaltiger agieren will. Außerdem steht der erste Besuch von Bischof Georg Bätzing an. mehr

clearing
Info-Veranstaltung vom Beratungsbüro „Älter werden“ Was die Ergotherapie bei Demenz-Kranken bewirken kann
Laut der Meinung von Experten würden Demenzpatienten zu spät behandelt. Foto: K.-J. Hildenbrand/Archiv

Hochheim. Unter dem Motto „Mit Demenz leben“ soll eine Vortrags- und Informationsreihe an die erfolgreiche Info-Veranstaltung am Welt-Alzheimertag im Vorjahr anknüpfen. Die Fortsetzung der Themenreihe ist für Ende Januar geplant. mehr

clearing
Diebe legen Raubkatze flach Tiefgarage Hauptstraße: Jaguar ohne Räder
<span></span>

Hofheim. Hofheim. Die Täter kamen vermutlich mit dem Auto. Sie fuhren in das vierte, weitgehend leerstehende Untergeschoss der öffentlichen Tiefgarage, zogen von einem mehr

clearing
Geheimnisverrat? Stadt rudert zurück Kein Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen die Stadtverordnete Grassel
Dr. Barbara Grassel und ihr Ehemann Bernd Hausmann sind Abgeordnete der Linken in der Hofheimer Stadtverordneten-
versammlung.

Hofheim. Dr. Barbara Grassel (Linke) soll ihrem Mann Bernd Hausmann (Linke) trotz Verschwiegenheitspflicht den 1,1 Millionen Euro Jahresgewinn der Stadtwerke mitgeteilt haben, um ihn für ein politisches Gefecht zu munitionieren. Davon ist die Stadtverwaltung immer noch überzeugt. mehr

clearing
Frankfurter Schrank übergeben Neue Schätze fürs Museum
Hannelore Kilb und ihr verschenktes Modell.

Kelkheim. Baumeister Josip Gretic ist zur Übergabe des guten Stücks gekommen. Er hätte nicht gedacht, sein rund 700-Stunden-Werk noch einmal wiederzusehen. mehr

clearing
Wie viele Politiker sind genug? Stadtparlament diskutiert über Selbstverkleinerung
Zehn Kandidaten würden gerne als Bürgermeister im Römer einziehen. (Symbolbild)

Frankfurt. 93 Stadtverordnete treffen in Frankfurt die kommunalpolitischen Entscheidungen. Mit einer Verkleinerung des Stadtparlaments könnte nach Ansicht mehrerer Parteien Geld gespart werden. Doch eine Mehrheit gibt es für dieses Anliegen nicht. mehr

clearing
"Alt-Griesheimer Adventsfenster" Rekordergebnis fürs Kinderhaus
Helle Isenbart (mit Scheck) sowie Mitarbeiter des Kinderhauses und die, die davon profitierten: die Griesheimer Kinder.

Griesheim. Die Summe, die beim „Alt-Griesheimer Adventsfenster“ gesammelt werden konnte, ist ein Rekord: „1000 Euro, das ist der höchste Betrag, der je zusammengekommen ist“, sagt Helle Isenbart, die vor mehr

clearing
Neujahrsempfang der Stadt Bürgermedaille für engagierte Ehrenamtliche
Peter Frerichs und Richard Kaus mit den Ehrenmedaillen, die ihnen beim Neujahrsempfang verliehen wurden.

Eppstein. Beim Neujahrsempfang der Stadt blickte Bürgermeister Alexander Simon aufs vergangene Jahr zurück und stimmte auf die kommenden Monate ein. Zudem prämierte er mit Peter Frerichs und Richard Kaus zwei Einwohner, die sich lange Jahre in ehrenamtlichen Tätigkeiten auszeichneten, ... mehr

clearing
Kriftel schaut über den Tellerrand VKS-Neujahrsempfang kombiniert Politik und Komik
Beliebter Stargast beim Neujahrsempfang im Krifteler Rathaus: Der Comedian Bernhard Westenberger.

Kriftel. Rückblick und Ausblick halten, das gehört am Anfang des neuen Jahres dazu. Nirgends im Kreis tut man das mit so viel Humor wie in Kriftel. Der Blick ging diesmal über den Ort hinaus. mehr

clearing
Neujahrsempfang der Stadt Bürgermeister Mathias Geiger erklärt den Stand der Dinge
Den Neujahrsempfang der Stadt besuchen viele Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Eschborn. Was macht der Eschborner Projekt-Stau? Beim Neujahrsempfang der Stadt gab Bürgermeister Mathias Geiger (FDP) einen Überblick und warnte dabei vor weiterem Zögern. mehr

clearing
Nach Unfällen Diskussion über Sicherheitsrisiken auf der Flörsheimer Hauptstraße
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug &bdquo;Unfall&rdquo;. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Flörsheim. Weil es Unfälle im Altstadtbereich an der Gallus-Kirche gab, soll die Realisierung von verkehrsberuhigenden Maßnahmen geprüft werden. mehr

clearing
Holger Kentrat vermisst Wer hat diesen Mann gesehen?
<span></span>

Flörsheim/Rüsselsheim. Seit Montagabend wird der 46 Jahre alte Holger Kentrat (Foto) aus Rüsselsheim vermisst. Der Mann wohnte jedoch zuletzt in Flörsheim. mehr

clearing
61. Höchster Schlossfest Höchst goes Kerry – alles in Butter
Christoph Brum (von links), Mike Josef und Claus Cromm stoßen auf die Freundschaft zwischen Irland und Höchst an. In diesem Jahr wird der Planungsdezernent das Schlossfest noch als Bornheimer mitfeiern, aber am Ende des Jahres wird er mit seiner Familie nach Höchst umziehen.

Höchst. Acht Jahre nach der großen Sause mit der Partnerstadt Tralee kommen dieses Jahr die Iren zurück: Das Motto des 61. Höchster Schlossfests lautet „Höchst goes Kerry – alles in Butter“. mehr

clearing
Eppsteiner legt Geständnis für zehn Brandstiftungen in der Burgstadt ab Polizei schnappt Feuerteufel
Symbolbild

Eppstein. Der Mann, zu dem die Polizei noch keine weiteren Angaben macht, ist wieder auf freiem Fuß. mehr

clearing
Umgestürzte Bäume und einige Blechschäden – Unterricht fällt aus, Strom ebenfalls „Egon“ schont den MTK
Ein Feuerwehrmann zersägt die Buche im Licht des Autos, das zwischen Lorsbach und Langenhain von dem Baum „begraben“ worden war.

Main-Taunus. Sturmtief „Egon“ hat den Main-Taunus-Kreis nicht so arg gebeutelt wie andere Teile Hessens. Ganz ohne Zwischenfälle zog es allerdings nicht ab. mehr

clearing
Das Wetter kann noch für zusätzliche Arbeit sorgen Alle sind fit für den Offensiv-Cup
Hausmeister Kreissporthalle Kriftel

Jetzt gehts los: Dietmar Appel und Mirko Petrillo (von links) sind mit dem Vorbereitungen für den Offensiv-Cup fertig

Kriftel. Gestern herrschte ein reges Treiben in der Kreissporthalle am Schmelzweg. In der Halle trainierten noch Schulklassen, aber rundherum waren viele helfende Hände für das heutige große Event im Einsatz. mehr

clearing
Kaisertempel in Eppstein Der Ideengeber des Kaisertempels und sein florierendes Hotel
Das älteste bekannte Bild zeigt das Hotel Seiler nach 1880 (oben). Auf dem großen Foto ist der Blick in den Weinsalon vom Haus Schäfer 1939/40 (das auf das Hotel folgte) zu sehen.

Eppstein. Die Entstehungsgeschichte des Tempels muss zum Teil neu geschrieben werden. Eine zentrale Rolle spielte der Eppsteiner Hotelier Ernst Seiler. mehr

clearing
Ausleihzahlen der Bücherei steigen Liederbacher greifen weiterhin gerne zum Buch
<span></span>

Liederbach. Das Konzept des Teams, auf die Bibliothek als Treffpunkt zu setzen, geht auf. Vor allem bei Kindern ist die Entwicklung prima. mehr

clearing
Ein früherer Freier Wähler und ein SPD-Mann, die sich sehr schätzen Ortwin Kloß und Claus-Jürgen Lehming sind zwei Politiker mit Weitblick
Vor ihrem runden Geburtstag hat das Kreisblatt Ortwin Kloß und Claus-Jürgen Lehming (r.) zum gemeinsamen Foto in die Stadtmitte gebeten. Das Porträt links zeigt Kloß früher, das Gruppenbild Lehming (2. v. r.) in den 70er-Jahren im Kreise der SPD-Leute Manfred Herbert, Horst Remmeke, Bernd Wellershaus und Norbert Biermann (v. l.).

Fischbach. Ortwin Kloß verfolgt das Geschehen noch ganz genau und macht an den passenden Stellen auch den Mund auf. Seinen Nachfolgern rät er, verlässlich zu sein. mehr

clearing
Ein von Studenten organisiertes Projekt in Höchst Musikstunden im Bolongaropalast
Johanna Findling gibt mit ihren Händen die Einsätze vor, nach denen die Kinder ihr selbst gewähltes Instrument spielen dürfen. Die Studentin für Musik auf Lehramt an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt erarbeitet mit den Schülern eine kleine Komposition.

Höchst. Auf welchen Wegen können Schüler mit klassisch-moderner Musik in Kontakt gebracht werden? Bei dem Projekt „Kunst der Stunde“ im Bolongaropalast nähern sich die Teilnehmer auf kreative Art einem Stück des Komponisten Francis Poulenc. mehr

clearing
Aufwändige Sicherungsmaßnahmen Bleibt das Feuer-Haus in Kelkheim noch lange dicht?
<span></span>

Kelkheim. Die Verwaltung nimmt Stellung zum weiteren Vorgehen. Hier müssen einige Räder ineinander greifen. Von Brandstiftung geht jetzt niemand mehr aus. mehr

clearing
Betriebsleiter Markus Ramm Was macht der Schwimmmeister des Naturbads Schwalbach eigentlich im Winter?
Eine etwa fünf Zentimeter dicke Eisschicht hat sich auf dem Wasser in den Becken gebildet. Schwimmmeister Markus Ramm schaut auch während der Wintermonate regelmäßig nach dem Rechten im Naturbad.

Schwalbach. Für Markus Ramm, den Betriebsleiter des Naturbads, und sein Team gibt es auch im Winter viel zu tun. Drinnen versteht sich, denn raus geht es erst wieder zur Saisonvorbereitung in ein paar Wochen. mehr

clearing
Polizei zurückhaltend bei Videoüberwachung Braucht Hofheim mehr Kameras?
Am Hofheimer Bahnhof haben Unholde kein schönes Leben. Dort wird ihr Tun nicht nur von dieser Kamera im Durchgang überwacht.

Hofheim. Die Videoüberwachung an Busbahnhof gilt aus Sicht der Sicherheitsexperten als Erfolg. Sie hat allerdings ihre Grenzen – und ist zum Beispiel am Chinonplatz unnötig. mehr

clearing
Gemeinde schrumpft leicht Baugebiete in Liederbach: „Kommen nicht in die Pötte“
Liederbach von Oben

Luftbild

Liederbach. Die Verwaltung hat jetzt Einwohnerzahlen vorgelegt. Einige freuen die Bürgermeisterin, andere wiederum nicht. mehr

clearing
Bundesverwaltungsgericht weist Beschwerde zurück Planfeststellungsbeschluss zum Flughafenausbau: Die Stadt wird nicht angehört
Rheinallee Fluglärm

Flörsheim. Der Stadt Flörsheim wird keine mündliche Verhandlung beim Verfahren gegen den Planfeststellungsbeschluss zum Flughafenausbau zugestanden. Das hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden. Privatleute könnten jedoch nun am Europäischen Gerichtshof ein Verfahren anstreben. mehr

clearing
Betriebshöfe müssen nach Süden an den Bahndamm weichen Mehr Platz für Wohnungen in Höchst
Der Betriebshof der FES in der Breuerwiesenstraße muss wegen des Kofferraum-Services auch zukünftig gut erreichbar sein.

Höchst. Der Weg für weiteren Wohnungsbau an der Palleskestraße ist frei: Über die Verlegung der Betriebshöfe von FES und Straßenbauamt ist eine Einigung erzielt worden. Die Pläne werden kommende Woche im Ortsbeirat vorgestellt. mehr

clearing
Im Herzen Bad Sodens entsteht eine gläserne Pâtisserie Zugucken, wie Törtchen entstehen
Geschäftsführerin Anja Klügling und Mit-Geschäftsführer Thomas Herbst (v. r.) schauen dem Konditoren in der gläsnernen Backstube zu – so wie es die Passanten und Gäste nun auch können.

Bad Soden. Der ehemalige Käseladen an der Adlerstraße wird zur Produktionsstätte der Konditoren fürs „Café Merci“. Künftig kann jeder zuschauen, wie die Torten gebacken werden. mehr

clearing
Streiks im Busverkehr Fahrgäste wollen mehr Informationen
Nur einige Taxifahrer verzeichnen beim Busstreik mehr Aufträge. Den großen Run auf die Taxis gibt es aber nicht.

Main-Taunus-Kreis. Auch am heutigen Donnerstag gibt es wieder Streiks im Busverkehr. Die Fahrgast-Proteste halten sich aber noch in Grenzen – und manche Taxifahrer bekommen mehr Kunden. mehr

clearing
Intensiv-Wohngemeinschaft angedacht Rätselraten um Klinik-Plan
Auch im Personalwohnhaus könnte die neue Intensiv-Wohngemeinschaft untergebracht werden. Verraten will die Klinikleitung aber noch nichts.

Hofheim. Die Main-Taunus-Kliniken suchen Pflegekräfte und eine Pflegedienstleitung. Mit ihnen soll das Behandlungsspektrum der Pneumologischen Klinik erweitert werden. Viel mehr will die Geschäftsführung nicht verraten. mehr

clearing
Ehemalige Flugzeughalle in Eschborn Wird Hangar zum Ausflugslokal?
Nein, es gibt hier weder unterirdische Tunnel noch vergessene Bunker – trotzdem fasziniert der leerstehende Hangar Abenteuersuchende.

Eschborn. Mehrere Interessenten gibt es für den Kauf des Hangars auf dem ehemaligen Flughafen. Noch in diesem Jahr soll ein Bieter den Zuschlag bekommen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse