Main-Taunus Lokale Nachrichten und Bilder aus dem Main-Taunus-Kreis

Nach Angaben des Sozialministeriums in Wiesbaden nahm Hessen im vergangenen Jahr fast 8700 Flüchtlinge auf. Für 2014 erwartet es mindestens 12.700 Asylbewerber. Weitere Unterkünfte für die hessische Erstaufnahmeeinrichtung werden daher gesucht.

Hofheim. Der Kreis hat keine Zahlen, sagt aber, dass mit jedem neuen Konflikt in einer Krisenregion mehr Menschen auf der Flucht sind. mehr

Ein ungewöhnliches Projekt: der Lorsbacher Paradiesgarten. 	Foto: Knapp

Hofheim. Das Leben in der Stadt zukunftsfähig machen – das will wohl jeder. Aber es wirklich zu tun, das ist eine andere Sache. MEHR

clearing
Bis zum Jahr 2019 soll die Autobahn 3 zwischen dem Biebelrieder Kreuz östlich von Würzburg bis nach Aschaffenburg und weiter nach Frankfurt sechsspurig ausgebaut sein. Foto: dpa

Wallau. Auf eine Lärmschutzwand an der Autobahn in Richtung Wiesbaden werden die Wallauer wohl weiter vergeblich warten. MEHR

clearing
Auch diese junge Frau versucht sich aus eigenen Kräften an der Kletterwand – gesichert von den Helfern des Alpenvereins.	Foto: Matthias Knapp

Kelkheim. Die Initiative „Klett-Therapie“ des Deutschen Alpenvereins bietet in Frankfurt seit 2010 Kletterkurse für Menschen mit Behinderung an. Seit 2013 hat man das Engagement auf den Standort Kelkheim ausgeweitet. MEHR

clearing
Es gibt Überlegungen, den Verkehr des neuen Baugebietes – so es denn realisiert wird – über dieses schmale Grundstück zur Bahnstraße fließen zu lassen. 	Foto: Nietner

Sulzbach. Bei der öffentlichen Präsentation des verkleinerten Baugebietes im Bereich „Südlich der Bahnstraße“ sehen viele Bürger noch ein großes Problem und fragen: Kann zusätzlicher Verkehr auf den sowieso schon überlastenden Straßen im Ort verkraftet werden? MEHR

clearing
Diese jungen Damen und Herren freuten sich über den Abschluss ihrer Schullaufbahn am Realschulzweig der Heinrich-Böll-Schule. 	Fotos: Nietner

Hattersheim. Erfolgreich die Schule absolvieren und das Abschlusszeugnis in der Hand halten: Dies packten 130 Heinrich-Böll-Schüler, die dies auch festlich begingen. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Die Arbeiten sind in vollem Gange, aber eben noch nicht ganz fertig: Wo früher Container waren, entsteht jetzt ein schöner Schulhof.	Foto: Nietner

Eppstein. Mit 155 000 Euro schlägt das Projekt an der Burg-Schule zu Buche. Der Förderverein engagiert sich kräftig. MEHR

clearing
Anke und Roland Koch gründeten die Stiftung, die seit April 2013 als rechtsfähig anerkannt ist.	Foto: Maik Reuß

Eschborn. Manche Patienten leiden an epileptischen Anfällen, andere weisen eine schwere geistige Behinderung auf, haben Tumore, oder die Haut ist angegriffen. Diese Menschen haben der frühere Ministerpräsident und seine Frau im Blick. MEHR

clearing
Wie kann Liederbach im Jahr 2030 aussehen? Diese Ziele legten die Teilnehmer in einer „Demographie-Werkstatt“ fest.	Foto: Schöffel

Liederbach. Wie könnte Liederbach zu einer „generationenfreundlichen Kommune der Zukunft“ werden? Dazu wurden jetzt in einer „Demographie-Werkstatt“ Ideen für die Zukunft sowie griffige Maßnahmen entwickelt. MEHR

clearing
Kleiner Feuer-Falter

Schwalbach/Eschborn. Ob Schwalbenschwanz, Kleiner Feuer-Falter, Kamm-Molch oder Reh – im Arboretum und um den Waldpark herum leben inzwischen viele Schmetterlinge und sonstige Tiere. Auch die Baum- und Pflanzenwelt ist vielfältig. Am Sonntag gibt es Einblicke. MEHR

clearing
Das Werbeplakat von 1954 zeigte die Kirche Sankt Peter und Paul sowie Weinkönigin Eva-Maria Weilbächer.

Hochheim. Von Freitag bis Montag, 11. bis 14. Juli, wird in der Altstadt das 65. Hochheimer Weinfest gefeiert. In den Anfangsjahre war das Programm noch anders gestrickt. MEHR

clearing
Bernd Ehinger fordert mehr Anstrengungen, um jungen Leuten die Berufswahl zu erleichtern. 	Foto: Rüffer

Flörsheim/Frankfurt. Zwar gibt es immer mehr Studienabbrecher sowie Abiturienten. Doch Fachkräfte, auch in vielen Handwerksberufen, werden händeringend gesucht. Das muss sich ändern, meint der einflussreiche Funktionär. MEHR

clearing

Flörsheim. Alois Horneck feiert heute einen außergewöhnlichen Geburtstag. Seit einigen Jahren lebt der gebürtige Höchster im Caritas-Altenpflegeheim, dem Laurentius-Münch-Haus. MEHR

clearing
Voller Einsatz bis zum Finale am Sonntag – und gemeint ist nicht die WM: Ye Mee Kim-Schneider dirigiert die Kantorei bei einer Probe.	Foto: Knapp

Kelkheim. Vor dem großen „Gloria“-Konzert der evangelischen Kantorei hat das Kreisblatt eine der letzten Proben besucht. MEHR

clearing

Komiker Willy Astor macht am Samstag Station am Rettershof. Kreisblatt-Mitarbeiter Matthias Knapp hat ihn befragt. MEHR

clearing

Vor 40 Jahren Die Grund-, Haupt- und Realschule der Limburger Goethe-Schule klagt über eine anhaltende und sich verschärfende Raumnot. MEHR

clearing

Sulzbach. Die Zwischenbilanz der Aktion Stadtradeln, an der sich Sulzbach zum zweiten Mal beteiligt, kann sich sehen lassen. In der ersten Woche legten 69 Radler 4514 Kilometer zurück und vermieden so 650 Kilogramm CO2. MEHR

clearing

Kinder und Jugend Jugendhaus am Eichwald, Staufenstraße 33: 16 bis 20 Uhr. MEHR

clearing

Sulzbach. Die CDU im Ort feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Dazu serviert sie einen musikalischen Leckerbissen. Am Samstag, 8. MEHR

clearing

Schwalbach. In der Schule wurde bereits viel getan, um die Kinder auf das berufliche Leben vorzubereiten oder ihnen den Weg zu einer weiterführenden Schule zu ebnen. MEHR

clearing

Schwalbach. Katharina Martin und Nils Kalisch von der Albert-Einstein-Schule haben eine begehrte Auszeichnung eingeheimst. MEHR

clearing

Kriftel. Die Obstbaugemeinde bereitet sich auf die ersten Asylbewerber vor. Für den 22. Juli ist eine Informationsveranstaltung für die Bürger geplant. MEHR

clearing

Kultur, Parkbad Gemeindebücherei, Bahnhofsplatz 5: von 10 bis 12 Uhr, geöffnet. MEHR

clearing

KORREKTUR. MEHR

clearing

Kriftel. Wo gibt es Lücken in der bereits vorhandenen Bebauung, wo sind Nachverdichtungen grundsätzlich möglich? Nach einer im Juni 2013 verabschiedeten Novelle des Baugesetzbuchs müssen sich die Kommunen MEHR

clearing

Kultur Öffnungszeiten der Burg: 10 bis 17 Uhr. MEHR

clearing

Eppstein. Zum Fest der Elementargruppen lädt die Musikschule Eppstein-Rossert für Samstag, 12. Juli, ein. Beginn ist um 15 Uhr im Bürgersaal, Rossertstraße 21 a. MEHR

clearing

Eppstein. Die Folk-Musik regiert wieder zwei Tage lang in der Burg – hoffentlich hält das Wetter. MEHR

clearing

Hochheim. Erst war der Schreck groß, dann legte sich die Aufregung und schließlich wurde nun der erste Spatenstich für den neuen Verwaltungssitz durchgeführt. MEHR

clearing

Hochheim. Am Donnerstag hat es in der Hochheimer Feldgemarkung gegen 0.50 Uhr gebrannt. Eine Gartenlaube stand in Flammen und brannte bis auf das Mauerwerk vollständig nieder. MEHR

clearing

Flörsheim. „Ferienzeit ist Reisezeit“: Unter diesem Motto bietet die Kolpingfamilie Flörsheim erneut die Segnung von Verkehrsmitteln an. In den vergangenen Jahren war die Segnung von Erfolg gekrönt, MEHR

clearing

Flörsheim/Berlin. Die deutschen Fluggesellschaften, Flughäfen sowie die Deutsche Flugsicherung haben gemeinsam ein Internetportal entwickelt, „um das Informationsangebot zum Thema Fluglärm im Netz zu MEHR

clearing

Flörsheim. Der Begriff Olympiade bezeichnet die Zeit zwischen zwei Olympischen Spielen. In der Mainstadt wird zu einer lustigen und bewegungsfreudigen Kinder-Olympiade eingeladen: Am Donnerstag, 17. MEHR

clearing

Flörsheim. Es wird nachts wieder laut: Von Dienstag, 14. Juli, bis Donnerstag, 17. Juli, finden jeweils on 23 bis 5 Uhr im Bereich des Frankfurter Flughafens Vermessungsflüge statt. MEHR

clearing

Kultur Bücherei Liederbach, Im Kohlruß 2: geöffnet von 15 bis 18 Uhr, Telefon (0 61 MEHR

clearing

WANDERN Zu einem Wandertag lädt der Altenklub „Rentnerruh“. Treffpunkt zu der Tour ist am Mittwoch, 16. MEHR

clearing

Liederbach. Im April feierten die Partner erstmals ein kleines Jubiläum: Seit zehn Jahren sind Liederbach und die lettische Stadt Saldus verschwistert. MEHR

clearing

Liederbach. Im Wilden Westen liegt die Vortaunusgemeinde zwar nicht, das „wilde Parken“ ist aber längst ein Sorgenkind in der Gemeinde. Die Beobachtungen des Liederbacher Ordnungsamtes werden durch viele MEHR

clearing

Liederbach. „Orgel und Bachtrompete“: Zu einem Konzert unter diesem Titel lädt der Kulturring für Samstag, 12. Juli, um 19 Uhr in die evangelische Kirche am Kirchweg ein. MEHR

clearing

Kino Kino Kelkheim, Hornauer Straße 102, Telefon (0 61 95) 6 55 77: 17 Uhr, „Tinkerbell MEHR

clearing

Königstein/Kelkheim. Aufgrund des U 16-Triathlons in Königstein wird die Durchfahrt Ölmühlweg am Samstag, 12. Juli, gesperrt. Das teilt die Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft mit. MEHR

clearing

Fischbach. Das idyllische Anwesen am Fuße des Staufen hat eine interessante Geschichte: Zum Gimbacher Hof gehörten bis ins 19. Jahrhundert noch die Johannes-Kapelle und eine Eremitage. MEHR

clearing

Münster. Zur Wanderung lädt der Taunusklub für Sonntag, 13. Juli, ein. Ziel ist der Opel-Zoo in Kronberg mit seinem Guanako-Weibchen Dona Huberta, für das der Klub die Patenschaft übernommen hat. MEHR

clearing
Das „Nemeth Quartet“ trat gestern in der Josefskirche auf und gab zum Schlossfest ein klassisches Konzert.	Foto: Hamerski

Höchst. Die zarten Klänge der Violinen mischen sich mit Klavierspiel, dann setzt der Gesang ein; klassische Musik aus der diesjährigen Partnerstadt des Höchster Schlossfests, Eskisehir, war MEHR

clearing

Ärzte und Apotheken Ärztlicher Notdienst: Tel. (0 69) 1 92 92. MEHR

clearing
Kunstpädagogin Lena Sandel hat Yousra (14) für die Arbeit an der Nähmaschine begeistern können.	Foto: Hamerski

Unterliederbach. Schüler der Walter-Kolb-Schule in Unterliederbach setzen sich in einem Projekt mit „Nachhaltigkeit“ auseinander. Aus alten Kleidern, Gegenständen und verschiedenen Materialien gestalten sie etwa Portemonnaies, Schlüsselanhänger oder Sitzgelegenheiten. MEHR

clearing

Frankfurter Westen. Obwohl ein Anwohner bei der Sitzung des Ortsbeirats 6 (Frankfurter Westen) noch eine Unterschriftensammlung überreichte, ist die SPD-Initiative gescheitert, die Storchgasse für den Durchgangsverkehr zu sperren. MEHR

clearing

Unterliederbach. Die Fraktionen im Ortsbeirat 6 (Frankfurter Westen) haben sich geschlossen für den baldigen Bau einer Kindertagesstätte in der Parkstadt Unterliederbach stark gemacht. MEHR

clearing
Viele Griesheimer erwiesen bei der Stolperstein-Verlegung gestern den Nazi-Verfolgten aus dem Stadtteil die Ehre.	Foto: Hamerski

Griesheim. Messingplatten erinnern an die Opfer der Nationalsozialisten: Die rund zehn mal zehn Zentimeter großen „Stolpersteine“ werden vor den ehemaligen Häusern und Geschäften der jüdischen Mitbürger verlegt. In Griesheim wurden gestern zwei Stolpersteine verlegt. MEHR

clearing
Die letzten Arbeiten erledigt Frank Horst an seinem Ballwurf-Stand.

Höchst. Die Kerb am Mainufer ist aufgebaut, von heute an sind die Fahrgeschäfte, Verkaufsstände und Imbissbetriebe geöffnet. Das ganze Wochenende können Besucher am Mainufer den Nervenkitzel suchen oder ganz entspannt eine Bratwurst genießen. MEHR

clearing
Die Kommanditisten der CO2-Betriebs-GmbH & Co. KG konnten gestern die Anlage zur offiziellen Einweihung besichtigen.	Fotos: Hamerski

Höchst. Der eine produziert Abgase, der andere kann sie gut gebrauchen: Eine neue Anlage im Industriepark steht ganz unter der Leitidee der Nachhaltigkeit. MEHR

clearing

Zeilsheim. Sei kein Frosch. . . . Wieso eigentlich nicht? Die Zeilsheimer sind gerne Frösche. Warum das so ist, erfahren Interessierte am Samstag, 12. MEHR

clearing

Unterliederbach. Der Freundeskreis „Dorfkirche der Evangelischen Kirchengemeinde Frankfurt-Unterliederbach“ veranstaltet mit Unterstützung der Stadt Frankfurt und der Volksbank Höchst zum 16. MEHR

clearing

Unterliederbach. Zum vierten Mal findet am Samstag, 12. Juli, der Trödelmarkt auf dem Vorplatz der katholischen Kirche St. Johannes Apostel in der Königsteiner Straße 96 statt. MEHR

clearing

Griesheim. Zumindest einen Kinderschuhdieb samt Beute konnte das Personal eines Schuhladens in Griesheim am Mittwochabend nach einem Diebstahl bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. MEHR

clearing

Nied. Im Stadtgebiet sind in den vergangenen Tagen mehrere Autos aufgebrochen worden. Schaden gab es auch in Nied: Seit Montag, 23 Uhr, stand ein MEHR

clearing

Höchst. Europaweit verabreden sich Menschen, um gleichzeitig in einen Fluss zu springen: Das ist der „Big Jump“. Damit wollen sie ein Zeichen für saubere und lebendige Flüsse setzen. Die Höchster sind schon im 5. MEHR

clearing

Griesheim. „Äktschn auf dem Spielplatz“ gibt es wieder am Freitag, 18. Juli, auf dem Spielplatz an der Jägerallee. Von 14 bis 17 Uhr gibt es Aufführungen der MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse