Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Main-Taunus Lokale Nachrichten und Bilder aus dem Main-Taunus-Kreis

Jungtiere bei den Elenantilopen. Archiv: Opel-Zoo
Opel-ZooSchwergewichtiger Nachwuchs: Zwei Elenantilopen geboren

Auch im Winter gibt es Nachwuchs im Opel-Zoo: Im Dezember wurden zwei Elenantilopen im Kronberger Freigehege geboren. mehr

Hofheimer Schwimmclub Mit Frosch und Seepferdchen aufs Podium
Der Hofheimer Schwimmclub führt 2018 ein neues flexibleres Kurs- und Gebührensystem ein. Trainerin Andrea Schneider und Tochter Luise üben in der Trixi-Fördergruppe die wichtigsten Schwimmstile.

Hofheim. Der Hofheimer Schwimmclub (HSC) fokussiert sich im kommenden Jahr auf die Ausbildung und Förderung der jungen Talente. Dank flexiblerem Kurssystem ermöglicht die neu konzipierte Schwimmschule einen fließenden Übergang vom Breiten- zum Leistungssport. mehr

clearing
Modenschau Kleider zum Sterben schön
Model Rose Delicate präsentiert die Mode von Heike Merkle bei der Modenschau in der Stadtgalerie.

Bad Soden. Vintage-Fotografie flankiert von einer Modenschau – diese gelungene Kombination bekamen die Besucher in der Stadtgalerie zu sehen. Unter dem Motto „Death by Dress Soirée“ präsentierte Damenschneiderin Heike Merkle feminine Mode im Schein der Kunst von ... mehr

clearing
Treffpunkte im Zentrum Zum Essen eine Portion Lachen
Martin Heidl (links) und Harald Eisenkolb gehören zu den Stammgästen im Bistro am Bahnhof. Wirt Hans Erich Willig (Mitte), serviert den beiden Männern deftige Hausmannskost.

Kriftel. Bock auf Wurst? Wo im Sommer Eis zum Abkühlen angeboten wird, kann man sich im Winter aufwärmen, einkaufen und mit deftigen Leckereien stärken. Das Angebot der Laden- und Cafébetreiber rund um den Bahnhof wissen die Krifteler auch um die Mittagszeit zu schätzen. mehr

clearing

Bildergalerien

Investitionen Schulen sind dem MTK viel wert
Für die Erweiterung und Sanierung der in den 70er Jahren entstandenen Main-Taunus-Schule in Hofheim werden 32 Millionen Euro veranschlagt.  Foto: Matthias Knapp

Main-Taunus. Der Main-Taunus-Kreis investiert kräftig in die Schulen. Allein im nächsten Jahr werden fünf Projekte mit einem Gesamtvolumen von mehr als 42 Millionen Euro begonnen. mehr

clearing
Haus St. Martin Was hilft gegen Obdachlosigkeit?
Klaus Hohner nutzt das Angebot der Caritas Wohnungslosen-Einrichtung. Er kommt fast täglich ins Haus St. Martin.

Hattersheim. Immer mehr Menschen leben auf der Straße, die Obdachlosen werden zudem immer jünger. Die Gründe dafür sind komplex. Klaus Störch von der Caritas Wohnungslosen-Einrichtung Haus St. Martin kritisiert vor allem die Gesetzgebung. mehr

clearing
Politik in Flörsheim Marcus Reif tritt zurück
Marcus Reif (CDU) tritt als Fraktionschef zurück – in der Lokalpolitik bleibt er jedoch aktiv.

Flörsheim. Der Fraktionschef der Flörsheimer CDU, Marcus Reif, hat seinen Rücktritt angekündigt. Der Politik bleibt er aber in anderen Ämtern treu. mehr

clearing
Integration Eine Chance für beide Seiten
Flüchtlinge besuchen den Kelkheimer Anlagenbauer MGA: Mitarbeiter Fadil Beka hilft Yasin (links).

Münster. Flüchtlinge so schnell wie möglich in einen Job zu bringen, ist ein wichtiger Bestandteil der Integration. Die Volkshochschule und die Münsterer Firma MGA Anlagenbau halten dafür spezielle Angebote bereit. Ein Mitarbeiter kennt die Situation aus eigener Erfahrung. mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova Silvesterlauf Highlight zum Jahresende: Das Laufjahr 2017 wird mit der 39. Auflage des Spiridon Mainova Silvesterlaufs beendet. Die rund 2.000 Läuferinnen und Läufer erwartet am 31. Dezember 2017 eine 10 Kilometer lange Strecke. mehr
Nest für Bücherfans Leseclub eröffnet an einer inklusiven Grundschule
Kim Reitzammer (links), Tobias Kämmerer (Moderator), Astrid Schülke (re., BNP Paribas Stiftung), Sabine Uehlein (Geschäftsführerin Programme der Stiftung Lesen).

Nied. Wie begeistert man den Nachwuchs fürs Lesen? Mit spannenden Geschichten und tollen Sachbüchern. Die Mädchen und Jungen der Friedrich-List-Schule dürfen sich seit gestern über einen Leseclub in ihrer Schulbibliothek freuen. mehr

clearing
Himalaya-Staat Irmela Harz hat 17 Jahre lang im Königreich Bhutan gelebt
Mindestens einmal im Jahr fliegt Dr. Irmela Harz nach Bhutan. Erst kürzlich war sie dort und schickte dieses Foto, das in Thimphu entstanden ist.

Hattersheim. Dr. Irmela Harz, Wahl-Hattersheimerin und Wildpflanzenexpertin der Evim-Behindertenhilfe, hat fast zwanzig Jahre im Königreich Bhutan verbracht. Versteht sich, dass sie viel zu erzählen hat. mehr

clearing
ANZEIGE
Wer am 24. eine RMV-Tageskarte kauft, kann damit alle 3 Weihnachtstage fahren. Ja, ist denn schon Weihnachten? Nicht ganz, aber man kann sich jetzt schon darauf freuen: Der Rhein-Main-Verkehrsverbund schenkt der Region über die Weihnachtstage bis zu zwei Freifahrttage mit Bus und Bahn. mehr
Prozess Messerstecher muss dauerhaft in die Psychiatrie
Der 20 Jahre Angeklagte hatte sein Opfer im März auf einem Feldweg in Eschborn mit einem Messer lebensgefährlich verletzt.

Eschborn. Das Landgericht Frankfurt hat einen jungen Mann nach einer Messerattacke auf einen Spaziergänger in die Psychiatrie eingewiesen. Der 20-Jährige hatte sein Opfer mit einem Stich lebensgefährlich verletzt. Im Prozess attestierte ein Gutachter dem Täter Schizophrenie. mehr

clearing
Internetübertragung Im Gewerbegebiet Münster surft man im Schneckentempo
Die Leerrohre liegen bereit: Doch im Gewerbegebiet ist es noch ein Stück Weg bis zum schnellen Internet.

Münster. Die Deutsche Glasfaser drängt auf den Markt. Einige Unternehmen brauchen dringend Hilfe. mehr

clearing
Entfernen verursacht Kosten Sticker verschandeln die ganze Hofheimer Innenstadt
In Augenhöhe und Reichweite der Arme ist kaum noch ein Platz frei.

Hofheim. Es ist ein Kampf gegen Windmühlen: Haben Mitarbeiter des Bauhofes einen Aufkleber auf einem Schild oder einem Laternenmast entfernt, haften dort einige Tage später zwei neue. mehr

clearing
Männerballett Helmut Polley ist Vortänzer einer närrischen Truppe
Zur Kappensitzung steuert auch das Männerballett der TSG Sulzbach mit „Fassenacht auf hoher See“ einen Beitrag bei. Mittendrin ist Helmut Polley (mit Kappe), der der tanzenden Männergruppe schon seit 48 Jahren angehört.

Sulzbach. In der Geschichte der Sulzbacher Fassenacht hat es viele begnadete Komiker gegeben. Die „Dancing-Queen“ ist aber zweifellos Helmut Polley, der vor 50 Jahren als Büttenschieber anfing und seit 1969 der Star des Männerballetts der TSG ist. mehr

clearing
Aktiv-Füreinander-Stiftung Mit dem Notenverkauf schon mehr als 48 000 Euro erzielt
Ziemlich viele Noten kann Martin Kliem (links) schon auf seiner Gitarre spielen – das „Lied für Eschborn“ ist aber noch nicht fertig. Noch bis zum Herbstmarkt können Interessierte Noten kaufen, die Hans-Peter Meyer hier zeigt.

Mit dem Verkauf von Noten finanziert die Aktiv-Füreinander-Stiftung der evangelischen Kirchengemeinde die Arbeit eines Jugendreferenten und Musikpädagogen. Gleichzeitig entsteht so ein „Lied für Eschborn“, das 2018 uraufgeführt werden soll. mehr

clearing
Erneuerungen Stadthalle in Hofheim bekommt eine Schönheitskur
Alte Gebäude sind eine „Sparkasse“. So muss in die Stadthalle investiert werden. Unter anderem werden neue Fenster eingebaut.

Hofheim. Vor allem von innen macht die Stadthalle einen ordentlichen Eindruck. Doch die Tücken liegen oft im Verborgenen. Und so wird die Halle in den nächsten Jahren mehrfach zur Baustelle. mehr

clearing
ANZEIGE
Tannheimer Tal Langlauf-, Ski- und Wander-erlebnisse für Schneeliebhaber Das Tannheimer Tal ist ein Wintersport-Eldorado. Das Tiroler Hochtal mit direkter Anbindung an das Allgäu bietet perfekte Bedingungen für Skiläufer und Winterwanderer, aber auch die passenden Angebote für Erholungssuchende. mehr
Schädelverformung ist korrigiert Lilly darf den Helm abnehmen
Nach einem halben Jahr ist die Kopforthese überflüssig. Sabrina Dross will sie aber als Erinnerung aufbewahren. Den speziell angefertigten Helm hatte die kleine Lilly tragen müssen,um ihre Schädelverformung korrigieren zu können.

Flörsheim. Die Helmtherapie war erfolgreich – Lillys Schädelverformung ist nach einem halben Jahr Geschichte. Ihre Eltern sind dankbar, dass die Leberecht-Stiftung dieser Zeitung die Kosten für die speziell angefertigten Kopforthese übernommen hat. mehr

clearing
Kunst Bad Sodener Museums-Mediathek präsentiert sich digital
Christiane Schalles zeigt, wie die Mediathek zu bedienen ist. Hier ist „Der auferstandene Christus“ von Maximilian Klewer zu sehen.

Bad Soden. Einfacher zu bedienen und umfangreicher ist die Kunstmediathek im Bad Sodener Museum. Sie wurde überarbeitet. mehr

clearing
Festtagsfrisur Friseur verschenkt Haarschnitte für Bedürftige
Ailin Chasan-Chousein macht Hannelore Nitzsche eine neue Dauerwelle; auch Junior-Chef Oliver Hofmann (im Hintergrund) war wieder an der Aktion beteiligt.

Unterliederbach/Höchst. Friseurmeister Wolfgang Hofmann und sein Team frisierten gestern für den guten Zweck: In Zusammenarbeit mit dem Verein „Leuchtfeuer“ verpassten die Haar-Experten zwölf Menschen aus Höchst, die sich einen Friseurbesuch nicht leisten können, kostenlos eine schicke ... mehr

clearing
ANZEIGE
Mit der Primus-Linie die Feiertage genießen Die Stadt ist eingehüllt in Lichter und Weihnachtsdekoration, der Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein weht durch die Luft und die Läden laden zum Schlendern ein. mehr
Grundschulplätze Diskussion um Schulkarussell geht weiter
Die Karl-Oppermann-Schule soll übergangsweise eine IGS beherbergen, bevor dort eine weitere Grundschule eingerichtet wird.

Unterliederbach. Mit ihrer Ablehnung, einen Antrag der CDU zur Schulsituation in Unterliederbach diskutieren zu wollen, haben sich SPD, Grüne und Linke ins eigene Fleisch geschnitten. Die Diskussion holt sie nun doch ein. mehr

clearing
Schöne und das Biest Pferde sind die Stars dieses Musicals
André-Johannes Wittich, Christina Braunecker-Lang und Michael Kranz als das „Biest“ (von links) wirken beruhigend auf den tierischen Hauptdarsteller „Captain Jack“ ein. Gleich hat der 20 Jahre alte Hannoveraner im Musical, das in der Reithalle aufgeführt wurde, seinen großen Auftritt.

Sulzbach. Entgegen der landläufigen Meinung vertragen die 25 Pferde und Ponys das grelle Scheinwerferlicht und die laute Musik während der Musical-Aufführung „Die Schöne und das Biest“ in der Reithalle gut. Das klappt aber nur, wenn zwischen Reiter und Pferd ein inniges ... mehr

clearing
Präparierte Köder Nägel in der Fleischwurst: Wieder Hundeköder im Umlauf
Dieses Foto haben die Halter von der mit Nägeln gespickten Fleischwurst gemacht. Sechs Stücke wurden entdeckt und der Polizei übergeben.

Münster. „Am Waldeck“ haben zwei Hundehalter wieder präparierte Köder entdeckt. Ihre Hündin spuckte sie aber zum Glück aus. mehr

clearing
Kinderparlamentarier Will Schindling Bundeskanzler werden?
Nachdenklich hören die Mädchen und Jungen des Kinderparlaments zu, als ihnen der Bürgermeister Rede und Antwort steht.

Hattersheim. Was bei ihnen im Ort passiert, liegt den Mädchen und Jungen, die sich im Kinderparlament engagieren, besonders am Herzen. Klar, dass sie Bürgermeister Klaus Schindling deshalb mit Fragen löcherten. mehr

clearing
Kinderbetreuung 500 Euro für jeden U 3-Platz
So war es im Sommer 2015: Familien demonstrierten auf dem Rathausplatz für geringere Elternbeiträge in der U 3-Betreuung. Archivfoto: Knapp

Kelkheim. Eine interfraktionelle Arbeitsgruppe hat eine Reform der Krippen-Betreuung auf den Weg gebracht. Damit findet eine langwierige Geschichte ein Ende. mehr

clearing
Ortsbeirat Marxheim Historischer Brandweiher wartet auf den Denkmalschutz
Der historische Brandweiher steht  seit 2007 unter Denkmalschutz. Die Stadt kann sich vorstellen, ihn mit Erde zu füllen, die Denkmalpflege hat Bedenken.

Marxheim. Ein Brandweiher ist ein Wasserbecken – könnte man denken. Die Stadt Hofheim würde gern Erde reinfüllen. Der Ortsbeirat will in jedem Fall eines: Mitreden. mehr

clearing
Gebäudesanierungen Denkmalschutz braucht eine Lobby
Hängen die Bilder im Rathausfoyer auf: Eberhard Merkel, Stefan Schindebeck und Kerstin Werner (von links).

Main-Taunus. Die Eppsteiner Burg oder das Schlosshotel Rettershof sind nur zwei Beispiele für besonders gelungene Sanierungen. Dass darauf Wert gelegt wird, ist dem Förderkreis Denkmalpflege im Main-Taunus-Kreis zu verdanken, den es seit 1981 gibt. Mit einer Ausstellung im Hofheimer ... mehr

clearing
Weihnachtsmarkt Die vegane Suppen-Alternative in Schwalbach
<span></span>

Dampfende Suppe, aber bitte vegan – auf dem Weihnachtsmarkt in Schwalbach folgt die Evangelische Kita „Mittendrin“ einem Trend, der im Alltag nicht mehr wegzudenken ist. mehr

clearing
Fotos
Bilderstrecken Weihnachtsmärkte verbreiten Adventsstimmung

Hofheim. Zahlreiche Weihnachtsmärkte im Main-Taunus-Kreis haben am Wochenende die Besucher angelockt. In Hofheim, Schwalbach, Bad Soden und Eschborn waren unsere Fotografen dabei. mehr

clearing
Ortsbeirat Lorsbach Platz für Autos – aber nicht überall
So könnte der Platz vor dem Gemeindezentrum aussehen. Dieser Entwurf wurde in der Arbeitsgruppe diskutiert

Lorsbach. Mehr als eine halbe Million Euro könnte der Umbau des Platzes kosten. Darüber, dass umgebaut werden soll, sind sich die Fraktionen im Lorsbacher Ortsbeirat dennoch weitgehend einig. mehr

clearing
Namenskunde Die Rapps geben der Kreuzung ihren Namen
Dieses Foto ist von 1933: Karl Rapp jun. lehnt an seinem Lieferwagen „Goliath“ – mit seiner Schwester Grete (direkt neben ihm) und seiner Cousine Lydia Junker (ganz links). Mit dem Wagen fuhr er Brot aus.

Sie war fast das ganze Jahr über in aller Munde. Aber wer oder was steckt eigentlich hinter dem Namen „Rapp-Kreuzung“? Eschborns Stadtarchivar klärt auf und liefert wunderbare Schwarz-Weiß-Fotos dazu. mehr

clearing
Supermarkt-Neubau Riesen-Rewe: Eppsteins Bürgermeister fühlt sich hinters Licht geführt
Der Rewe-Markt an der Hauptstraße in Vockenhausen soll laut Plan noch im Dezember schließen.

Vockenhausen/Niedernhausen. Bürgermeister Alexander Simon sieht sich durch die Firma Rewe hinters Licht geführt. Grund ist der Neubau eines Marktes in Niedernhausen. mehr

clearing
CDU Lorsbach Stefan Weise will mit allen Bürgern sprechen
Architekt Stefan Weise. Sein Parteibuch hat eine andere Farbe als das seines Vaters –  was diesen nicht wirklich stört.

Lorsbach. Stefan Weise ist der neue Vorsitzende der Lorsbacher Christdemokraten. Er will mehr mit den Bürgern ins Gespräch kommen – schon heute ist der erste Termin. mehr

clearing
U3-Betreuung „Kinder können mehr, als man denkt“
Es ist nicht ihre Hauptaufgabe, aber manchmal hilft Silke Alinski in den Gruppen und liest wie hier mit der kleinen Sophie ein Buch.

Liederbach. Silke Alinski hat die Einrichtungen „Mäusehaus“ und „Zwergenhaus“ als Angestellte schon von Beginn an mit geleitet. Nun hat sich mit Cornelia Rausch den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. mehr

clearing
Kabinen renoviert Kicker tauschen Fußball mit Pinsel und Farbtopf
Die engagierten Jungs der B-Jugend sind stolz auf ihre peppigen Mannschaftsräume in Gelb-Blau.

Fischbach. In Eigenregie nutzten die Jugendlichen der B-Jugend des SV Fischbach unter Trainer Florian Wießler die Gelegenheit, während der Sanierungsarbeiten an Umkleide- und Duschkabinen zu Pinsel und Farbe zu greifen. Gemeinschaftlich renovierten die Jungs ihre Mannschaftsräume und ... mehr

clearing
Roman "Tod im Weinberg" Ein kriminelles Weihnachtsgeschenk
Die Wickerer Weinberge sind Schauplatz des ersten Krimis von Alexander Rühl. Ursprünglich wollte der studierte Informatiker nur ein Geschenk für seine Familie und Freunde schreiben. Doch dann kam es doch anders. . .

Flörsheim. Vor wenigen Tagen hat der Flörsheimer Alexander Rühl seinen ersten Krimi veröffentlicht. Ortskundige werden einige Schauplätze wiedererkennen. mehr

clearing
Entwicklung der AfD Forscher warnt: Rassismus ist auf den Schulhöfen angekommen
„Ganz Frankfurt hasst die AfD“ stand auf dem Transparent, das am 24. September nach dem Wahlerfolg der „Alternative für Deutschland“ (AfD) durch das Bahnhofsviertel getragen wurde. Die Partei mit ihren rund 24 000 Mitgliedern sitzt inzwischen in 14 Landtagen und auch im Deutschen Bundestag.

Höchst. Rechtes Gedankengut wird immer salonfähiger, nicht zuletzt durch die Entwicklung der AfD. Wie soll man auf braune Stammtischparolen reagieren? Der Bunte Tisch Höchst hatte den Extremismusforscher Professor Benno Hafeneger eingeladen. mehr

clearing
Großprojekt 5,2 Millionen für die neue Stadthalle: Dafür soll sie genutzt werden
Die Blätter fliegen, still ruht die Halle: So ist die Lage am Karl-Ecke-Weg. Doch mit dem neuen Konzept soll sich das ändern.

Hattersheim. Am 21. Dezember steht ein lange erwarteter Punkt auf der Tagesordnung des Parlaments: Die Stadtverordneten sollen dem ersten Bauabschnitt für die Erneuerung der Stadthalle zustimmen. Ein Nutzungskonzept gibt Aufschluss über die Perspektive. mehr

clearing
Erdkunde-Ass Dieser 15-Jährige hat mehr Geografie-Wissen als Du
Der 15 Jahre alte Leonard Fischer lebt in Niederhöchstadt und besucht die Albert-Einstein-Schule in Schwalbach. Die fünf unten aufgeführten Fragen gehörten zu den Aufgaben, die der Jugendliche beim hessischen Landesentscheid lösen musste.

Schwalbach/Niederhöchstadt. Wer gehört nicht zur Organisation erdölexportierender Länder: Libyen, Algerien, Nigeria oder Tschad? Leonard Fischer (15) weiß das - und noch viel mehr! mehr

clearing
Ärztin Claudia Ankerst Ein Leben lang am Klinikum Höchst
Das Klinikum Höchst ist für die 46 Jahre alte Ärztin Claudia Ankerst schon lange ein Lebensmittelpunkt. Schließlich lebte sie schon als Kind auf dem Gelände.

Höchst. Claudia Ankerst ist als Ärztin im Klinikum Höchst tätig und leitet dort gemeinsam mit einer Kollegin die Klinik für Altersmedizin. Seit frühester Kindheit ist sie mit dem Stadtteil verbunden, lebte mit ihren Eltern, die im Krankenhaus arbeiteten, auf dem Klinikgelände. mehr

clearing
Wasserrohrbruch vor der alten Post in Sulzbach
Die Cretzschmarstraße bleibt bis 23. Dezember gesperrt.

Sulzbach. Wegen eines Wasserrohrbruchs und einiger Straßenarbeiten muss die Cretzschmarstraße zwischen der Altkönig- und Feldbergstraße bis Samstag, 23. Dezember, voll gesperrt werden. mehr

clearing
Kelkheim Thomas Zellhofer sucht die besonderen Radwege
Thomas Zellhofer ist in seinem Element: Mit dem Mountainbike ist er hier vorm Gagernhaus Hornau unterwegs.

Kelkheim. Der passionierte Radfahrer Thomas Zellhofer hat seine Idee von besonderen Radwegen in der Stadt jetzt vorgestellt. Die Resonanz war positiv. mehr

clearing
Eschborn Was in einem illegalen Container landet, ist weg
Dieser illegal abgestellte Kleidercontainer wurde inzwischen umgestoßen. Mit dem roten Aufkleber droht die Stadt Eschborn nun ein Bußgeld und die Verschrottung an. Mit dem weißen Zettel an der Einwurfklappe bittet eine Frau um die Rückgabe ihrer versehentlich eingeworfenen Winterjacke.

Eschborn. Wenn die neue Winterjacke versehentlich im Altkleidercontainer gelandet ist, ist die Wiederbeschaffung normalerweise gut möglich. Schlecht sieht es jedoch aus, wenn der Container unrechtmäßig aufgestellt wurde und kein Verantwortlicher zu erreichen ist. mehr

clearing
Geschichte Auf den Spuren des alten Unterliederbach
Bauer Philipp Reccius und Karl Fischer mit einem Mähbinder, aufgenommen im Jahr 1928. Das Interessante: Das landwirtschaftliche Gerät ist als Dreispänner geschirrt, die Pferde laufen also zu dritt nebeneinander. Repro: Holger Vonhof

Unterliederbach. „Geschichten aus Unterliederbach“ heißt ein neues kleines Büchlein. Darin haben Karl Leo Schneeweis und Heinz Alexander ihr großes Wissen über ihren Heimatstadtteil aufgeschrieben. mehr

clearing
„Es gibt nichts Schöneres“
Chorprobe des MGV Brüderlichkeit Neuenhain. Konstanze Schlaud führt hier begleitend am Klavier den Männerchor.

Bad Soden. Weihnachten rückt näher. Die Chöre des MGV Brüderlichkeit feiern die Geburt Christi mit einem fulminanten Konzert in der katholischen Kirche Maria Hilf. Auch in diesem Jahr ist die Vorfreude auf das Ereignis groß. In der festlich geschmückten Kirche wird wie gewohnt kein ... mehr

clearing
"Enkeltrick" und Co. So tricksen Betrüger Senioren aus
Der Enkeltrick: Senioren werden so lange am Telefon bearbeitet, bis sie sogar an Unbekannte an der Haustür größere Geldbeträge herausgeben.

Main-Taunus. Bevor ein Krimineller per Enkeltrick oder als falscher Polizeibeamter Geld ergaunern kann, gibt es mehrere Schnittstellen, an denen dies verhindert werden kann. Der Präventionsarbeit gilt daher das Augenmerk. mehr

clearing
CDU Eppstein Christian Heinz will wieder in den Landtag
Besonderer Moment für Christian Heinz: Als Chef des Biblis-Untersuchungsausschusses begrüßte er Angela Merkel Ende 2015.

Eppstein. Christian Heinz bleibt weiter an der Spitze der Eppsteiner CDU. Und möchte auch gerne weiter dem Hessischen Landtag angehören. mehr

clearing
Politik Senkung oder Anhebung: Grundsteuer B ist Thema in Sulzbach
Ob Eigentümer oder Mieter: Die Grundsteuer B trifft im Grunde jeden Bürger.

Sulzbach. FDP und Grüne wollen die Grundsteuer B anheben, um kostenlose Kindergartengebühren zu ermöglichen. Doch CDU und SPD sträuben sich gegen eine Anhebung. Pro Sulzbach agiert besonders bemerkenswert. mehr

clearing
324-Seiten-Wälzer Buch zum Bergkapellen-Jubiläum: Da staunten selbst die Autoren
Roswitha Schlecker und Stephan Hauck freuen sich über ihr überraschend dickes Werk.

Hofheim. Das Buch „Versprochen ist versprochen – Die Geschichte der Hofheimer Bergkapelle“ erzählt aus der bewegenden Geschichte des Bauwerks. Es gibt Geschichten vom Beginn der Reformation in Hofheim bis zu den Jubiläumsfeierlichkeiten 2016 und dem Besuch des ... mehr

clearing
Weihnachtsbaumverkauf Tannen aus dem Sauerland helfen bei der Sanierung von St. Josef
Der Weihnachtsbaumverkauf bei St. Josef hat Tradition und ist beliebt: Eric und Gerhard Bill (2. und 3. von rechts) haben sich ihr Exemplar ausgesucht und bekommen Hilfe von Cornelia Duda, Ulrich Richter und Frank Fielitz (von links).

Flörsheim. Seit mehr als 40 Jahren werden im Schatten von St. Josef Christbäume verkauft. Die Aktion stand aber schon einmal auf der Kippe: Helfer zu finden, wird immer schwieriger. mehr

clearing
Personal und Technik Der Fuhrpark der Feuerwehr Kelkheim ist veraltet
Das neue Führungsteam: Michael Weck-Vondrovsky (rechts) mit seinem Stellvertreter Stefan Werner

Kelkheim. Das neue Vorstandsteam der Feuerwehr Kelkheim-Mitte weiß, dass schon bald neue Anschaffungen auf der Agenda stehen. Fahrzeuge müssen nach und nach ausgetauscht, die Technik aktualisiert und die Kompetenzen der Kameraden den Einsätzen angepasst werden. mehr

clearing
Sicherheit Höchster DLRG bietet Schwimmtraining für Jung und Alt
Trainerin Almaz Haile mit ihrer Schwimmgruppe bei der Tiefwassergewöhnung: Wer im flachen Wasser schwimmen kann, kann noch längst nicht auch im tiefen – manchmal obsiegt die Angst, und ein unsicherer Schwimmer verkrampft.

Höchst. Die Ortsgruppe Höchst der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) bietet auch für das nächste Jahr wieder Schwimmausbildungen und Training für Kinder und Erwachsene an. Zahlen belegen, dass dies heutzutage ziemlich wichtig ist. mehr

clearing
Freie Wähler Marxheim soll ein Dorf bleiben - und zwar so
Auch das ist Marxheim: Federvieh im Hof; im Hintergrund ist der Turm von St. Georg zu sehen.

Marxheim. Die Freien Wähler machen sich Gedanken, wie der Stadtteil seinen dörflichen Charakter behalten kann. Sie fürchten, dass mit dem geplanten Neubaugebiet „Marxheim II“ die Konflikte noch verschärft würden. mehr

clearing
Erklärung unterschrieben MTZ-Mitarbeiter protestieren gegen verlängerte Öffnungszeiten
Gewerkschaftler und Betriebsräte demonstrierten gestern im Main-Taunus-Zentrum gegen die langen Öffnungszeiten.

Sulzbach. Etwa 500 Beschäftigte aus 36 Unternehmen im Main-Taunus-Zentrum (MTZ) haben eine Erklärung unterschrieben, in der sie kürzere Ladenöffnungszeiten fordern und sich gegen verkaufsoffene Sonntage aussprechen. Gestern wurden die Listen an das Center-Management übergeben. mehr

clearing
Parkplatz-Wächter verprügelt Rabiater Bad Sodener verurteilt

Kronberg. Der ihm am Opel-Zoo zugewiesene Parkplatz entsprach wohl nicht den Vorstellungen eines Bad Sodeners. Vor den Augen seiner kleinen Tochter schlug er den Parkplatzeinweiser zu Boden. Jetzt wurde er verurteilt. mehr

clearing
Prozess Freibier für alle – und keinen Cent in der Tasche
Statue Justizia. Foto: Peter Steffen/Archiv

Schwalbach. Seit Jahren ist der wohnsitzlose Ex-Schwalbacher „auf Heroin“. Die Sucht brachte ihn aus der Bahn und nun zum 29. Mal vors Gericht: Zehn Monate wegen Schwarzfahrens, Betrug und Diebstahls. mehr

clearing
Podiumsdiskussion Nur Nuancen unterscheiden die drei Bürgermeisterkandidaten
Alles auf Rot: Die Kandidaten konnten bei „Entweder-Oder-Fragen“ mit Karten ihre Zustimmung oder Ablehnung zeigen. Hier waren sich die Kandidaten Frank Blasch, Sven Hahnel und Jan Willemsen einig.   Fotos: Maik Reuß

Bad Soden. Es war eine gute Möglichkeit, sich von den drei Kandidaten für die Bürgermeisterwahl ein Bild zu machen. Dabei zählten im Neuenhainer Bürgerhaus nicht nur die politischen Ansichten, sondern auch die Persönlichkeit. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse