Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Comedy mit Timo Becker

Timo Becker Foto: Thomas Berberich Timo Becker
Eschborn. 

Homosexualität: Minderheit oder Wirtschaftsfaktor? Wo wäre die Menschheit heute, wenn Adam schwul gewesen wäre? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich Timo Becker in seiner Kabarettrolle als „Malte Anders“ und kommt mit der Show „Gay for one day – Schwulsein auf Zeit“ nach Eschborn.

Als selbsternannter Coach räumt Malte in einer unterhaltsamen Mischung aus Comedy und Kabarett mit altbekannten Klischees auf, zieht neue Schlüsse und präsentiert eine schwule Leitkultur, von der jeder profitieren kann.

„Malte Anders“ steht am Samstag, 28. März, um 20.15 Uhr auf der Bühne des „Eschborn K.“, Jahnstraße 3. Einlass ist um 19.30 Uhr, der Eintritt beträgt 15 Euro. Kartenreservierung unter www.eschborn-k.de oder telefonisch unter (06 19 6) 4 88 00.

Timo Becker ist kein Unbekannter in der Eschborner Theaterszene. Bereits 2008 gründete er das Eschborner Theater der Generationen „andydrama“. Hier arbeitete er an Projekten mit Demenzerkrankten, Senioren und geistig behinderten Menschen. Seit 2014 steht er selbst als Kabarettist auf der Bühne.

(cn)
Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse