E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 27°C

Das Turnparadies im Wald

Der Deutsche Turner-Bund hat fast 5 Millionen Mitglieder und jede Menge Aufgaben. Die ZING-Reporter stellen die Organisation vor.
Gleich lassen die Flying Bananas die Lehrerin Zsuzuanna Vajda fliegen.	Foto: Johanna Diefenbach Gleich lassen die Flying Bananas die Lehrerin Zsuzuanna Vajda fliegen. Foto: Johanna Diefenbach
Frankfurt. 

In der Nähe der Commerzbank Arena, am Frankfurter Waldrand, schon fast mitten im Wald, befindet sich die Zentrale des Deutschen Turner-Bundes (DTB). Der DTB betreut und fördert Breiten- und Spitzensport in den Sportarten Turnen und Gymnastik. Er ist auch für neue Sportarten wie Rope Skipping (Seilspringen) oder verschiedene Ballsportarten, wie zum Beispiel Indiaca oder Völkerball zuständig.

Das Gelände des DTB in Frankfurt ist 4500 Quadratmeter groß. In seiner Zentrale mit den vielen Gängen gibt es eigentlich alles, was der DTB benötigt: Büros, ein Parkhaus, Räume für Physiotherapeuten, ein Sporthotel und natürlich Turnhallen. In diesen Hallen trainieren viele deutsche Spitzenturner, die auch schon Preise gewonnen haben.

Der DTB hat fast 5 Millionen Mitglieder, die in mehr als 19 000 Vereinen, 227 regionalen Turnverbänden und 22 Landesturnverbände organisiert sind.

Von den 4 959 236 Mitgliedern des DTB sind: 61,6 Prozent erwachsen (davon 31,03 Prozent männlich und 68,97 Prozent weiblich), 33,1 Prozent sind Kinder und 5,3 Prozent Jugendliche.

Die Förderung des Kinder- und Jugendsports ist dem DTB sehr wichtig. Die Deutsche Turnerjugend (DTJ) im DTB ist mit 2 Millionen Mitgliedern die größte Kinder- und Jugendorganisation in Deutschland.

Zu den Projekten und Wettbewerben der DTJ gehören unter anderem verschiedene internationale Austauschprogramme für Jugendliche, aber auch deutsche Meisterschaften der Turnerjugend-Gruppen und Tuju-Stars. Das Motto der DTJ ist: „Gemeinsam in Bewegung. Mit viel Spaß etwas erleben!“

Florian Löcken, Leonie Naik, Jonas Pfeiffer, Noel Seo, Lilian Stricker, Lars Ufer und Sam Zickermann

Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen