E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 28°C

Kostenfrage

Der neue Vertrag mit dem Tierschutzverein Bad Soden / Sulzbach, der Fundtiere betrifft, die herrenlos auf Hofheimer Gemarkung gefunden werden, gilt ab 1. Juli dieses Jahres. „Bis dahin gehen wir davon aus, dass wir wohl weiterhin aufgefundene Katzen und Kleintiere aufnehmen sollen“, sagt die Vorsitzende des Hofheimer Tierschutzvereins, Renate Gebauer.

Da die Stadt den Verein bisher nicht direkt kontaktiert hat, ist nicht klar, wie es in dieser Interimszeit mit dem Zuschuss aussieht. Bisher zahlte die Stadt dem Hofheimer Tierschutzverein pro Jahr einen Zuschuss von 1250 Euro für die Aufnahme von herrenlosen Katzen und Kleintieren. Dieser Zuschuss wird dem Verein mit der Änderung des bisherigen Vertrages gestrichen.

Stattdessen zahlt die Stadt künftig das Geld an den Tierschutzverein Bad Soden/Sulzbach. sie

Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse