Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Noch mehr Rotary-Gewinner

Eschborn. 

Der Rotary-Club bringt seine Adventskalender-Aktion langsam, aber sicher zum Abschluss. In der folgenden Liste finden sich 25 Gewinne, die in der kürzlich im Kreisblatt veröffentlichten Aufstellung noch nicht enthalten waren. Folgende Nummern haben gewonnen:

52 Gesundheitsratgeber; 237 Glaskaraffe mit Gießkopf; 0303 Kino-Gutschein; 0439 Energieberatung; 0464 Fitnessgutschein; 0792 Frühstücksgutschein für zwei Personen; 0841 Adventsgesteck; 0876 MTZ-Einkaufsgutschein; 1249 Reise nach Paris (Hauptgewinn); 1261 Gesundheitsratgeber; 1276 Frühstücksgutschein für zwei Personen; 1295 Boss Femme Eau de Parfum; 1345 Frühstücksgutschein für zwei Personen; 1393 Gutschein für zwei Personen „Schmiere“; 1742 MTZ- Einkaufsgutschein; 1793 Boss Femme Eau de Parfum; 1909 Frühstücksgutschein für zwei Personen; 1947 Gutschein Essen für Personen; 2012 Aufblasbares Gästebett; 2044 Schlemmerfrühstück für zwei Personen; 2300 Adventsgesteck; 2580 Kino-Gutschein; 2611 Einkaufsgutschein; 2822 Frühstücksgutschein für zwei Personen; 2965 Fitnessgutschein.

Abholen bis Ende Januar

Rotary-Sprecher Hinrich Eylers erinnert daran, dass die Gewinne/Gutscheine bis zum 31. Januar bei der Rezeption des Hotels Mercure Eschborn Helfmannpark 1 gegen Vorlage des Kalenders mit Gewinn-Nummer abgeholt werden können und müssen, damit sie nicht verfallen. Mit der „Eschborner Adventskalender“-Aktion unterstützten die Rotarier ein Projekt in Kenia. Es geht um die weitere Finanzierung einer Assistenzarzt-Stelle am Hospital Igoji und einiger dort benötigter Nebenleistungen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

(ask)
Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse