E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 21°C

Gefährliches Umfeld: Hilfspolizistinnen nicht am Bahnhof einsetzen

Umfeld zu gefährlich? CDU-Chef Thorsten Weber bekommt für seine Haltung Gegenwind aus den anderen Parteien
Der Vorsitzende der CDU will beim Verteilen von Strafzetteln am Bahnhof auf den Einsatz von Frauen verzichten. Für sie sei es dort zu gefährlich. Für diese Haltung erntet der Bürgermeister-Kandidat Kritik.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Welche Farbe entsteht, wenn man Rot und Gelb mischt?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    Vielleicht sollten die Fr. u. Hr. Politiker mal Abends ÖPNV
    von IckeFfm ,

    Für Menschen in Uniform potenziert sich diese
    Gefahr leider mittlerweile.
    Und der Respet bestimmter Gruppen gegenüber
    Frauen ist gleich null.
    Lieber setzt man Frauen unter abstrus
    konstruierten Ausreden der Gefahr aus, als über
    seinen politisch korrekten Schatten zu
    springen, weil man dann Dinge eingestehen
    müsste, die einfach nicht sein dürfen.
    Ausgebildete Polizistinnen haben schon Probleme,
    aber Hilfspolizistinnen schaffen das...
    Ich möchte ihre wichtige Arbeit nicht schmälern,
    aber wenn Polizei und Bundespolizei schon
    Probleme haben, dann diese Personen doch erst
    recht. - Vielleicht sollte man einfach mal die
    Hilfspolizistinnen fragen?!

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen