Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Hofheim am Taunus 12°C

Polizeikontrollen: 52 dreiste Abbieger in Bad Vilbel erwischt

Polizeikontrolle (Symbolbild) Foto: R. Hirschberger/Archiv Polizeikontrolle (Symbolbild)
Bad Vilbel. 

So oft es die Dienstaufträge zulassen, führt die Polizei Verkehrskontrollen durch. Dabei gibt es einige Stellen, die sich bei den Kontrollen besonders bewährt haben, da die Verkehrsteilnehmer sich dort hartnäckig nicht an die Verkehrsregeln halten.

Um eine solche Stelle handelt es sich beim Kreuzungsbereich der Bundesstraße 521/Frankfurter Straße in Bad Vilbel. Von Frankfurt kommend missachten Verkehrsteilnehmer regelmäßig die dortigen Beschilderungen und Regelungen, wenn sie in die Richtung der Musterhausausstellung abbiegen. Am Mittwoch kontrollierten die Beamten der Polizeistation Bad Vilbel im abendlichen Berufsverkehr und konnten zwischen 17.30 Uhr und 19.30 Uhr insgesamt stolze 52 Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr ziehen, die regelwidrig abbogen.

Eine Kontrolle, die hoffentlich nicht nur ein Denkzettel für die Erwischten ist, sondern sich auch gerne herumsprechen darf. Mit der Polizei und entsprechenden Kontrollen müssen Verkehrssünder dort jederzeit rechnen.

(fnp)
Zur Startseite Mehr aus Wetterau/Main-Kinzig

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse