E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 19°C

 Chucky nach zwei Monaten wieder da

Vergangene Woche ging den Tierschützern des Vereins Tierschutz Karben eine besondere Katze in die Falle - der seit zwei Monaten in Kloppenheim vermisste Kater Chucky. Der Wohnungskater war im August durch ein gekipptes Fenster aus der Wohnung ins Freie gelangt.
Karben. 

Der Raum, in dem sich Wäsche zum Trocknen befand, war geschlossen. Aber Chucky hat es fertig gebracht, unbemerkt die Tür zu öffnen und aus dem zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses zu verschwinden. Am nächsten Morgen starteten die Besitzer eine große Suchaktion. Suchplakate hingen an allen Laternenmasten. Aber Chucky blieb verschwunden. Bis letzte Woche.

Eine Nachbarin hatte öfters eine abgemagerte, hinkende Katze in den späten Abendstunden bemerkt. Gegenüber ihres Hauses hing noch ein Suchplakat, und sie teilte der Besitzerin des vermissten Katers ihre Beobachtungen mit. Die Besitzerin hat daraufhin die Tierschützer um Hilfe gebeten, die gleich mit einer Katzenfalle anrückten, um sie im Garten der Nachbarin aufzustellen.

Am nächsten Vormittag saß dann eine völlig abgemagerte Katze in der Falle. Tatsächlich war es der fünfjährige Kater. Das verängstigte Tier hatte sich zwei Monate lang nur nachts aus dem Versteck gewagt, um nach Nahrung zu suchen. Dank der Nachbarin hat die Geschichte ein gutes Ende genommen.

Aber das ist nicht immer so. „Bitte besorgen Sie sich eine Sicherheitsvorrichtung für Fenster, wenn Sie sie kippen möchten und Katzen halten. In diesem Fall ist das noch gut ausgegangen, im ungünstigsten Fall erhängen sich Katzen aber“, erklärt die Vereinsvorsitzende Christine Gredel. „Ganz wichtig ist auch, dass Sie Ihre Katze chippen und registrieren lassen, um eine schnelle Rückvermittlung möglich zu machen.

(fnp)
Zur Startseite Mehr aus Wetterau/Main-Kinzig

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen