Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichten Aktuelle News aus Deutschland , Europa und der Welt

Stilvoll prollig: Ben Becker als Führungsoffizier Ralf Müller, der einen Romeo-Agenten auf eine Datenanalystin ansetzt.
TV-Kritik"Der gleiche Himmel": War der Kalte Krieg so langweilig?

Wie der aufwändig gemachte Dreiteiler über einen Stasi-Einsatz und weitere DDR-Geschichten trotz Starbesetzung vor allem Leerlauf produziert. mehr

Trump will nach Schlappe Handlungsfähigkeit demonstrieren
Das neue Amt soll von Trumps Schwiegersohn Jared Kushner, dem 36 Jahre alten Ehemann seiner Tochter Ivanka geleitet werden. Foto: Evan Vucci

Washington. Im Weißen Haus gibt es viele Räte, Berater und Gruppierungen. Jetzt hebt Trump das „Amt für Innovation” aus der Taufe. Der Präsident dürfte damit vor allem zeigen wollen, dass der Geschäftsmann in ihm Kurs halten will. Trotz aller Widrigkeiten in der Tagespolitik. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 27.03.2017 um 20:31 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 27.03.2017 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 27.03.2017 um 17:56 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 27.03.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Bildergalerien

Anschlag in London: Keine Hinweise auf IS-Verbindung
Blumen für die Opfer des Anschlags unweit des Tatorts in London. Foto: Matt Dunham

London. Von einer „Gräueltat” ihres Sohnes spricht die Mutter von Khalid Masood. Die Polizei dementiert derweil das IS-Bekenntnis zum London-Attentat. Einem Bericht zufolge wurde gegen den Täter schon einmal im Zusammenhang mit Terrorismus ermittelt. mehr

clearing
Wien erwägt Ausstieg aus Umsiedlungsprogramm für Migranten
Wien erwägt den Ausstieg aus dem 2015 beschlossenen Umsiedlungsprogramm für Migranten. Foto: Felix Hörhager

Wien. Die Umsiedlung von Flüchtlingen aus Griechenland und Italien in andere EU-Staaten ist ein praktisch gescheitertes Projekt. Jetzt will Österreich ganz aussteigen. Nach dem Motto: Solidaritätsverweigerung wegen Solidaritätsverweigerung. mehr

clearing
Kim Kardashian wünscht sich ein drittes Kind
Die Schwangerschaften von Kim Kardashian waren nicht unproblematisch. Trotzdem möchte sie noch ein Baby. Foto: Justin Lane

Los Angeles. Kim Kardashian hätte gerne eine große Familie, aber die Ärzte raten ihr von einer weiteren Schwangerschaft ab. mehr

clearing
Von Rindern produzierte Methanmenge könnte stark steigen
Zwei Kühe in Gmund am Tegernsee: Rinder gelten unter Umwelt- und Klimaschützern schon länger als Klima-Killer. Foto: Marc Müller/Illustration

Frankfurt. Rinder sind nicht besonders umweltfreundlich: Sie rülpsen große Mengen Methan aus, ein am Klimawandel beteiligtes Treibhausgas. Forscher warnen, dass ihr schädlicher Einfluss immens steigen könnte. mehr

clearing
Daimler und BMW rechnen mit mehr Autoverkäufen
Daimler-Chef Dieter Zetsche bei der Jahrespressekonferenz des Konzerns. Foto: Uli Deck

Stuttgart. Trotz der wachsenden Nachfrage nach Carsharing und anderen Angeboten zum Teilen rechnen die Chefs von Daimler und BMW auch in Zukunft mit wachsenden Autoverkäufen. mehr

clearing
Goldener Brief birgt noch manches Geheimnis
Der britische König Georg II. hat nie auf den Goldenen Brief des Königs Alaungphaya aus Birma geantwortet. Foto: Peter Steffen

Hannover. Warum schickt ein Krieger aus Birma dem britischen König einen kostbaren Schatz? Der erst 2011 entschlüsselte Goldene Brief gibt Einblick in die Kolonialgeschichte. Erstmals beleuchtet eine Ausstellung die politischen Umstände der Entstehung des Schreibens. mehr

clearing

Politik

Der russische Oppositionsführer Alexej Nawalny wird in Moskau auf einer nicht genehmigten Demonstration von Polizisten festgenommen. Foto: Evgeny Feldman

Moskau. Russland erlebt die größten Kundgebungen seit langem - und das ein Jahr vor der Präsidentenwahl. Die Führung von Präsident Putin geht mit Härte gegen junge Demonstranten vor. mehr

Widerstand gegen Gröhes Versandhandelsverbot
Stößt mit seinem geplanten Verbot des Versandhandels mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln weiter auf massiven Widerstand: Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

Berlin. Apotheker im Wahlkampf gegen sich zu haben, kann unangenehm werden. Deswegen beeilte sich Gesundheitsminister Gröhe, eine EuGH-Urteil mit einem Verbot des Versandhandels mit rezeptpflichtigen Arzneien zu unterlaufen. Doch es klappt wohl nicht so richtig. mehr

clearing
Viele Bundesbürger befürchten Geldprobleme im Alter
Viele Deutsche fürchten aakute Geldsorgen im Rentenalter. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Illustration

Berlin. Wer in der Mitte des Lebens steht, blickt häufig noch nicht so genau aufs eigene Alter - wenn allerdings doch, dann kommen Ängste hoch. Viele fürchten auch akute Geldsorgen im Rentenalter. mehr

clearing
Migranten-Rückführung: De Maizière droht unwilligen Ländern
Thomas de Maizière spricht mit seinen Kollegen und nimmt an einer Aussprache im Innenausschuss des Europaparlaments teil. Foto: Markus Schreiber

Brüssel. Bundesinnenminister Thomas de Maizière verlangt Konsequenzen für Länder, die Migranten ohne Bleiberecht nicht zurücknehmen. mehr

clearing

Wirtschaft

Condor flog zu seinem 60-jährigen Bestehen im vergangenen Geschäftsjahr einen operativen Verlust von 10 Millionen britischen Pfund (11,5 Mio Euro) ein. Foto: Patrick Pleul

Frankfurt/Main. Am Frankfurter Flughafen hängt der Haussegen schief. Kommt der Betreiber Fraport dem Billigflieger Ryanair nicht nur finanziell zu sehr entgegen? Lufthansa und Condor sind davon überzeugt. mehr

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 27.03.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 27.03.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Agraminister diskutieren über Milchkrise und Tierschutz
Schweine stehen auf einem Bauernhof in Niedersachsen in einem konventionellen Kastenstall. Foto: Friso Gentsch

Hannover. Die Agrarminister von Bund und Ländern diskutieren ab Mittwoch in Hannover darüber, wie sich die Landwirtschaft für die Zukunft aufstellen sollte - und wohin Gelder gehen sollen. mehr

clearing
Insolvente Mifa halbiert erneut Belegschaft
Mifa blickt auf eine 110-jährige Tradition am Standort Sangerhausen zurück. Foto: Jan Woitas

Sangerhausen. Beim insolventen Fahrradhersteller Mifa in Sachsen-Anhalt muss erneut knapp die Hälfte der Mitarbeiter gehen. mehr

clearing

Panorama

Die gestohlene Münze hat einen Durchmesser von 53 und eine Dicke von 3 Zentimetern und zeigt das Bild von Königin Elizabeth II. Foto: Marcel Mettelsiefen/Archiv

Berlin. Riesencoup auf der Berliner Museumsinsel: Einbrecher erbeuten eine 100-Kilo schwere Goldmünze. Beim Millionen-Diebstahl können die Täter offenbar unbehelligt in das Münzkabinett eindringen. mehr

Selbstjustiz: Mehrere Jahre Haft für Marktleiter
Der angeklagte Supermarkt-Chef im Berliner Landgericht. Foto: Paul Zinken/Archiv

Berlin. Nach einer tödlichen Selbstjustiz gegen einen ertappten Ladendieb ist ein Supermarktleiter aus Berlin zu drei Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt worden. Das Berliner Landgericht sprach den 29-Jährigen am Montag der Körperverletzung mit Todesfolge schuldig. mehr

clearing
Leggings-Verbot bringt US-Airline Spott und Ärger ein
In Denver hatte United Airlines zwei Teenagern den Einstieg ins Flugzeug verboten, weil sie Leggings trugen. Foto: Julian Stratenschulte/Symbolbild

Chicago. Zwei Mädchen dürfen nicht an Bord, weil sie Leggings tragen: Das Verbot einer Fluglinie löst Empörung aus. Andere machen sich lustig. Zum Beispiel Captain Kirk, der viel von kuriosen Strumpfhosen versteht. mehr

clearing
Auf Schwarz gesetzt und rotgesehen
In einem Casino in Berlin wollte sich ein Spieler nicht mit einem verlorenen Einsatz abfinden - und muss sich nun wegen räuberischen Diebstahls verantworten. Foto: Christoph Schmidt/Illustration

Berlin. Ein 39-Jähriger hat in einem Casino in Berlin nicht einsehen wollen, dass die Kugel beim Roulette auf Rot gelandet ist. Hatte er doch einen vierstelligen Betrag auf Schwarz gesetzt. Wie die Polizei mitteilte, holte sich der Mann am Sonntagabend seinen Einsatz zurück und ... mehr

clearing

Leute

Der kleine Lippenbär ist ein wilder Bursche. Foto: Silas Stein

Berlin. Drei Monate nach seiner Geburt darf der Babybär im Berliner Zoo erstmals draußen spielen. Nur ein Name fehlt noch. mehr

US-Schauspielerin Samira Wiley heiratet Partnerin
Samira Wiley (r) und Lauren Morelli haben Ja gesagt. Foto: Richard Shotwell/Invision

Palm Springs. Samira Wiley aus der Serie „Orange Is The New Black” hat ihre Freundin geheiratet. Die Trauung fand traditionell statt - ganz in Weiß. mehr

clearing
Elton John feiert mit Star-Aufgebot seinen 70. Geburtstag
Katy Perry ist schon lange eine große Bewunderin von Elton John. Foto: Jordan Strauss/Invision

Los Angeles. Elton John mag seine Geburtstage nicht nur, er zelebriert sie auch. Zu seinem 70. kamen am Wochenende jede Menge Stars vorbei, um zu gratulieren. mehr

clearing
Debbie Harry wollte Paar-Ratgeber schreiben
Das Herz von Blondie: Debbie Harry und Chris Stein. Foto: Hannah Mckay

Berlin. Blondie-Sängerin Debbie Harry hat in ihrem Leben viel erlebt. Auch in Beziehungen. Tatsächlich hatte sie daran gedacht, ihrer Erfahrungen weiterzugegeben. mehr

clearing

Kultur

Einen Hauptdarsteller sucht Caroline Link noch für ihre Hape-Kerkeling-Verfilmung. Foto: Andreas Gebert

Potsdam. Die Verfilmung von Hape Kerkelings Jakobsweg-Bestseller war ein Hit. Jetzt soll auch seine Autobiografie ins Kino kommen. Die Vorbereitungen laufen bereits. mehr

Deutsche Kinocharts: „Die Schöne und das Biest” bleibt vorn
Emma Watson kommt zur London-Premiere von „Die Schöne und das Biest. Foto: Matt Crossick

Baden-Baden. Fast 700 Millionen Dollar hat „Die Schöne und das Biest” mit Emma Watson in der Hauptrolle inzwischen weltweit eingespielt. Auch in der zweiten Woche steht der Disney-Film auf Platz eins der deutschen Kinocharts. mehr

clearing
Mit dem Oscar zum Mond und in den Boxring
In ihrem nächsten Film tanzt Emma Stone als Tennisspielerin über den Center Court. Foto: Jeff Lipsky

Los Angeles. Ein Oscar-Gewinn, und was dann? Emma Stone, Casey Affleck, Damien Chazelle und Barry Jenkins stecken mitten in neuen Projekten. Es geht zum Mond, in den Boxring und in die Wildnis. Stone ist kaum wiederzuerkennen. mehr

clearing
„Die Schöne und das Biest” verzaubert weiter
Emma Watson bei der Weltpremiere des Films „Die Schöne und das Biest” in Los Angeles. Foto: Jordan Strauss/Invision

New York. Das Volksmärchen um die schöne Belle und ein liebenswertes Biest ist schon mehrfach erzählt worden, doch nie klingelten die Kassen dabei so wie jetzt: Disney fährt mit der Neuverfilmung des Klassikers dicke Gewinne ein - auch dank Emma Watson und Dan Stevens. mehr

clearing

TV-Kritik

Zwischen Anne (Birge Schade) und Frank Möbius (Stephan Grossmann) herrscht dicke Luft: Anne gießt ihrem Mann beim Frühstück Milch über den Kopf.

Der neue Kölner "Tatort" setzt auf eine verzwickte Nachbarschaftsgeschichte. Was daran nicht ganz funktionierte und warum der Krimi dennoch überzeugte. mehr

TV-Kritik "Treibjagd": Nicht nur der Mörder ist hier müde
Der russische Killer Igor Petrow (Anton Pampushnyy, l.) hat Ermittler Sebastian (Matthi Faust, r.) in seine Gewalt gebracht.

"Ein starkes Team" erlebt eine schwache Folge. Erstaunlich bei einer Geschichte, die eigentlich viel Rasanz und Hochspannung verspricht. mehr

clearing
TV-Kritik "Die Schröders": Ehe-Hölle leeres Nest
ARD Degeto ELTERN ALLEIN ZU HAUS: DIE SCHRÖDERS, am Freitag (24.03.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
In ihrer Not besuchen Sabine (Ann-Kathrin Kramer) und Bernd (Harald Krassnitzer) die Paartherapeutin Dr. Merz (Christina Große).
© ARD Degeto/Georges Pauly, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter Degeto-Sendung und bei Nennung "Bild: ARD Degeto/Georges Pauly" (S2). ARD Degeto/Programmplanung und Presse, Tel: 069/1509-335, degeto-presse@degeto.de

Wie gehen Eheleute damit um, dass die Kinder flügge geworden sind? Mit einem auch im richtigen Leben verheirateten Schauspieler-Paar beginnt eine satirische Komödienreihe. mehr

clearing
"Geliehenes Glück": Sentiment ohne Kitsch
Lena Lorenz (Patricia Aulitzky, r.) hat die hochschwangere Katerina Nowak (Natalia Rudziewicz, l.) bei sich aufgenommen.

Eine Leihmutter will das Kind, das in ihr heranwächst, plötzlich nicht mehr hergeben. Die Lena Lorenz-Episode überrascht dabei durch ihren Humor. mehr

clearing

Wissenschaft

Elefanten leben auf großem Fuß - immerhin wiegen manche Exemplare der größten Landsäugetiere der Erde mehr als fünf Tonnen. Foto: Eva-Maria Krafczyk

Frankfurt/Görlitz. Wo ein Elefant hintritt, da wächst kein Gras mehr, heißt es manchmal. Dabei spielen die sensiblen Riesen eine wichtige Rolle für Ökosysteme. Selbst in ihren Fußabdrücken lässt es sich leben, wie Wissenschaftler feststellten. mehr

Schwarzes Loch aus seiner Heimatgalaxie geschleudert
Ein gigantischer Gravitationswellen-Tsunami hat ein supermassereiches Schwarzes Loch aus dem Herz seiner Heimatgalaxie geschleudert. Foto: Hubble Space Telescope/ESA/Hubble

Baltimore. Murmeln schubsen im Megamaßstab: Schier unvorstellbare Kräfte müssen am Werk gewesen sein, um „3C 186” zu beschleunigen. Das Schwarze Loch rast Millionen Kilometer pro Stunde schnell in die Weiten des Alls. mehr

clearing
Fast 6000 Tuberkulosefälle in Deutschland im Jahr 2016
Tuberkulose-Fall auf einem Röntgenbild im Tuberkulosezentrum Berlin-Lichtenberg. Foto: Gregor Fischer

Berlin. Bei der Zahl der Tuberkulosefälle in Deutschland geht der Trend nach oben. Im Jahr 2016 registrierte das Robert Koch-Institut (RKI) 5915 Erkrankungen. 2015 waren es 5852, teilte das Institut zum Welttuberkulosetag am 24. März mit. mehr

clearing
Meteorologen erkennen neue Wolkenart „Volutus” an
Meteorologen haben eine neue Wolkenform anerkannt: Sie heißt Volutus und beschreibt eine Wolkenformation, die meist niedrig am Himmel zu sehen ist und oft wie ein Schlauch aussieht, der sich um eine horizontale Achse dreht. Foto: Gary McArthur/WMO

Genf. Meteorologen haben eine neue Wolkenform anerkannt. Die Weltwetterorganisation (WMO) hat heute nach 30 Jahren einen aktuellen Wolkenatlas aufgelegt und darin die neue Art beschrieben. mehr

clearing

Thema des Tages

Horst Seehofer verlässt das Kanzleramt nach dem Spitzentreffen der Koalition. Foto: Rainer Jensen

Berlin. Die SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat der Union die Schuld für fehlende Lösungen in strittigen Fragen der großen Koalition gegeben. „CDU und CSU sind im Moment so in ihrem Kleinkrieg verhaftet, dass da offensichtlich nichts geht”, sagte Barley im Deutschlandfunk. mehr

Was nun, Frau Merkel? Was nun Herr Seehofer?
Liegen beim Thema Flüchtlingspolitik weiter über Kreuz: Kanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer. Foto: David Ebener/Archiv

München/Berlin. Ein Jahr vor der Bundestagswahl liegen die Kanzlerin und der CSU-Chef beim zentralen Thema Flüchtlingspolitik über Kreuz. Beide wollen eine Einigung - bewegen sich aber beim Thema Obergrenze keinen Millimeter. Wie soll das enden? mehr

clearing
Opposition sieht Handlungsfähigkeit der Koalition am Ende
Bei ihrem ersten Treffen nach der Sommerpause hatten die Parteichefs der großen Koalition die Flüchtlingspolitik ausgeklammert. Foto: Patrick Pleul

Berlin. Nach dem Treffen der Koalitionsspitzen im Kanzleramt haben Linke und Grüne im Bundestag die Handlungsfähigkeit der Bundesregierung in der Flüchtlingspolitik in Frage gestellt. mehr

clearing
Ist die Koalition am Ende?
Bundeskanzlerin Angela Merkel am Sonntag auf dem Weg zum Spitzentreffen der Koalition. Foto: Rainer Jensen

Berlin. Sind die jüngsten Verbalattacken Seehofers gegen den Kurs der Kanzlerin in der Flüchtlingspolitik ins Leere gelaufen? Nach dem Treffen der Koalitionsspitzen im Kanzleramt scheint es fast so. Die Opposition reibt sich verwundert die Augen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse