E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Anna Maria Mühe liebäugelte mit Fernsehberuf ihres Vaters

Anna Maria Mühe wollte Gerichtsmedizinerin werden, als ihr Vater die Hauptrolle in der ZDF-Serie „Der letzte Zeuge” übernahm.
Anna Maria Mühe wollte den Fernsehberuf ihres Vaters ergreifen. Foto: Soeren Stache Anna Maria Mühe wollte den Fernsehberuf ihres Vaters ergreifen. Foto: Soeren Stache
Osnabrück. 

Als ihr Vater im Fernsehen einen Gerichtsmediziner spielte, wollte Anna Maria Mühe (31) auch schon mal in seine Fußstapfen treten.

„Als mein Vater angefangen hat, "Der letzte Zeuge" zu drehen, hatte ich plötzlich den Spleen, Gerichtsmedizinerin werden zu wollen”, sagte die Schauspielerin der „Neuen Osnabrücker Zeitung” vom Samstag.

„Das lag wohl daran, dass er ständig Requisiten wie Hände und Ohren mit nach Hause gebracht hat.” Das habe sie interessant gefunden. Der 2007 verstorbene Ulrich Mühe („Das Leben der Anderen”) wurde auch in der Hauptrolle der ZDF-Serie „Der letzte Zeuge” bekannt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Kultur

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen