E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 27°C

Horror-King Carpenter kündigt neues Album an

„Halloween”-Regisseur John Carpenter schrieb schon zu seinen Gruselfilmen die Musik. Foto: Claudio Onorati „Halloween”-Regisseur John Carpenter schrieb schon zu seinen Gruselfilmen die Musik. Foto: Claudio Onorati
Berlin. 

Als Regisseur ist John Carpenter (68) zuletzt nicht mehr groß in Erscheinung getreten, dafür aber umso mehr als Musiker. Nachdem der King of Horror im letzten Jahr mit „Lost Themes” sein Solodebüt vorlegte, kündigte der Synthie-Pionier jetzt eine Fortsetzung an.

„Lost Themes II” soll laut Mitteilung seiner Plattenfirma Sacred Bones Mitte April erscheinen. Dunkel dürfte es wieder werden - dafür stehen Song-Titel wie „Bela Lugosi”, „Last Sunrise” oder Dark Blues”. Neben den minimalistischen Synthie-Melodien sollen diesmal laut Sacred Bones zudem mehr Akustik- und E-Gitarren zum Einsatz kommen.

Und das Ganze will John Carpenter auch live auf die Bühne bringen. Geplant sind in Europa Auftritte in Barcelona (2.6.), Island (1.-3.7.), Manchester (28./29.10.) und London (31.10.).

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Kultur

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen