E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Katy Perry singt hochgeschlossen für Obama im Weißen Haus

Kurzer Rock gegen lange Robe: Katy Perry wagt einen Outfitwechsel. Foto: Andrew Harrer/Pool Kurzer Rock gegen lange Robe: Katy Perry wagt einen Outfitwechsel. Foto: Andrew Harrer/Pool
Washington. 

Selbst in der «Sesamstraße» trug sie einen kurzen Rock, doch für den Präsidenten zog sie sich ganz züchtig und elegant an: Katy Perry hat im Weißen Haus für Präsident Barack Obama und seine Gäste gesungen.

Im bodenlangen blauen Kleid ohne Ausschnitt und mit hochgesteckten Haaren trat die Kalifornierin, die im Oktober 30 wird, am Donnerstagabend (Ortszeit) im Amtssitz des Präsidenten in Washington auf. Perry sang zugunsten der «Special Olympics»-Bewegung, der Olympischen Spiele für geistig Behinderte. Die Popsängerin tritt oft für wohltätige Zwecke auf und ist auch Unicef-Botschafterin.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Kultur

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen