E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 27°C

Rolling Stones setzen Welttournee fort

Die Rolling Stones gehen wieder auf Tour..Foto: Alex Hofford Die Rolling Stones gehen wieder auf Tour..Foto: Alex Hofford
London. 

Die Rolling Stones gehen nach dem Tod von L'Wren Scott, der langjährigen Lebensgefährtin ihres Frontmanns Mick Jagger, wieder auf Tour.

Für Mai, Juni und Juli kündigt die Band über ihre Website 14 Konzerte in Europa und Israel an. Am 26. Mai treten Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Ronnie Wood in Oslo erstmals wieder auf. In Deutschland spielen sie am 10. Juni (Berlin) und am 19. Juni (Düsseldorf).

Die Stones hatten ihre Welttournee «14 On Fire» nach dem Tod von L'Wren Scott unterbrochen. Scott, die als Model und Designerin gearbeitet hatte und seit Anfang der 2000er Jahre mit Jagger zusammen war, war im März im Alter von 49 Jahren tot in ihrer Wohnung in New York gefunden worden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Kultur

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen