E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 24°C

Randy Travis wegen Alkohols am Steuer verurteilt

Der Countrysänger Randy Travis (53) ist wegen Alkohols am Steuer verurteilt worden, wie US-Medien berichten. Ein Gericht in Grayson County in Texas urteilte, dass Travis 180 Tage ins Gefängnis muss. Allerdings wurde die Strafe auf zwei Jahre zur Bewährung ausgesetzt.
Nackt und betrunken hinterm Steuer: Randy Travis. Foto: Paul Buck Nackt und betrunken hinterm Steuer: Randy Travis. Foto: Paul Buck
New York/Berlin. 

Der Countrysänger Randy Travis (53) ist wegen Alkohols am Steuer verurteilt worden, wie US-Medien berichten. Ein Gericht in Grayson County in Texas urteilte, dass Travis 180 Tage ins Gefängnis muss. Allerdings wurde die Strafe auf zwei Jahre zur Bewährung ausgesetzt.

Außerdem muss Travis 2000 Dollar (ungefähr 1470 Euro) Strafe zahlen, mindestens 30 Tage eine Therapie besuchen sowie 100 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten.

Der 53-Jährige hatte sich schuldig bekannt, im August vergangenen Jahres betrunken Auto gefahren zu sein. Er war damals nackt auf einer abgelegenen Straße aufgegriffen worden. Wie es hieß, hatte Travis zuvor wohl einen Unfall mit seinem Auto gehabt, an dem keine anderen Fahrzeuge beteiligt waren.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Panorama

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen