E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 24°C

Deutscher Botschafter in Ankara einbestellt

Politisches Faustpfand für die Erdogan-Regierung: Syrische Flüchtlinge in der Türkei. Foto: Sedat Suna/Archiv Politisches Faustpfand für die Erdogan-Regierung: Syrische Flüchtlinge in der Türkei. Foto: Sedat Suna/Archiv
Berlin. 

Die Pro-Erdogan-Demonstration in Köln hat ein Nachspiel: Die türkische Regierung kritisiert scharf, dass StaatspräsidentErdogan sichnicht per Videoleinwand an die Demonstranten wenden durfte. Das türkische Außenministerium bestellt nun den Gesandten der deutschen Botschaft in Ankara ein.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Politik

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen