E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 19°C

Grünen-Parteizentrale geräumt

Ein an den Bundesvorsitzenden adressiertes Paket hat am Montag für Wirbel in der Berliner Zentrale der Grünen gesorgt. Vorsichtshalber wurde das Gebäude geräumt.
DieParteizentrale der Grünen wurde vorsichtshallber geräumt. Foto: dpa Foto: dpa DieParteizentrale der Grünen wurde vorsichtshallber geräumt. Foto: dpa
Berlin.  Die Grünen-Parteizentrale in Berlin ist wegen eines verdächtigen Pakets geräumt und abgesperrt worden. Einer Mitarbeiterin von Parteichef Cem Özdemir war am Montag aufgefallen, dass auf einem an ihn adressierten Paket nur «Freunde» als Absender angegeben waren, wie es in Parteikreisen hieß. Außerdem sei das Paket von Gewicht und Größe her verdächtig erschienen. Techniker der Polizei untersuchten das Paket, teilte ein Sprecher der Behörde mit. Eine Veranstaltung mit den Grünen-Spitzenkandidaten Katrin Göring-Eckardt und Jürgen Trittin sowie Ex-Umweltminister Klaus Töpfer wurde kurzerhand in ein nahe gelegenes Hotel verlegt. (dpa)
Zur Startseite Mehr aus Politik

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen