E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 15°C

Angst vor Krebs: Angelina Jolie ließ sich Brüste abnehmen

Vielen gilt Angelina Jolie als Inbegriff der weiblichen Schönheit. Nun hat sich die Schauspielerin aus Angst vor Krebs beide Brüste entfernen lassen. In einem Zeitungsartikel berichtet sie offen und mutig über den Eingriff. Sie trage ein Gendefekt in sich und sei deshalb anfällig für eine Krebserkrankung, sagt die 37-Jährige.
Radikaler Schnitt: Angelina Jolie hat sich aus Angst vor Krebs beide Brüste amputieren lassen. Foto: Andrew Gombert Radikaler Schnitt: Angelina Jolie hat sich aus Angst vor Krebs beide Brüste amputieren lassen. Foto: Andrew Gombert
New York/Berlin. 
Zur Startseite Mehr aus Thema des Tages

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen