E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 14°C

Lokführer festgenommen

Nach dem Zugunglück in Spanien ist nun der Lokführer festgenommen worden. Ihm werde Fahrlässigkeit vorgeworfen.
Santiago de Compostela. 

Der 52 Jahre alte Francisco José Garzón sei noch nicht vernommen worden, die polizeiliche Befragung werde aber «in jedem Augenblick» erfolgen, erklärte der Chef der Polizei der Autonomen Region Galicien, Jaime Iglesias, am Freitag am Unglücksort in Santiago de Compostela.

Garzón werde «einer Straftat in Zusammenhang mit dem Unglück» beschuldigt. Der Lokführer hatte bei dem verheerenden Unfall vom Mittwochabend eine Kopfverletzung erlitten. Er lag nach Medienberichten am Freitag unter Polizeiaufsicht im Krankenhaus.

Zur Startseite Mehr aus Thema des Tages

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen