E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Neujahrsmüll auf Copacabana: 368 Tonnen an Rios Strand

Rio de Janeiro. 

Der Jahreswechsel brachte eine Menge Müll an den Strand von Rio de Janeiro. Die Müllabfuhr der brasilianischen Metropole sammelte 368 Tonnen Abfälle in Copacabana ein, wo rund 2,3 Millionen Menschen den Beginn des WM-Jahrs 2014 begrüßt hatten.

Das berichtete das Nachrichtenportal G1. An der Säuberungsaktion nahmen 1150 Straßenkehrer teil. Der angesammelte Müll sei um knapp zehn Prozent geringer als vor einem Jahr gewesen, teilte das städtische Müllabfuhrunternehmen mit.

Um Mitternacht (Ortszeit) war ein 16 Minuten langes Feuerwerk computergesteuert im Einklang mit dem Soundtrack des Zeichentrickfilms «Rio 2» auf elf Flößen in der Atlantik-Bucht gezündet worden. Die fünf Sanitätsposten am Copacabana-Strand haben 889 Menschen wegen leichten Verletzungen, Sonnenstichen und Alkoholmissbrauchs behandelt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Thema des Tages

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen