E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 19°C

Heraeus schließt Verkauf seiner Dental-Sparte ab

Der Hanauer Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus hat den Verkauf seines Dental-Geschäfts über die Bühne gebracht. Der japanische Chemiekonzern Mitsui Chemicals habe mit Beginn des Monats Juli
Hanau. 

die Sparte übernommen, teilte Heraeus am  Montag in Hanau mit. Alle weltweit rund 1400 Mitarbeiter, darunter knapp 700 in Deutschland, würden übernommen. Den Verkauf aus strategischen Gründen hatte Heraeus bereits im April angekündigt und am Montag den Kaufpreis von 450 Millionen Euro bestätigt. Heraeus Dental stellt Produkte für Zahnärzte, Zahntechniker und den Handel her. Der Umsatz der Sparte lag 2012 bei rund 360 Millionen Euro.

Zur Startseite Mehr aus Wirtschaft

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen