E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Opel Bank steigt ins Einlagengeschäft ein: Ziel Kundenbindung

Rüsselsheim. 

Der Finanzdienstleister des Autobauers Opel steigt ins Einlagengeschäft ein. Um Kunden besser an die Marke zu binden, bietet die Opel Bank neben Autofinanzierung oder Leasing ab sofort auch Tages- und Festgeld an, wie Opel am Dienstag in Rüsselsheim mitteilte. Die Kontoführung sei kostenlos und finde ausschließlich online statt.

Mit dem Ausbau des Angebots der Autobank sollen die Kundenbindung gestärkt und neue Refinanzierungsquellen erschlossen werden, sagte Erhard Paulat, Vorsitzender der Geschäftsführung der Opel Bank. „Opel-Fahrer sind unsere erste Zielgruppe, aber wir wollen auch andere Kunden gewinnen und damit den Opel-Wachstumsplan unterstützen.”

Nach den Worten von Opel-Group-Finanzchef Michael Lohscheller wird der Ausbau der Bank dabei helfen, den Marktanteil des Autobauers in Europa von derzeit 5,9 Prozent bis 2022 auf 8 Prozent auszubauen und den Autobauer nachhaltig profitabel zu machen: „Unser Ziel ist es, dass jeder Opel-Käufer auch Kunde der Opel-Bank wird.” Nach den Angaben hat das Institut derzeit mehr als 200 000 Kunden. Die Bilanzsumme lag Ende 2014 bei knapp 3,8 Milliarden Euro.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Wirtschaft

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen