Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Auto & Verkehr Informationen rund ums Auto – Nachrichten, Bilder, Neuheiten, Testergebnisse

Jaguar baut sein SUV-Angebot aus: Der E-Pace tritt als sportliches Kompakt-Modell an.
Fotos
Ratgeber AutoJaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb

Die Katze lässt das Mausen nicht: Nachdem sich der F-Pace zum bestverkauften Modell bei Jaguar entwickelt hat, haben die Briten ihr zweites SUV nachgeschoben. Nicht ganz so ernst, aber mit nicht weniger Elan macht der E-Pace nun Jagd auf Audi Q3 und Co. mehr

Honda bereitet Neuauflage der Hybrid-Limousine Insight vor
Kommt im Sommer als Serienmodell zunächst einmal auf den US-Markt: Wann der Insight nach Europa kommt, ließ Honda bei der Premiere des Prototyps noch offen.

Detroit. Auf der Motorshow in Detroit hat Honda den neuen Insight vorgestellt. Die Hybrid-Limousine soll im Sommer in Serie gehen. mehr

clearing
SUV-Studie gibt in Detroit Ausblick auf neuen Lexus RX
Japanischer Luxus: Lexus gibt mit der Studie LF-1 Limitless einen Ausblick auf einen RX-Nachfolger.

Detroit. Freunde des Lexus RX bekommen jetzt einen Vorgeschmack auf den Nachfolger des Geländewagens. Auf der Motorshow in Detroit ist die Studie LF-1 Limitless zu sehen. mehr

clearing
Ford zeigt aufgemotzten Edge und Film-Mustang
Neues Kultauto: Als Hommage an den Mustang aus dem Krimi „Bullitt” von 1968 mit Steve McQueen legt Ford das aktuelle Modell in Amerika als Sonderedition auf.

Detroit. Ford lässt für seine US-Kunden die Muskeln spielen. Mehr Lust und Leistung sollen Kaufanreize für Edge und Mustang schaffen. mehr

clearing

Bildergalerien

Fotos
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit
Mächtiger Pick-up: Der Ram1500 von FiatChrysler verliert beim Generationswechsel immerhin zwei Zentner Gewicht.

Detroit. Anders als auf der CES in Las Vegas sucht man auf der Motorshow in Detroit neue Technologien vergebens. Stattdessen zeigen die Aussteller viele neue Autos aus altem Schrot und Korn. Aber genau das ist es, was sich in Amerika am besten verkauft. mehr

clearing
Silverado und Ram 1500 machen Jagd auf Ford F-150
Der neue Chevrolet Silverado soll dem Pickup-Platzhirsch Ford F-150 Konkurrenz machen.

Detroit. Der Ford F-150 bekommt in seinem Segment Konkurrenz: General Motors und FiatChrysler haben auf der Automobilmesse in Detroit ihre neuen Fullsize-Pickup-Trucks präsentiert. mehr

clearing
Hyundai zeigt zweite Auflage des Veloster
Der kompakte Veloster von Hyundai mit der eigenwilligen Dreitüren-Konstruktion soll in den USA im Sommer in den Handel kommen.

Detroit. Auf der Automobilmesse in Detroit ist auch Hyundai mit Neuentwicklungen am Start. Der südkoreanische Hersteller hat die zweite Generation des Veloster präsentiert. mehr

clearing
Der Nissan Qashqai offenbart auf dem Prüfstand Probleme
Japanischer Erfolgsschlager: Der Nissan Qashqai zählt zu den beliebtesten Autos im Segment, legt allerdings als Gebrauchter einige Macken an den Tag.

Berlin. Der Nissan Qashqai ist ein moderner Mix aus SUV und Kompaktmodell. Mit einem noch dazu fairen Preis, verkauft er sich blendend. Perfekt ist der Nissan-Bestseller als Gebrauchtwagen aber nicht. Wer sich also für dieses Modell entscheidet, sollte es gründlich prüfen. mehr

clearing
ANZEIGE
Finde deinen Sport – finde deinen Verein! „Finde deinen Sport – finde deinen Verein!“ Mit diesem Slogan bringt der Sportkreis Frankfurt das Konzept seines Onlineportals „Mainova Sport Rhein-Main“ auf den Punkt: Denn wer eine neue Sportart oder einen neuen Verein sucht, findet auf dem Portal die umfangreichste Zusammenstellung von Angeboten aus der Region. Möglich machen es die Vereine, die ihre Kurse, Trainings und Veranstaltungen in Eigenregie auf der Website veröffentlichen. mehr
Was machen eigentlich Spurhalteassistenten?
Auch im verengten Baustellenbereich sind Spurhalteassistenten eine sinnvolle Unterstützung. Sie verhindern, dass Fahrer von der FAhrbahn abkommen.

Stuttgart. Es gibt mittlerweile zahlreiche Assistenzsysteme für das Auto. Der Spurhalter kann gerade auf langen, monotonen Strecken ein lebensrettender Helfer sein. Wie funktioniert dieses System? mehr

clearing
Sicher fahren auf Schnee und Eis
Wintertücken: Überfrierende Nässe kann die Straße sehr schnell in eine gefährliche Eisbahn verwandeln.

Bonn. Wenn das Thermometer im Winter gegen null Grad tendiert, wächst die Gefahr von Straßenglätte. Vor allem in den frühen Morgenstunden und bei einem Wetterumbruch sind Autofahrer besser besonders wachsam und reagieren richtig. Denn Winterreifen alleine reichen nicht. mehr

clearing
Fotos
Fauchen, Säuseln oder Brabbeln: Wie guter Autosound entsteht
Hörprobe im BMW-Labor: Wie ein Neuwagen heute klingt, ist kein Zufall, sondern Ergebnis aufwendiger Konstruktions- und Abstimmungsarbeiten. Foto: BMW/dpa

München. Jeder Motor erzeugt einen eigenen Klang. Manche klingen leise, manche basslastig und andere wiederum nur laut und nervig. Wie bekommen Autohersteller einen guten Sound hin - und wie lässt sich der Klang eines Autos nachträglich aufpeppen? mehr

clearing
AMG-Modelle in der Mittelklasse kommen als 53er mit neuem R6
Leistet bis zu 320 kW/435 PS: Der neue R6-Motor im Mercedes-AMG E 53. Foto: Daimler AG/dpa-tmn

Detroit. Die Mercedes E-Klasse wird Rennsport tauglich. Um Beschleunigung und Spitzengeschwindigkeit zu optimieren, stattet AMG die 53er-Modelle nicht nur mit einem Sechszylinder-Motor aus, sondern baut auch einen Startergenerator sowie einen Zusatzverdichter ein. mehr

clearing
Neuer VW Jetta kommt nicht mehr nach Deutschland
Klassisches Stufenheck-Design: Den in Detroit vorgestellten Jetta will Volkswagen nicht in Deutschland verkaufen. Foto:  Volkswagen AG/dpa

Detroit. Auf der Motorshow in Detroit wird VW erstmals seinen neuen Jetta vorstellen. Für die europäischen Käufer bleibt die klassische Stufenheck-Limousine jedoch nicht mehr als ein Hingucker. Das Modell wird ausschließlich für den amerikanischen Markt produziert. mehr

clearing
Drei neue Kleinwagen-Sondermodelle
Kleiner Japaner: Nissan bietet das Sondermodell N-WAY ab 12 990 Euro an.

Kleinwagen sind nicht nur Platz und Benzin sparend, manchmal bestechen sie auch durch einige Extras. Die Sondermodelle von C3, Micra und Clio sollen den Beweis antreten. mehr

clearing
Neue Mercedes G-Klasse startet als G 500 für 107 041 Euro
Neue Legende im Gelände: Die neue G-Klasse verkauft Mercedes ab sofort zu Preisen ab 107 041 Euro und will die ersten Autos im späten Frühjahr ausliefern.

Detroit. Nach knapp 40 Jahren präsentiert Mercedes auf der Motorshow in Detroit das neue G-Modell. Optisch bleibt die Gelände-Ikone unverwechselbar. Mercedes will den Komfort und die Geländertauglichkeit dabei weiter gesteigert haben. mehr

clearing
Rückfahrt sichern: Carsharing-Auto im Parkhaus abstellen
Das Carsharing-Auto im Parkhaus abstellen und abmelden. So spart man Kosten und reserviert den Wagen gleich für die Rückfahrt. Doch bei Car2go etwa ist dies untersagt.

Berlin. In Städten gibt es vielseitige Carsharing-Angebote. Die gemieteten Autos können sogar stundenweise gebucht werden. Sehr praktisch, wenn man schnell etwas erledigen möchte. Dann stellt man den Wagen vielleicht gleich im Parkhaus ab, um sich noch die Rückfahrt zu sichern. mehr

clearing
Vernetzter Fahrradhelm mit Anrufweiterleitung
Der neue Fahrradhelm Omni von Coros soll Träger bei Stürzen schützen und lässt sich auch mit dem Smartphone vernetzten - für Telefongespräche oder Navigationsanweisungen.

Las Vegas. Nicht nur Autofahrer profitieren von den Möglichkeiten der Vernetzung. Mit dem Helm Omni von Coros bekommen jetzt auch Radfahrer ein Instrument, das den Nutzer mit ihrem Smartphone verbindet. mehr

clearing
Stilllegen und Wiederzulassen von Autos jetzt auch online
Künftig können das Stillegen und Wiederzulassen von Autos auch online erfolgen. Die zuständige Zulassungsbehörde bietet dafür ein Online-Portal auf ihrer Webseite.

Berlin. Künftig kann die Stilllegung und Wiederzulassung von Fahrzeugen auch im Internet vorgenommen werden. Die zuständigen Zulassungsbehörden stellen hierfür Online-Portale bereit. Eine Änderung von Halter oder Zulassungsbezirk ist jedoch online noch nicht möglich. mehr

clearing
Für wen Pick-ups interessant sein können
Auf der Straße fällt ein Pick-up wegen seiner Größe meist auf: Den Ranger verkauft Ford seit 1989 in Deutschland.

Stuttgart. Immer mehr Fahrzeughersteller bieten Pick-ups an. Sie punkten mit viel Ladefläche und robuster Technik. Das bringt auch Nachteile: Die Parkplatzsuche etwa kann mit den robusten Riesen zu einer Nervenprobe werden. Sind sie deshalb nur etwas für Landbewohner? mehr

clearing
Wo dürfen Radler tatsächlich fahren
Ausgezeichnet und verpflichtend: Das runde Verkehrszeichen Nummer 236 markiert einen Radweg, der für Fahrradfahrer verbindlich zu nutzen ist.

Göttingen. Radfahrer und Autofahrer würden sich im Verkehr am liebsten aus dem Weg gehen. Wo gut ausgebaute Radwege fehlen, kommt es oft zu Streit. Dabei sind die Regeln eindeutig. mehr

clearing
Kind steigt früher aus Bus aus: Mitverschulden bei Unfall
Auch ein Kind kann an Unfällen eine Mitschuld tragen - etwa wenn es hinter einem Bus unachtsam auf die Fahrbahn läuft.

Naumburg. Autofahrer müssen damit rechnen, dass Kinder im Straßenverkehr auch mal unaufmerksam sind. Das heißt aber nicht, dass Erwachsene an Unfällen immer die Alleinschuld tragen. Bei älteren Kindern setzen Gerichte ein Gefahrenbewusstsein voraus. mehr

clearing
Langversion ab Frühjahr: Ford Westfalia Nugget Plus
Ab 59 274 Euro zu haben: der Ford Westfalia Nugget Plus mit langem Radstand.

Köln. Die Langversion des Ford Westfalia Nugget Plus wird erstmals auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart vorgestellt. Sein zusätzliches Volumen bietet Platz für viele Extras. mehr

clearing
Die richtige Pflege für die Bikerkleidung
Bevor es im Frühjahr wieder auf die Straße geht, sollten Motorradfahrer ihre Kleidung dafür präparieren.

Essen. Damit Motorradkleidung schmutz- und wasserabweisend bleibt, sollte sie nach jedem Waschgang oder jeder Regenfahrt imprägniert werden. Was bei Maschinenwäsche und Reparatur noch zu beachten ist: Experten geben Tipps. mehr

clearing
Reisemobilkonzepte auf Basis der Mercedes X-Klasse
Mit dem Pick-up und Wohnkabine ins Gelände: Mercedes X-Klasse mit Absetzkabine von Tischer.

Stuttgart. Die Mercedes X-Klasse verwandelt sich in ein Camping-Highlight. Ein Aufbauhersteller beweist, dass in dem Pick-up neben den Sitzplätzen auch Alkoven, Bad und Küche Platz finden. mehr

clearing
Fotos
Neue Sprachsteuerung für vernetzte Autos
Neuer chinesische Hersteller: Ab 2019 will Byton mit einem elektrischen Geländewagen auf den Markt kommen.

Las Vegas. Der Ehepartner, die Kinder, der Hund und jetzt auch noch das Auto: Künftig wird es auf Reisen womöglich ganz schön gesprächig. Denn Sprachsteuerung fürs Auto ist neben Autopiloten und Elektroantrieb einer der großen Trends bei der Elektronikmesse CES in Las Vegas. mehr

clearing
Kia macht den Niro zum vernetzten Elektroauto
Bis zu knapp 400 Kilometer weit sollen die Autofahrer im der Studie Kia Niro EV mit einer Akkuladung weit kommen.

Las Vegas. Hybrid-Antriebe werden zunehmend durch E-Motoren ersetzt. Das beweist der koreanische Hersteller Kia mit seinem Niro. Einen ersten Blick in die Studie können Autoliebhaber auf der Elektronikmesse CES werfen. mehr

clearing
Hyundais zweite Generation der Brennstoffzelle im neuen Nexo
Premiere in Las Vegas: Das mit Energie aus Wasserstoff betriebene E-Auto Nexo will Hyundai im Sommer auf den deutschen Markt bringen.

Las Vegas. Auf der Elektronikmesse CES hat Hyundai sein neues E-Auto Nexo präsentiert. Dieser zeichnet sich unter anderem durch aktualisierte Assistenzsysteme aus. Der Wagen soll in Deutschland noch in diesem Jahr in den Handel kommen. mehr

clearing
Mercedes bringt neuen Sprachassistenten ins Auto
Debütiert im Sommer zunächst in der neuen A-Klasse und soll bis 2020 in allen Autos mit Stern verfügbar sein: Das neue Mercedes-Infotainmentsystem MBUX mit eigenem Sprachassistenten.

Las Vegas. Auf der Elektronikmesse CES in Las Vages hat Mercedes sein neues Infotainmentsystem MBUX vorgestellt. Ein Bestandteil ist ein eigener Sprachassistent. Mit ihm sollen Autofahrer in den Dialog mit dem Auto treten können. mehr

clearing
Neue Motoren und frisches Design für viele Mini-Modelle
Frischer Wind für die Mini-Palette: Die BMW-Marke Mini hat den Großteil seiner Modelle überarbeitet.

Oxford. Obwohl das Auto als ewiger Klassiker gilt, gibt es auch beim Mini gelegentlich ein Upgrade. Aussehen, Technik und Ausstattung wurden nun überarbeitet. Ab Frühjahr kommt die neue Generation in den Handel. mehr

clearing
BMW frischt Tourer-Modelle der 2er-Reihe auf
Zur Hälfte der Laufzeit hat BMW seine Tourer-Modelle der 2er-Reihe überarbeitet und bringt Active Tourer und Gran Tourer (rechts) ab März an den Start.

München. Die beiden Tourer-Modelle Active und Gran von BMW kommen im neuen Gewand. Neben dem modernisierten Design gibt es aber noch mehr Änderungen. Zu ihnen gehört unter anderem die M-Sportpaket-Option. mehr

clearing
Ford plant übergreifende Plattform für künftige Mobilität
Der CEO von Ford, James Hackett, kündigt auf der CES eine Plattform an, die Robotertaxis, Fahrdienste und den öffentlichen Nahverkehr verknüpft.

Las Vegas. Es geht um mehr als nur Fahrzeuge: Der US-Autoriese Ford will mit einer auch für andere offenen Mobilitätsplattform den Wandel der Branche mit anführen. mehr

clearing
Kurzschlaf oder Bewegung gegen den Sekundenschlaf am Steuer
Bei Müdigkeit am Steuer hilft nur eine Rast. Autofahrer nutzen diese am besten für ein Nickerchen oder eine Bewegunseinheit.

Bad Windsheim. Autofahrer sollten unbedingt vermeiden, dass ihnen hinter dem Steuer die Augen zufallen. Wer müde wird, macht daher am besten eine Rast. Helfen können jetzt etwas Sport oder ein Schläfchen. mehr

clearing
Fotos
Mitsubishi Eclipse Cross im Test: Eine schräge Nummer
Mitsubishi will bei den kompakten SUV mitmischen. Dafür schicken die Japaner den neuen Eclipse Cross ins Rennen.

Berlin. Nachdem es arg still geworden ist um Mitsubishi, melden sich die Japaner jetzt mit einer ziemlich vorlauten Premiere zurück. Um im Ringen mit Bestsellern wie dem Hyundai ix35 oder VW Tiguan wahrgenommen zu werden, setzt der neue Eclipse Cross auf ein schräges Design. mehr

clearing
Toyota stellt Konzept für autonomes Mehrzweck-Fahrzeug vor
Toyota-Chef Akio Toyoda präsentiert auf der Technik-Messe CES in Las Vegas das Konzept des autonomen Mehrzweck-Fahrzeugs „e-Palette” vor.

Las Vegas. Toyota erfindet das Fahrzeug für die Roboterwagen-Ära neu. Das Konzept e-Paletta ist eigentlich kein gewöhnliches Auto, sondern ein rollender multifunktionaler Raum, der für verschiedenste Zwecke eingerichtet werden kann. mehr

clearing
Fotos
Vom Bürohengst zum Bodybuilder: So startete der BMW M5
Klassischer Look: Der erste M5 von BMW trat optisch relativ reduziert auf, versprach und hielt aber Fahrleistungen auf Sportwagen-Niveau. Foto: BMW/dpa-tmn

München. BMW bringt im Frühjahr den neuen M5 an den Start. Business-Limousinen mit den Fahrleistungen von Supersportwagen sind mittlerweile beinahe gang und gäbe. Als die Geschichte vor 33 Jahren mit der Baureihe E28 begann, sah das noch ganz anders aus. mehr

clearing
Ratgeber Wie sind Autokäufer auf der Probefahrt versichert?
Auch auf einer Probefahrt kann ein Unfall passieren. In der Regel haftet der Fahrer für alle Schäden. Foto: Kai Remmers/dpa

Wer ein Auto von einem privaten Händler kauft, möchte es natürlich vorher einmal gefahren haben. Es gilt schließlich, die Fahrtüchtigkeit des Fahrzeugs zu prüfen. Doch wie steht es um den Versicherungsschutz auf einer Probefahrt? mehr

clearing
Autofahrer muss Räumfahrzeug ausweichen
Ein Räumfahrzeug kann über die Straßenmitte hinausragen. Entgegenkommende Autofahrer müssen weit genug ausweichen.

Frankfurt/Main. Auch wenn der Autofahrer seine Spur nicht verlassen hat, kann er bei einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Räumfahrzeug zur Verantwortung gezogen werden. Denn hier gilt besondere Vorsicht, wie ein Urteil zeigt. mehr

clearing
Gebrauchtwagen: Bei Übergabe auf Straße misstrauisch werden
Autos online kaufen ist bequem - allerdings sollten Nutzer immer auf der Hut vor Betrügern sein.

München. Erst Geld weg, dann Auto - wer einem kriminellen Gebrauchtwagenhändler ins Netz geht, wird gleich doppelt abgezockt. Besonders beim Kauf auf Online-Automärkten ist Vorsicht geboten. Es hilft, wenn man ein paar gängige Maschen kennt und misstrauisch bleibt. mehr

clearing
Fotos
So sollen Autos ohne Rückspiegel besser fahren
Früher fehlte oft an der Beifahrerseite ein Außenspiegel - doch dieser neue Audi E-Tron hat auch auf der Fahrerseite keinen.

Ingolstadt. Der Zündschlüssel ist meist nur noch ein Chip für die Hosentasche, das Kassettendeck ist ausgemustert, und jetzt geht es dem Spiegel an den Kragen. Denn bald sollen Kameras den Blick nach hinten erleichtern. Und mittelfristig wird man die auch nicht mehr brauchen. mehr

clearing
Die Vielfalt der Autokennzeichen im Überblick
Standard-Schild: Am gängigsten ist das Eurokennzeichen. Es weist am linken Rand auf blauem Grund auf das Herkunftsland mit einem Kürzel hin - hier das „D” für Deutschland.

Berlin. Normal ist das EU-Kennzeichen - mit ihm fahren die allermeisten Autos. Doch ist ein E-Motor unter der Haube, das Fahrzeug ein Kran, besonders alt, oder soll das Fahrzeug dauerhaft ins Ausland? Auch hierfür gibt es spezielle Kennzeichen. Eine Typologie. mehr

clearing
Empfehlenswert: Der Mazda3 aus zweiter Hand
Weiße Weste mit kleinen dunklen Stellen: Der kompakte Mazda3 gilt Experten zufolge als Gebrauchtwagentipp. Er hat aber auch ein paar kleinere Problemzonen, etwa die Achsaufhängungen bei einigen Modellen.

Berlin. Als Gebrauchtwagen gilt er als recht zuverlässig: der Mazda3. Der japanische Kompakte schneidet vor allem im Bereich Pannenanfälligkeit gut ab. Allerdings wackeln seine „Beine” etwas. mehr

clearing
Autobauer mit Ex-BMW-Managern fordert deutsche Marken heraus
Blick ins Inneres eines SUV-Prototypen von Byton. Das Auto werde so intuitiv zu bedienen sein, wie jedes andere smarte Gerät, versprach der Autobauer.

Las Vegas. Während die deutschen Premium-Autobauer Mercedes, Audi und BMW zu Elektroauto-Offensiven ansetzen, will sie ein Herausforderer aus China angreifen. Bei Byton sitzen ehemalige Manager von BMW und anderen etablierten Autoherstellern am Steuer. mehr

clearing
Video mit nachgestellter Gaffer-Szene wird Internet-Hit
Osnabrücker Filmemacher haben mit dem Video „Schaulustige - Sei kein Gaffer” einen Internethit gelandet.

Osnabrück. Ein Youtube-Video über Gaffer beeindruckt Millionen Menschen. Der ADAC spricht sich für Gefängnisstrafen für schwere Behinderungen von Einsatzkräften und Gaffen bei Unfällen aus. mehr

clearing
Autokauf Was Gebrauchtwagen-Checks kosten
Prüfender Blick: Wenn ein Sachverständiger einen Gebrauchtwagen unter die Lupe nimmt, kann das unterschiedlich umfangreich geschehen - was sich dann auch auf der Rechnung bemerkbar macht.

München. Der Kauf eines Gebrauchtwagens birgt immer ein gewisses Risiko. Schließlich ist es für Laien schwer, verborgene Mängel zu erkennen. Mehr Aufschluss kann der prüfende Blick eines Kfz-Fachmanns bringen. Doch welche Kosten sind damit verbunden? mehr

clearing
Winterdiesel friert bis mindestens 20 Grad minus nicht ein
Von Mitte November bis Ende Februar tanken Fahrer von Dieselautos ein besonderes Dieselgemisch. Dieses gewährleistet, dass der Kraftstoff bei Minusgraden nicht gefriert.

Berlin. Damit sich der Kraftstoff auch gut bei Kälte eignet, tanken Dieselautos in den Wintermonaten Treibstoff mit bestimmten Zusätzen. Diese sorgen dafür, dass der Sprit erst bei sehr niedrigen Temperaturen gefriert. mehr

clearing
Der lange Weg zum autonomen Fahren - Was passiert 2018?
Bis keine Fahrer mehr in den Autos sitzen, wird es noch eine Weile dauern. Doch Parkhäuser könnte es schon bald ohne Menschen geben.

Braunschweig. Irgendwann werden wir gemütlich Nachrichten lesen und Videos schauen, während uns unser Auto ans Ziel bringt. Bis es soweit ist, sind noch viele Fragen offen. Auf dem Weg zum fahrerlosen Auto sind für 2018 die nächsten Schritte angekündigt. mehr

clearing
Geld in 30 Sekunden? Der automatische Kfz-Sachverständige
In der Kfz-Versicherung verbreitet sich selbstlernende Software. Nach Panne oder Unfall könnten künftig finanzielle Schäden rasant beglichen sein.

München. Künstliche Intelligenz hält an ungeahnten Stellen Einzug. In der Kfz-Versicherung verbreitet sich selbstlernende Software. Nach Panne oder Unfall könnten künftig finanzielle Schäden rasant beglichen sein. Das aber wird Folgen für die Jobs in der Branche haben. mehr

clearing
Deutsche kaufen seltener Dieselautos
In Deutschland sind 2017 erneut mehr Autos verkauft worden, viel weniger als im Vorjahr hatten aber einen Dieselmotor.

Berlin. Die Menschen haben keine Lust mehr aufs Auto? Tatsächlich haben Hersteller im vergangenen Jahr noch mehr Fahrzeuge in Deutschland verkauft. Etliche Käufer entschieden sich aber anders als früher. mehr

clearing
Radler müssen auf Radweg mit Hindernissen rechnen
Fahrradwege weisen häufig sichtbare Schäden auf. Die Fahrweise des Radfahrers muss sich deshalb den Gegebenheiten anpassen. Ein Anspruch auf Entschädigung besteht bei Sturz nicht.

Hamm. Laut eines Urteils des Oberlandesgerichtes Hamm müssen Radfahrer mit offenen Augen und gefahrenbewusst den Radweg benutzen. Sichtbare Unebenheiten und Hindernisse wie Bahnschienen müssen mit Vorsicht überfahren werden. mehr

clearing
Bei Kühlerfrostschutz auf Vorgaben achten
Autofahrer sollten sich bei der Verwendung von Kühlerfrostschutz an die Angaben in den Fahrzeugpapieren halten.

Köln. Bei vielen Händlern ist das Sortiment an Frostschutzmitteln groß. Doch welche Produkte eignen sich für den Kühler? Ein Blick in die Fahrzeugpapiere verrät es. mehr

clearing
Mehr als Rot-Gelb-Grün: Was Ampeln alles können
Grüne Welle: Intelligente Ampelschaltungen können beispielsweise helfen, den Verkehrsfluss in den Städten zu verbessern.

München. Seitdem die erste Ampel vor über 100 Jahren den Verkehr elektrisch regelte hat sich einiges getan. Und durch die Vernetzung moderner Autos mit den Ampelsystemen sollen diese in Zukunft noch mehr können. mehr

clearing
So werden Elektroautos geladen
Strom tanken: Ganz so problemlos wie Autofahrer mit flüssigem oder gasförmigen Treibstoff können E-Autofahrer Energie noch nicht immer nachtanken.

Berlin. Stecker in die Buchse und los geht's. So einfach tanken Elektroautos Strom. Theoretisch. Denn Ladeleistung und -systeme sind so verwirrend vielfältig wie die Bezahloptionen. mehr

clearing
Tesla verfehlt Ziele für Model 3
Der Elektroautobauer Tesla lahmt weiterhin bei der Fertigung des Model 3 - man befinde sich „tief in der Produktionshölle”.

Palo Alto. Der E-Auto-Pionier Tesla scheitert einmal mehr an den eigenen Vorgaben. Die Zweifel an den großen Versprechen des schillernden Firmenchefs Elon Musk steigen. Es droht zum Standard zu werden, dass Ziele nicht erreicht und Zeitpläne verschoben werden. mehr

clearing
Modernisierte G-Klasse soll keine Einbußen im Gelände haben
Noch im Erlkönig-Outfit: Die neue G-Klasse bei einer Testfahrt im Gelände.

Stuttgart. Die Mercedes G-Klasse hat sich schon bei manch einem Gelände-Abenteuer bewährt. Ein Grund, warum der Hersteller bei seiner Neuauflage an einigen Komponenten festhält. Änderungen gibt es vor allem beim Radstand und den Assistenzsystemen. mehr

clearing
Pflege für Türdichtungen nicht für Scheibenwischer geeignet
Wer seine Autoscheiben immer komplett freikratzt, verhindert Beschädigungen an den Scheibenwischern. Für die Gummiteile sollten keine fetthaltigen Pflegemittel verwendet werden.

Köln. Die Pflege der Türdichtungen und Gummilippen an Scheibenwischern ist im Winter besonders wichtig. Allerdings dürfen Scheibenwischer nicht mit fetthaltigen Pflegemitteln behandelt werden. mehr

clearing
Fotos
Lexus LS500h im Test: „Omotenashi” in der Oberklasse
Luxuriöser Exot: Lexus bringt die fünfte Generation des LS heraus. Mindestens 93 300 Euro sind für den LS500h fällig.

Berlin. Sie kämpfen auf verlorenem Posten, aber sie tun es mit Würde und Anmut. Auch die fünfte Generation des Lexus LS wird gegen Mercedes S-Klasse, Audi A8 und BMW 7er keine Chance haben. Wer sich trotzdem für die Luxuslimousine entscheidet, wird umso liebevoller umsorgt. mehr

clearing
Auto-Haftpflichtversicherer kann nicht einfach kündigen
Kfz-Haftpflichtversicherer können Verträge nicht ohne triftigen Grund kündigen. Auf diese Weise darf etwa kein Tarifwechsel erzwungen werden. Jens Schierenbeck/dpa/tmn

Stuttgart. Wer schon vor vielen Jahren eine Auto-Haftpflichtversicherung abgeschlossen hat, zahlt manchmal einen besonders günstigen Tarif. So mancher Anbieter reagiert darauf mit einer Kündigung. Zulässig ist das nicht. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse