E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Haustier-Pflege: Zu lange Krallen erschweren Meerschweinchen das Laufen

Läuft ein Meerschweinchen beschwerlich, kann das an den Krallen liegen. Sind diese zu lang geworden, sollte man sie unbedingt kürzen lassen.
Krallenpflege ist auch bei Meerschweinchen wichtig. Foto: Rainer Jensen Krallenpflege ist auch bei Meerschweinchen wichtig. Foto: Rainer Jensen
Bremen. 

Hat ein Meerschweinchen beim Laufen Probleme, sollten Halter sich die Krallen des Nagers genau anschauen. Sind diese zu lang, ist das für das Tier sehr schmerzhaft, erläutert der Industrieverband Heimtierbedarf (IVH).

Halter bringen das Meerschweinchen am besten zum Tierarzt, der die Krallen kürzen kann. Normalerweise ist das nicht regelmäßig nötig, da sich das Tier die Krallen beim Laufen abwetzt. Damit das gut funktioniert, statten Halter das Gehege idealerweise mit unterschiedlichen Bodenstrukturen aus. Das könnten beispielsweise Kacheln, Gartenerde mit kleinen Steinchen, Matten oder Korkplatten sein.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Haustiere

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen