Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Hofheim am Taunus 19°C

Kochen & Essen Informationen rund um die Themen Kochen, Essen und Trinken

Kohlensäurehaltiges Wasser abgefüllt in Glasflaschen ist im Vergleich zu stillem Wasser aus Plastikflaschen deutlich länger haltbar.
Mineralwasser in Glasflaschen hält länger

Die Haltbarkeit von Wasser aus Flaschen hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dabei ist kohlensäurehaltiges Wasser abgefüllt in Glasflaschen am längsten genießbar. mehr

Maronen vor dem Rösten kreuzweise einschneiden
Vor dem Rösten sollte man die Maronen an der dicken Bauchseite kreuzweise einritzen. Foto: Franziska Gabbert/dpa

Bonn. Die Maronen-Saison hat begonnen. Auf dem Backblech geröstet, ergeben die Esskastanien einen schnellen und leckeren Snack. Ein paar Tipps zur richtigen Zubereitung: mehr

clearing
Fotos
Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet
1. Das Rinderfilet vor sich aufs Brett legen.

Berlin. Die Zubereitung von Fleisch kann eine echte Herausforderung sein. So auch beim Rinderfilet. Damit es hinterher nicht sehnig oder trocken schmeckt, muss es richtig beschnitten und in Form gebracht werden. mehr

clearing
Fotos
Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln
Ein Klassiker, der nicht fehlen darf: Eine Tarte mit Äpfeln und Marzipan.

Stuttgart. Sie schmecken roh, gekocht, in süßen sowie herzhaften Gerichten: Äpfel sind in der Küche eine dankbare Zutat. Die Sortenvielfalt kann aber verwirrend sein. Welche Sorten zu was passen - ein Überblick. mehr

clearing

Bildergalerien

Gemüsenudeln mit Rucola-Walnuss-Pesto
Aus Zucchini statt aus Weizen: Schön cremig werden die Gemüsenudeln durch das Rucola-Walnuss-Pesto.

Berlin. Low Carb steht schon seit einer Weile hoch im Kurs. Auch Foodbloggerin Doreen Hassek tut der Verzicht auf Kohlehydrate am Abend gut, deswegen probiert sie viele Gerichte aus. Eine witzige Idee sind dabei Zoodles - zu Deutsch: Zucchininudeln. mehr

clearing
Fotos
Reis ist eine Delikatesse für sich
Ein Klassiker der Reisküche: Eine Paella, für die man Rundkornreis (Arborio) verwendet.

Berlin. Was haben Risotto, Paella und Sushi gemeinsam? Überall ist Reis dabei. Davon gibt es verschiedene Sorten, die alle unterschiedlich schmecken. mehr

clearing
Salmonellen in Salami bei Aldi
Wegen Salmonellengefahr wird eine Charge der Salami Piccolini „Mediterran” aus den Aldi-Märkten genommen.

München. Salmonellengefahr besteht oft bei rohem Fleisch oder Eiern. Doch nun wurden die Erreger auch in einer Salami bei Aldi entdeckt. Verbraucher werden vor dem Verzehr gewarnt. mehr

clearing
Produkte „ohne Zuckerzusatz” enthalten trotzdem oft Zucker
Vorgegebene Mengenangaben: Oft müssen Verbraucher selbst ausrechnen, wie viel Zucker die Chipstüte oder Limoflasche enthält.

Düsseldorf. Das ist ein Problem: Manchmal lässt sich schwer erkennen, wie viel Zucker tatsächlich in einem Produkt steckt. Selbst die Zutatenliste ist oft nicht eindeutig. mehr

clearing
Küchengeräte nach Verarbeitung von rohem Geflügel reinigen
Nach der Verarbeitung von frischem Geflügel, sollten Geräte und Hände gründlich gewaschen werden.

Berlin. Noch vor den Salmonellen können Campylobacter-Bakterien Darminfektionen verursachen. Deshalb sollte bei der Zubereitung von Frischgeflügel auf eine ausreichende Hygiene geachtet werden. mehr

clearing
So sieht ein gesundes Tagesmenü aus
Eine ausgewogene Ernährung besteht aus täglich fünf Portionen Obst und Gemüse. Das entspricht 650 Gramm.

Berlin. Obst und Gemüse schmecken nicht jedem. Für eine ausgewogene Ernährung sind sie aber enorm wichtig. Über den Tag verteilt empfehlen Experten genau fünf Portionen. Das ist gar nicht so viel, wie es sich anhört. mehr

clearing
Schlieren und Fäden im Essig sind unbedenklich
Wer Bodensatz in Essig findet, kann es trotzdem verwenden. Foto: Andrea Warnecke

München. Essig findet in der Küche häufig Verwendung - beispielsweise im Salat oder für eingelegtes Gemüse. Manchmal kommt es dann vor, dass man Fäden im Würzmittel findet. Das ist jedoch kein Problem. mehr

clearing
Snack aus dem Wald: Bucheckern sammeln und rösten
Der Herbst ist die beste Zeit, um Bucheckern zu sammeln.

Bonn. Beim Herbstspaziergang sollten neben Kastanien und Eicheln vor allem Bucheckern gesammelt werden. Denn die dreikantigen Nüsse verwandeln sich in der Küche schnell zu einer Knabberei oder einem Brotaufstrich. mehr

clearing
Gebackene Süßkartoffel mit Couscous und Ziegenfrischkäse
Lecker und unendlich variabel im Befüllen: Hier wird die Süßkartoffel mit Couscous, Gemüse und Frischkäse gefüllt.

Berlin. Ob süß oder herzhaft: Süßkartoffeln sind lecker. Foodbloggerin Mareike Winter präsentiert diesmal ein Rezept mit Couscous, Gemüse und Ziegenfrischkäse. mehr

clearing
Fotos
Das traditionelle Fischgericht Poke
Die fertige Poke Bowl: Eine Mischung aus Lachs, Mango, Seealgen und Avocado, bestreut mit schwarzem und weißem Sesam. Foto: Alexander Heinl/dpa

Berlin. Eine große Schüssel, darin roher Fisch, Reis und Gemüse: Das ist Poke, ein hawaiianisches Nationalgericht. Wer es essen will, muss aber nicht bis zum Pazifik fliegen. Mit den richtigen Zutaten und Handgriffen kommt der Geschmack Hawaiis auch nach Hause. mehr

clearing
Fotos
Lava Cakes sind Kuchen mit flüssigem Kern
Sieht aus wie eine Schwarzwälder Kirschtorte in klein - plus flüssigem Kirschkern.

Baden-Baden. Außen fest, innen schmilzt die Füllung - Lava Cakes sind kleine Kuchen mit flüssigem Kern. Mit der richtigen Backausrüstung gelingen sie auch Anfängern. Läuft flüssige Schokocreme aus dem Kuchen, ist einem die Bewunderung der Gäste jedenfalls gewiss. mehr

clearing
Wirsing nicht neben Obst lagern
Besonders frischen Wirsing erkennt man an den knackigen äußeren Blättern.

Berlin. Weil er leicht, aber gehaltvoll ist, bereichert Wirsing die Winterküche. Richtig zubereitet bietet das grüne Kohlgemüse außerdem einen schmackhaften Genuss. Ob es frisch ist, erkennen Verbraucher an seinen Blättern. mehr

clearing
Mus, Mehl und Chips: Produkte aus der Kokosnuss
Die Kokosnuss ist in Mode. Nicht nur das Kokoswasser schmeckt, aus ihr kann man auch Chips und Mus machen. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Neuwied. Die Kokosnuss erobert den Markt. Die tropische Palmen-Frucht wird als Superfood gehandelt. Neben den altbekannten Kokosraspeln, hat sich eine breite Produktpalette entwickelt. Hier ein Überblick: mehr

clearing
Großer Appetit auf Sushi bringt satte Zuwächse
Früher gab es Sushi nur in Restaurants, heute kann man die Häppchen auch im Supermarkt kaufen.

Köln. Ob im Discounter, von der Supermarkt-Theke, per Lieferservice oder im stylischen Restaurant - Sushi boomt. Doch das Geschäft hat auch Schattenseiten. mehr

clearing
Tschüss, Trollinger? Winzer werkeln an schwäbischem Zechwein
Der Trollinger hat zwar immernoch Platz 1 der stärksten Rebsorten in Baden Würtemberg, aber der Riesling strebt nach oben.

Stuttgart. Der Trollinger gehört zum Schwabenland wie Spätzle und Zwiebelrostbraten. Doch der Zechwein hat keinen allzu guten Ruf - die Anbaufläche sinkt, andere Weine drängen nach vorne. Nun steuern manche Winzer um. mehr

clearing
Streit um das Tiramisu: Wer hat es erfunden?
Ein Teller mit einer Portion Tiramisu der Pompi Bar in Rom. Im Norden Italiens ist eine hitzige Debatte um die Herkunft der traditionellen Süßspeise entbrannt.

Rom. Essen kommt in Italien einer Religion gleich. Jede Gegend ist besonders stolz auf ihre Gerichte. Nun ist im Norden eine hitzige Debatte um das Tiramisu entbrannt. mehr

clearing
Rote Bete, Apfel, Möhre: Hier darf man die Schale mitessen
Bei einem Apfel die Schale zu entfernen, ist oft überflüssig.

Bonn. Achtung, verschenkter Genuss: Manches Gemüse oder Obst kann gut mit Schale verzehrt werden. So spart man sich viel Arbeit. Bei Kartoffeln, sollte man auf diese Mühe jedoch nicht verzichten. mehr

clearing
Stabile Preise für Weihnachtsgebäck: Das Hexenhäuschen kommt
Hexenhäuschen sind auch in diese Saison wieder als Bausatz zu kaufen.

Düsseldorf. Lebkuchen und Stollen sind wieder in den Läden. Und viele Verbraucher greifen jetzt schon gern zu. Der Aachener Großbäcker Lambertz macht das Hexenhäuschen als diesjährigen Trend aus. mehr

clearing
Mispeln schmecken roh oder als Kompott
Die Echte Mispel (Mespilus germanica) wird auch Steinapfel genannt. Sie ist besonders reich an Vitamin C.

Bonn. Für Obst-Liebhaber sind Mispeln eine gute Alternative in der Küche. Die Frucht eignet sich für viele verschiedene Süßspeisen wie Marmelade oder Kompott. Das Gute dabei: Mispeln enthalten viele wichtige Nährstoffe. mehr

clearing
Glasierter Lachs mit Avocado-Salsa
Überzeugt selbst Fischkritiker: Knusprig gebratener Lachs mit einer cremigen Salsa und Brotchips.

Berlin. Dieses Rezept ist die Geheimwaffe von Bloggerin Mareike Winter: Wenn sie mit Bekannten überlegt, was sie in der nächsten Zeit kochen wollen, kommt Fisch eigentlich regelmäßig zu kurz. Doch wenn sie glasierten Lachs mit Avocado-Salsa vorschlägt, kann keiner nein sagen. mehr

clearing
Fotos
Bier-Geburtstag Der goldene Gerstensaft feiert Jubiläum: 175 Jahre Pils
Die Heimat des beliebten Pils: die Pilsner-Urquell-Brauerei in Pilsen (Tschechien).

Pilsen. Als 1842 das erste Fass aufgemacht wurde, staunten die Pilsner Bürger: Das Bier war nicht mehr trüb und dunkel, sondern gelbgolden mit weißer Schaumkrone. In Pilsen ist man darauf auch bald 175 Jahre später noch stolz. mehr

clearing
Fotos
Granatapfel schneiden: Drücken, einschneiden und abklopfen
1. Den Granatapfel vor sich aufs Brett legen und mit der Handfläche hin- und herrollen, dabei die Schale leicht eindrücken.

Uelzen. Die Zubereitung eines Granatapfels ist meist aufwendig, umständlich und verursacht zudem viel Dreck. Daher gilt es beim Aufschneiden der Frucht auf viele wichtige Details zu achten. mehr

clearing
Kürbiskerne selbst rösten: So geht's
Kürbiskerne passen zu vielem: Curry, Salat, Kürbissuppe oder zu Bier als Knabberei.

Berlin. Herbst ist Kürbiszeit. Nicht nur das Fruchtfleisch, auch die Kerne schmecken lecker. Diese aber aus dem Kürbis zu bekommen, ist oft gar nicht so einfach. Gut, dass es dafür einen Trick gibt. mehr

clearing
Butter-Alternative: Ghee ist perfekt zum Braten
Ghee wird aus Butter hergestellt.

München. Auf Kokosöl folgte Ghee: Das Trend-Nahrungsmittel wird ursprünglich in der indischen Küche genutzt. Auch hier kommen die Vorzüge an. Das pflanzliche Fett ist einfach selber herzustellen, lange haltbar und hoch erhitzbar. mehr

clearing
Wo die Menschen gerne welches Fleisch essen
Etwa 51,1 Kilogramm Schweinefleisch landeten 2016 auf den deutschen Tellern.

Paris. Fleisch gehört bei den Menschen - solange kein Vegetarier oder Veganer - zur Ernährung dazu. Wie viel Mengen von welcher Art verzehrt werden, ist von Land zu Land unterschiedlich. Hier ein Überblick. mehr

clearing
Cremig, fein, aromatisch: So gelingt der perfekte Espresso
Cremig und nicht zu bitter im Geschmack soll er sein: So wünschen sich Kaffeefreunde einen guten Cappuccino oder Espresso.

Hannover. Manche sind vor der ersten Tasse am Morgen nicht ansprechbar, für andere ist er unverzichtbar nach einem üppigen Essen. Sicher ist: Ein guter Kaffee oder Espresso ist ein Genuss. Wer auf ein paar Dinge achtet, kommt auch beim Zubereiten zu Hause zu einem guten Ergebnis. mehr

clearing
Ernährung Obstsorten beim Einkochen nicht mischen
Obst kann man durch einkochen haltbar machen. Da die Obstsorten unterschiedlich schnell weich werden, sollte man immer nur eine Sorte kochen. Foto: 

Stuttgart. Im Moment gibt es noch genug frisches Obst. Wer viele Pflaumen und Äpfel aus dem Garten erntet, kann einen Teil einkochen und so länger haltbar machen. mehr

clearing
Siegel-Wirrwarr: Vegetarier ohne Orientierung
Nadeschda Schmitt ist Veganerin. Einkaufen ist für sie kompliziert. Sie wünscht sich ein einheitliches Siegel.

Flonheim. Wer als Vegetarier oder Veganer einkaufen geht, braucht gute Augen. Ein einheitliches Siegel für die Produkte gibt es nämlich nicht. Deswegen gilt: Zutatenliste studieren. Doch nicht jedes tierische Produkt taucht dort auf. mehr

clearing
Frisch und würzig: Tipps für das richtige Salatdressing
Ohne Dressing schmeckt Salat nur fad: Die richtige Zusammensetzung kitzelt hingegen alle Geschmackskomponenten heraus.

Stuttgart. Salat wird meist erst mit dem richtigen Dressing zum Genuss. Klassiker sind etwa die Vinaigrette und das Joghurt-Dressing. Doch schmecken tun diese nur, wenn die Zutaten den richtigen Anteil haben. mehr

clearing
Eingelegte Zucchini
So lässt sich der Sommer haltbar machen: eingelegte Zucchini und Paprika.

Berlin. Wer einen Garten hat und Zucchini anbaut, der kann sich freuen. Oft ist es so viel, dass man gar nicht alles auf einmal aufessen kann. Um die schönen Schätze nicht verkommen zu lassen, kann man Zucchini einwecken. mehr

clearing
Fotos
Quitten: Ein altes Obst erobert die Küche
Reife Quitten haben einen bräunlichen Flaum, der sich leicht abwischen lässt. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn

Würzburg. Ob die Quitte nur in Geleeform eine gute Figur macht? Natürlich nicht. Die goldgelbe Frucht glänzt sowohl in herzhaften Speisen, als auch süßen Desserts oder flüssig als Wein und Likör. mehr

clearing
Raps, Oliven, Leinsamen: Kleines Einmaleins der guten Öle
Heike Rapp ist Onlineredakteurin am Bundeszentrum für Ernährung.

Bonn. Olivenöl soll irgendwie gesund sein, sagt man. Aber warum ist das eigentlich so? Was macht aus einem Öl ein gutes Öl? Und welches eignet sich für welche Speisen und Zubereitungen? mehr

clearing
Unbedingt erhitzen: Vogelbeeren darf man essen
Man muss sie nur erhitzen, dann sind Vogelbeeren essbar.

Bonn. Vogelbeeren sollte man nicht essen - zumindest nicht roh. Richtig zubereitet sind die Früchte der Eberesche jedoch sehr schmackhaft und bekömmlich. mehr

clearing
Endivien halten sich mehrere Tage im Kühlschrank
Endivien halten sich gut im Kühlschrank.

Bonn. Das Zichoriengewächs Endivie ist derzeit sehr beliebt. Denn es schmeckt weniger bitter als früher. Das Gemüse hält sich gut im Kühlschrank - wenn es richtig eingewickelt wird. mehr

clearing
Es ist Zwiebelkuchenzeit: Wissenswertes zum scharfen Gemüse
Die Zwiebelkuchenzeit beginnt. Der Geschmack ist toll, doch das Gemüse macht sich später im Bauch bemerkbar.

Berlin. Wenn der Spätsommer in den Herbst übergeht, hat der Zwiebelkuchen wieder Saison, traditionell begleitet von neuem Wein. Davor allerdings gibt es oft Tränen - und danach manch übles Rüchlein. mehr

clearing
Wachmacher Matcha ist kein Wundermittel
Fuku Matcha ist feiner grüner Pulverteee aus Japan.

Düsseldorf. Das japanische Teepulver Matcha hat den Weg nach Europa gefunden. Egal ob als Keks, Smoothie oder einfaches Heißgetränk: Koffeinhaltig, gut zum Abnehmen und gesund soll Matcha sein. Vorsicht ist dennoch geboten. mehr

clearing
Abwehrkräfte stärken Wie man aus Hagebutten einen Tee kocht
Die schönen roten Scheinfrüchte der Rosen bilden sich im Herbst: Aus Hagebutten lässt sich ein leckerer Tee kochen.

Bonn. Wer sitzt nicht gerne bei einer Tasse Tee im Wohnzimmer, wenn draußen der Herbststurm tobt? Ein selbstgemachter Hagebutten-Tee ist nicht nur lecker, sondern stärkt auch die Abwehrkräfte für die kommende Erkältungszeit. mehr

clearing
Fotos
Tutorial: Lauch schneiden und waschen
1. Schritt: Den Lauch aufs Schneidbrett legen und halbieren. Die Wurzel lässt man besser dran.

Velbert. Ob warm oder kalt, im Salat oder als Suppengrün: Lauch findet in der Küche viele leckere Verwendungsmöglichkeiten. Aber wie wird das lange grün-weiße Gemüse richtig geschnitten und gewaschen? mehr

clearing
Pfeffer kann mehr als nur schärfen
Tasmanischer Bergpfeffer passt besonders gut zu Schweinefleisch. Er hat eine beißende Schärfe.

Hamburg. Pfeffer ist aus deutschen Küchen nicht mehr wegzudenken. Die meisten verwenden allerdings nur den bekannten schwarzen oder grünen Pfeffer. Dabei gibt es unzählige Sorten, die Gerichten eine ganz spezielle Note verleihen können. mehr

clearing
Mais-Suppe mit Popcorn
Die Mais-Suppe bildet die perfekte Grundlage für knuspriges Popcorn.

Köln. Der Schriftsteller Erich Kästner hat mal geschrieben: „Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch.” Irgendwie passt der Spruch des Kinderbuchautors ganz gut zu diesem Gericht: Mais-Suppe mit Popcorn mehr

clearing
Fotos
Algen: Kochen und backen mit der Trend-Zutat
Wakame-Salat hat sich vor allem als Beilage zu Sushi in japanischen Restaurants auch hierzulande durchgesetzt.

Bonn. Aus Asiens Küchen sind sie kaum wegzudenken, hierzulande denkt man eher an glitschige Haufen am Strand. Dabei sind Algen ein Allrounder auf dem Teller: reich an Mineralien und vielfältig in der Zubereitung. Sie sind allerdings mit Vorsicht zu genießen. mehr

clearing
Zu süßer Federweißer gärt bei Zimmertemperatur nach
Spritziger Federweißer läutet den Herbst ein: Der halbvergorene Wein schmeckt perfekt zu Zwiebelkuchen und Maronen.

Bodenheim. Die Weinlese hat begonnen - nun kommt auch frischer Federweißer wieder auf den Tisch. Am besten schmeckt dieser, wenn der Süßegrad stimmt. Mit der richtigen Lagerung lässt sich hier nachhelfen. mehr

clearing
Darum gibt es keine deutschen Pilze im Supermarkt
Händler dürfen Steinpilze aus Deutschland nur mit einer Sondergenehmigung auf regionalen Märkten verkaufen. Im Supermarkt sucht man solche Pilze jedoch vergebens.

München. Viele Menschen bevorzugen Lebensmittel aus der Region. Doch bei Pilzen findet man keine solchen Angebote im Supermarkt. Woran das liegt, erläutert ein Experte von der Verbraucherzentrale. mehr

clearing
Drogeriemarkt dm ruft Linseneintopf zurück
Der „dmBio Linsentopf 400 g” mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.05.2020 ist möglicherweise mit Kunststoffteilen verunreinigt. Deswegen ruft dm die Dose nun zurück.

Karlsruhe. Ein Bio-Linsentopf des Anbieters dm scheint verunreinigt zu sein. Deswegen ruft die Drogerie das Produkt nun zurück. Wer das Produkt gekauft hat, kontrolliert am besten das Mindesthaltbarkeitsdatum. mehr

clearing
Korn - Das nächste große Ding nach Gin?
Brennereiinhaber Rüdiger Sasse hat sich vorgenommen, den Korn so gut zu machen wie einen richtig guten Grappa.

Bremen. Korn trinken Bauarbeiter und Bauern, so das Klischee. In Szene-Bars gilt er als verpönt. Bis jetzt. Neue hippe Marken wollen das Image des Korns aufpolieren. mehr

clearing
Andreas Jung entdeckt ausgestorbene Sorten
Andreas Jung hat mit detektivischen Spürsinn viele historische Rebsorten wieder entdeckt und deren genetisches Material gesichert.

Flörsheim-Dalsheim. Detektive tragen nicht immer Schlapphut und nehmen eine Lupe mit. Wer nach Rebsorten sucht, braucht festes Schuhwerk und ein gutes Auge. Die Form einer Traube kann darüber entscheiden, ob im Weinberg eine Allerweltsrebe wächst oder eine Rarität. mehr

clearing
Meerrettich enthält mehr Vitamin C als Zitronen
Scharf und gesund: Meerrettich enthält doppelt so viel Vitamin C wie Zitronen.

Berlin. Meerrettich ist vor allem eine klassische Zutat für Fischgerichte. Charakteristisch für die Wurzel ist ihre Schärfe. Doch der feurige Geschmacksgeber hat noch mehr zu bieten. mehr

clearing
Weiße Schicht schützt Pflaumen und Zwetschgen
Es ist wieder Zwetschgen-Zeit. Die Früchte sollten nicht zu hart sein, wenn man sie kauft, da sie nicht mehr nachreifen.

Berlin. Mit dem Spätsommer beginnt die Zwetschgen-Zeit. Ob herzhaft oder süß - vieles kann man mit Zwetschgen und Pflaumen in der Küche anfangen. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass die Früchte nicht mehr ganz fest sind. mehr

clearing
Fotos
So lecker kann die Kopie schmecken: Cocktails ohne Alkohol
Der „Virgin Mojito” ganz ohne Alkohol: Dazu kommen Limonen- und Zuckersirup, Minze und Limette ins Glas, zum Schluss Soda und Eis.

Berlin. Genuss geht auch ohne Alkohol. Das beweisen Mocktails - die alkoholfreie Version des Cocktails. Mit den richtigen Zutaten lassen sich die Mixgetränke auch zu Hause leicht zubereiten. mehr

clearing
Bruschetta mit Pilzen
Geschmolzener Käse gibt dem Pilz-Sandwich den perfekten Geschmack.

Köln. Ob als Vorspeise oder einfach so: Wir essen gerne Bruschetta. Am liebsten mit sonnenverwöhnten Tomaten und Basilikum. Aber die Tomaten-Zeit neigt sich ja irgendwann dem Ende zu, es muss also eine Alternative her: zum Beispiel dieses Pilz-Bruschetta. mehr

clearing
Frische Pasta aus dem Kühlregal: So kocht man sie richtig
Nudeln aus dem Kühlregal lassen sich schnell und unkompliziert zubereiten.

Neuwied. Wer spät nach Hause kommt und keine Lust mehr hat, viel Zeit ins Kochen zu investieren, für den sind Nudeln aus dem Kühlregal eine gute Lösung. Praktisch: Für die Zubereitung gibt es nicht viel zu beachten. mehr

clearing
Cool-Climate-Weine: Klimawandel als Chance für Winzer
Weinlese im Sächsischen Staatsweingut Schloss Wackerbarth in Radebeul: Die Wechselwirkung von warm und kalt lässt den Wein zu etwas Besonderem werden.

Dresden. Feinsinnig, fruchtig, nicht zuviel Alkohol: Leichte, sogenannte Cool-Climate-Weine liegen voll im Trend. Und der Klimawandel verschafft den Winzern hierzulande Vorteile. mehr

clearing
Drei Rezepte für Teigtaschen
Wer nach Südtirol fährt, kommt an Schlutzkrapfen nicht vorbei. Sie sind mit Kalb- oder Rindfleisch gefüllt.

Wien. Viele Länder haben ihre eigene Variante von Teigtaschen. Oft liegt der hauptsächliche Unterschied in der Füllung. Die folgenden drei Spezialitäten lassen sich prima zu Hause zubereiten. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse