Apple gibt Mitarbeitern frei: «Viele haben unermüdlich gearbeitet»

Extra-Urlaub für die Apple-Belegschaft. Konzernchef Tim Cook schrieb seinen Mitarbeitern eine lobende E-Mail. Foto: CJ Gunther Extra-Urlaub für die Apple-Belegschaft. Konzernchef Tim Cook schrieb seinen Mitarbeitern eine lobende E-Mail. Foto: CJ Gunther
Cupertino. 

Apple gibt seinen Mitarbeitern drei Tage Extra-Urlaub. «Mir ist bewusst, dass viele von euch unermüdlich gearbeitet haben, um uns so weit zu bringen», schrieb Apple-Chef Tim Cook per E-Mail an seine Belegschaft.

Der Konzern hatte vor Kurzem neue iPhone-Modelle sowie das Betriebssystem iOS 7 herausgebracht. Der Branchen-Blog «9to5Mac» veröffentlichte die E-Mail am Dienstag, kurz darauf bestätigte Apple den Inhalt.

Dem Schreiben zufolge bekommen Mitarbeiter in den USA an den drei Tagen vor dem amerikanischen Feiertag Thanksgiving frei. Arbeitnehmer außerhalb der USA sowie Mitarbeiter im Einzelhandel und beim Kundendienst AppleCare werden zu anderen Zeiten freibekommen.

Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen