E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 27°C

Leichtathletik: Glöckners Leistungs-Explosion

Die Kreishallenmeisterschaften der Leichtathleten hatten mit der LG Dornburg in Frickhofen vorzügliche Gastgeber.
Erwartungsvoll fiebern die Jungs der Altersklasse M12 ihrem 50-Meter-Vorlauf im Laufschlauch der Sporthalle in Frickhofen entgegen. Erwartungsvoll fiebern die Jungs der Altersklasse M12 ihrem 50-Meter-Vorlauf im Laufschlauch der Sporthalle in Frickhofen entgegen.
Dornburg-Frickhofen. 

Teilweise gab es in der Leichtathletikhalle spannende, knappe Entscheidungen und auch „großen Sport“. Dazu zählt zweifelsfrei der dreifache Kreismeister Justus Hänsel (LG Dornburg), der über 50 m in 6,0 Sekunden, im Hochsprung mit 1,72 m und im 60-m-Hürdenlauf in 8,3 nicht zu schlagen war. Spannend war der 50-m-Vorlauf, den Hermann Schulz (LSG Goldener Grund) zeitgleich mit Justus Hänsel in 6,0 für die Männer gewann. Hermann holte sich auch den Hochsprung-Titel der Männer mit 1,55 m. Eine herausragende Leistung bot der Eisenbacher Lukas Glöckner (LSG Goldener Grund), der sich im Hochsprung der mJU18 auf 1,84 m steigerte und bei 1,87 m nicht chancenlos war. Seine Bestleistung aus dem Sommer: 1,74 m mit Spikes.

Jeweils Zweiter der mJU20 wurde Florian Hanz (LGD) mit 6,2 über 50 m, 9,0 über die Hürden und 1,66 m im Hochsprung. Schnellster Sprinter der mJU18 war Philipp Stahl (LGD) mit 6,2 vor Lukas Glöckner (6,4). In der M15 gewann Tim Haber (LGD) sowohl die 50 m in 7,4 als auch die Hürden in 10,0. Sein Vereinskamerad Cristiano Kaiser ging nur im Hochsprung an den Start und überzeugte mit 1,65 m. Elias Prüfer (TV Elz) heißt der Kreismeister im 50-m-Sprint der M14 zeitgleich mit Florian Müller (SC Oberlahn) in 7,4. Elias Prüfer gewann auch die Hürden (11,5) knapp vor Tim Riedl (SCO, 11,6), der den Hochsprung mit 1,50 m höhengleich mit dem Elzer gewann.

Das 50-m-A-Finale der M13 gewann Leon Brinkmann (LC Mengerskirchen) in 7,1 ebenso wie die Hürden (11,8). Im Hochsprung (1,40 m) musste er sich Julian Eufinger (TG Camberg/1,45 m) geschlagen geben. Sein Bruder Jonas wäre auch gerne angetreten, der Abi-Stress ließ das aber nicht zu. In der M12 war Lennart Bessems (TG Camberg) der Schnellste über 50 m in 7,5, knapp vor Finn Walli und Noel Pauly (beide LSG/7,6). Finn Walli gewann die Hürden in 11,3 klar vor Lennart Bessens (11,8) und siegte im Hochsprung (1,30 m).

Die Wettbewerbe der Frauen gewann Kyra Seyffert (LSG): 7,0 über 50 m, 1,35 m im Hochsprung. Die weibliche Jugend U20 wurde von Emily Zollmann (LG Dornburg) dominiert, die die 50 m in 7,2 gewann und die Hürden in 10,2. Im Hochsprung (1,40 m) war Chantal Ferdinand (LSG/1,45 m) noch besser. Eine tolle Siegeszeit gab es in der U18 durch Emily Zsembera (LGD) mit 6,8 über 50 m. Die Hürden gewann mit klarem Vorsprung Lisa Meier (TV Elz/9,6), die auch den Hochsprung mit 1,53 m entschied. Das A-Finale über 50 m der W15 gewann Julia Werner (TV Eschhofen) in 7,1. Die Hürdensiegerin heißt Saskia Behle (TSV Kirberg/9,8). Hochsprung-Meisterin wurde Lilly Schmidt (LG Runkel/1,43 m) höhengleich mit Lucia Kerth (LSG). Annabelle Will (LG Runkel) gewann die 50 m der W14 in 7,3 zeitgleich mit Emilia Heinz (TV Elz), die dafür über die 60 m Hürden in 10,4 die Nase vor Annabelle Will (11,0) hatte. Auch im Hochsprung war die Runkelerin mit 1,46 m nicht zu schlagen. 50-m-Siegerin der W13 wurde Sophia Ehrlich (LG Brechen/7,5). Die Hürdensiegerin war hier Miriam Reichart (TG Camberg/12,0) vor ihrer Vereinskameradin Maxime Bastian (12,2). Den Hochsprung entschied Lucie Alef (LCM) für sich.

Am stärksten vertreten war die W12, wo Theresa Lukas (LGD) die 50 m in 7,6 vor Anna Schorr (LSG/ 7,7) gewann. Über die Hürden „flog“ Julia Kaiser (LGD/11,9) am schnellsten. Zweite wurden zeitgleich in 12,0 Rosa Götzler (TV Elz) sowie Johanna Marrwitz (LG Dornburg). Hochsprung-Erste war mit 1,31 m Cara Luna Hernandez (LSG) höhengleich mit Theresa Lukas (LG Dornburg), aber mit der geringeren Anzahl der Fehlversuche.

Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen