E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 30°C

Fußball: Mittwoch auf Sport1: Sarpei beim SV Thalheim

An den Gesichtern auf der Bank ist es abzulesen: Es läuft nicht so gut für den SV Thalheim. Von links: Peter Neururer, der Thalheimer Constantin Stahl,       Kenny Krause und Hans Sarpei. An den Gesichtern auf der Bank ist es abzulesen: Es läuft nicht so gut für den SV Thalheim. Von links: Peter Neururer, der Thalheimer Constantin Stahl, Kenny Krause und Hans Sarpei.
Dornburg-Thalheim. 

Am morgigen Mittwoch ist es soweit: Dann strahlt der Fernsehsender Sport1 um 22 Uhr die Jubiläumsfolge der Kultserie „Hans Sarpei – das T steht für Coach“ aus; gedreht am 6. Mai im Rahmen des Derbys der Fußball-Kreisliga A Limburg-Weilburg zwischen dem SV Thalheim und dem FC Dorndorf 2. Mehr als 600 Zuschauer waren damals auf dem Thalheimer Sportplatz live dabei, als der SVT sich unter der Trainingsregie des Ex-Schalkers Hans Sarpei und Fußballlehrer Peter Neururer ein 1:1 erkämpft hatte. 50 Jahre ohne Sieg – das war für die Produktionsfirma der besondere Stoff für die 50. Folge der Serie. Gedreht wurde auch beim Gegner, beim FC Dorndorf 2. Was dabei herausgekommen ist, wird am Mittwoch um 17 Uhr im Internet unter www.dasTstehtfuercoach.de und um 22 Uhr auf Sport1 zu sehen sein. Der sehr lustige Trailer zur Folge läuft im NNP-Ticker unter www.nnp.de

(mor)

Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen