E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 30°C

Brooklyn-Store-Cup: SV Rot-Weiß Hadamar will nachlegen

Nach dem Erfolg der Veranstaltungen in 2015, 2016 und 2017 findet die 4. Auflage des Brooklyn-Store-Cups am Samstag und Sonntag auf dem Gelände der Sportfreunde Eisbachtal in Nentershausen statt.
Nentershausen. 

Das Motto lautet „Nur die Besten der Region“. Zehn von ihnen wollen am kommenden Wochenende freilich beweisen, dass sie zurecht zu diesem Kreis zählen. Und Hessenligist SV Rot-Weiß Hadamar wird alles daran setzen, den 2017 in Nentershausen gewonnen Titel an gleicher Stelle zu verteidigen. Bei diesem Fußball-Einladungsturnier winken neben Pokalen und Sachpreisen den bestplatzierten Teams unter anderem Prämien in Höhe von 1000, 750 und 500 Euro.

Und DFB-Kritiker Markus „Max“ Stillger hat sich dazu etwas einfallen lassen. Seit Jahren Partner und Sponsor des Brooklyn-Store-Cups, werden der beste Spieler, beste Torschütze und beste Torhüter prämiert. So stiftet der Limburger Unternehmer ein VIP-Ticket der Bundesligisten BV Borussia Dortmund, 1. FSV Mainz 05 und FC Bayern München.

In diesem Jahr wurde der Turnierablauf etwas verändert. So spielen die zehn Teams diesmal in zwei Gruppen zu je fünf Teams. Danach folgen die Finalspiele. Die Gruppenspiele finden am Samstag, 14. Juli, ab 14 Uhr und am Sonntag, 15. Juli, ab 10 Uhr statt. Für 14.30 Uhr ist dann das Spiel um Platz 3 vorgesehen. Der Anpfiff zum Endspiel soll um für 15.30 Uhr erfolgen, ehe die Siegerehrung ansteht. Der Eintritt an beiden Tagen ist frei.

Buntes Rahmenprogramm

Neben dem Fußball-Turnier wird den Besuchern ein buntes, abwechslungsreiches Programm geboten. So gibt es für Kinder eine Hüpfburg, auch können sich die Kleinen schminken. Für die Kicker wird ein Torwand-Schießen angeboten.

Das Highlight kommt freilich zum Schluss: Am Sonntag besteht ab 17 Uhr für Teams, Fans und Besucher die Möglichkeit, das Endspiel der Weltmeisterschaft live auf mehreren Großmonitoren zu erleben. Auch ohne Deutschland wird also großer Fußballsport geboten.

Veranstaltet wird der Brooklyn-Store-Cup in Kooperation mit Visions & Concepts GmbH (Veranstalter), Sportfreunde Eisbachtal (Sportliche Leitung und Gastgeber) sowie dem Titelsponsor Brooklyn Store. Schirmherr des Brooklyn-Store-Cups ist Manfred Michel (CDU), Landrat des Kreises Limburg-Weilburg.

Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen