E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 15°C

10:0-Sieg: TuS Dietkirchen im Achtelfinale

Verbandsligist TuS Dietkirchen ist mit einem 10:0 (4:0)-Sieg erwartungsgemäß ins Achtelfinale des Fußball-Kreispokal-Wettbewerbs eingezogen.
Die größte Herausforderung war nicht etwa Gastgeber FC Rubin Limburg-Weilburg – der B-Ligist tat, was in seiner Kraft stand – sondern der schlechte Untergrund in Nauheim. Ein Rubin-Konter hatte die Mannschaft von Thorsten Wörsdörfer nach einer Viertelstunde geweckt, und dann ging alles ganz schnell. Innerhalb von 19 Minuten hatten Fabian Heckel (unser Foto), Niklas Schmitt, Marco Müller und der aus der 2. Mannschaft eingesetzte Raphael Meixner einen 4:0-Vorsprung herausgearbeitet. Der zweiten Halbzeit drückte vor allem der fünffache Torschütze Fabian Heckel seinen Stempel auf, dem ein lupenreiner Hattrick gelang. – Tore: 0:1 Fabian Heckel (8.), 0:2 Niklas Schmitt (10.), 0:3 Marco Müller (25.), 0:4 Raphael Meixner (27.), 0:5 (59./Eigentor), 0:6 (64.), 0:7 (69.), 0:8 (71.) alle Fabian Heckel, 0:9 Oskar Stahl (82.), 0:10 Fabian Heckel (88.).    

wey/mor
 
Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen