E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 21°C

Charly Körbel war Glücksbote

Die B-Jugendfußballerinnen der SG Bremthal haben einen Trikotsatz von der Mainova gewonnen.
Der ehemalige Profi von Eintracht Frankfurt, Karl-Heinz Körbel, kann es immer noch: Er jongliert mit dem Ball. Das sahen auch die Mädchen der SG Bremthal. Foto: Hans Nietner Der ehemalige Profi von Eintracht Frankfurt, Karl-Heinz Körbel, kann es immer noch: Er jongliert mit dem Ball. Das sahen auch die Mädchen der SG Bremthal.
Brehmtal. 

Die Mainova führt jedes Jahr eine Aktion durch, bei der Sportvereine aus der Region eine komplette Ausrüstung für ihr Team gewinnen können. Das Sponsoring fand im Jahr 2016 bereits zum neunten Mal statt, in diesem Jahr hatten sich über 3500 Mannschaften beworben.

Farbe ausgesucht

Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich Francisco Rodriguez (Kommunalmanager der Mainova) und Vertreter der Stadt Eppstein am Bremthaler Sportplatz zusammen, um die knallroten Trikots zu überreichen. Überbringer der Trikots war Bundesliga-Rekordspieler Karl-Heinz Körbel von Eintracht Frankfurt. Die zwölf Mädchen standen in ihrer neuen Kluft da, begutachteten einander und freuten sich über die neue Spielkleidung. Die Wunschfarbe hatten sie selbst ausgewählt. Michael Weich, Jugendleiter des Vereins, hatte im Frühjahr die Bewerbung für das Team herausgeschickt.

„Die Freude war riesengroß, als wir den Mädels die Nachricht überbracht haben“, erzählt Patrizia Natalello, Trainerin des Teams. Nach der Ansprache durch Francisco Rodriguez bedankte sich Thomas Dürrich von der Stadt Eppstein für die Spende des Energieversorgers. Interessierte Vereine sind auch 2017 wieder eingeladen, sich für einen der 750 Trikotsätze zu bewerben.

(gwo)
Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus-Kreis

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen