E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

HANDBALL Nach dem 25:12 (9:4)-...

HANDBALL Nach dem 25:12 (9:4)-Erfolg gegen den VfL Goldstein II steht die HSG Hochheim/Wicker in der Bezirksliga B Ost mit 12:0 Punkten an der Tabellenspitze.

HANDBALL Nach dem 25:12 (9:4)-Erfolg gegen den VfL Goldstein II steht die HSG Hochheim/Wicker in der Bezirksliga B Ost mit 12:0 Punkten an der Tabellenspitze. Gegen Goldstein fehlten Torfrau Irina von Auer und Dagmar Scheiber, dafür gab Irena Primorac ihren Einstand. In der Pause kritisierte Trainer Markus Erbe die schwache Leistung seines Teams. Nach zehn Minuten in der zweiten Hälfte lief es bei Hochheims Damen besser. Mit Tempospiel kamen sie zu einfachen Toren und steigerten sich in der Abwehr. Tore: Anika Zehner 6/2, Sarah Studer 5/3, Caro Fassoth, Tamara Paul je 4, Julia Mohr 3/1, Nina Schmenger 2, Sabine Klinsmann.

Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus-Kreis

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen