E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Fußball-Tests: FSV und Sportfreunde stark – SGO bangt um Grassler

Gegen Olympia Fauerbach Mann des Tages: Muhamet Aliaj (SF Friedrichsdorf, li.). Kapitän René Krieg strahlt mit ihm um die Wette. Foto: Gerhard Strohmann Gegen Olympia Fauerbach Mann des Tages: Muhamet Aliaj (SF Friedrichsdorf, li.). Kapitän René Krieg strahlt mit ihm um die Wette.

Eintracht Oberursel – RW Frankfurt U 19 0:4 (0:1): Eintracht-Coach Mehmet Cetin konnte mit seinen Jungs durchaus zufrieden sein, denn die Entscheidung fiel erst in der Endphase. Tore: 0:1 Youness Kurt (30.), 0:2 Kadir Yaoici (50.), 0:3/0:4 Anto Arlovic (81./88.).

SG Oberlahn – SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach 3:3 (3:1): Aus der schnellen Gästeführung durch Marcel Triesch (8.) wurde bis zur Pause ein 3:1 der Oberlahner. Diese hielt bis zur 80. Minute, ehe Paul Ursachi und Saeed Nadedry (88.) für die „Strohmänner“ noch ausglichen.

Teutonia Köppern III – SVP Fauerbach 2:2 (0:1): Als Steffen Mosch in der 62. Minute die frühe 1:0-Führung (18.) des Friedberger B-Ligisten durch Nicolas Dorsch auf 2:0 ausgebaut hatte, schien die Teutonia besiegt. Denkste: Jörg Becker (65.) und Marc Zenser (67.) holten den Rückstand im Nu auf.

SV Seulberg II – Usinger TSG II 0:5 (0:2): Vom frühen 0:2-Rückstand durch Rahim Akbari (4.) und dem Eigentor von Nils Dümbte (5.) sollten sich die Seulberger nicht mehr erholen. Weiter trafen: 0:3 Akbari (50.), 0:4 Benito Gonzalez Torres (70.), 0:5 Paul Brockötter (75.).

SV Seulberg – FC Oberstedten 3:0 (3:0): Liberato Aiello (3.) und Mike Horn (7./30.) sorgten für unerwartet klare Fronten zugunsten der unterklassigen Hausherren.

SG Eschbach/Wernborn II – TSV Lang-Göns 1:0 (0:0): Christoph Hübner entschied die Partie mit seinem Tor in der 84. Minute.

Germania Ginnheim – SGK Bad Homburg 4:3 (1:1): Nein, die Kirdorfer hatten sich nicht mit Ruhm bekleckert. Ständig lagen sie in Rückstand, den Marco Mannino zum 1:1 (13.) und 3:2 (58.) nebst David Eiding (3:3/63.) zwar wettmachen konnten. In der Schlussminute sorgte Philippe Andre jedoch fürs Ginnheimer 4:3-Happy-End.

SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach III – FV Weilburg 5:0 (2:0): Klare Sache für die neue Dritte des KOL-Neulings im Duell zweier C-Ligisten. Dominic Tourish (23.), Adrien Niklas (35./89.), Jonas Stiefel (69.) und Christian Sommer (73.) trafen.

SG Mönstadt/Grävenwiesbach – SpVgg Bad Homburg II 6:6 (5:3): Tag der offenen Tore in Mönstadt! Torfolge: 1:0 Kristyan Rushanov (8.), 2:0 Redouan Al Horami (13.), 2:1 Mustafa Hajder (32.), 3:1 Al Horami (35.), 4:1 Rushanov (40.), 4:2 Fataheddine Madaoui (43.), 5:2 Rushanov (45.), 5:3 Khadar Ali Omar (45.+2), 5:4 Hajder (56.), 5:5 Oliver Breitenbach (59.), 5:6 Hajder (62.), 6:6 Omar Abu Zarad (87./ET).

Usinger TSG – TSG Wieseck 3:2 (1:1): 1:0 – 1:2 – 3:2: So lauteten die Stationen auf den Muckenäckern gegen den von Benjamin Höfer trainierten Gruppenligisten. Tim Pelka war letztlich Matchwinner der UTSG. Tore: 1:0 Darius Rienmüller (5.), 1:1/1:2 Andrew Iyasere (31./57.), 2:2/3:2 Tim Pelka (73./82.).

FC Mammolshain – FSV Kloppenheim 5:1 (3:0); Der FCM zeigte sich in Spiellaune und traf durch Christian Aulich (32./40.), Lorenz Albeck (38.), per Selbsttor von Marco David (53.) und Maximilian Ilg (81.). Für den Friedberger B-Ligisten reichte es durch Kevin Manske nur zum zwischenzeitlichen 4:1.

Viktoria Preußen Frankfurt – FC Neu-Anspach 3:2 (1:0): „Nach 60 schwachen Minuten konnten wir uns etwas steigern“, resümierte FC-Coach Rico Henrici. Achraf Gara Ali verkürzte mit einem an ihm verursachten Elfer auf 3:1 (63.), scheiterte dann mit einem weiteren Strafstoß an Frankfurts Keeper Maurice Racke (66.) und sorgte auch für das 3:2 (69.) auf Pass von Patrick Hagen. Oskar Copik (24./55.) und „Ibo“ Abbouz (52.) hatten für Preußen ein 3:0 vorgelegt.

SKV Beienheim – DJK Bad Homburg 8:3 (3:1): „Der SKV war einfach besser. Wir haben einiges ausprobiert, das aber nicht geklappt hat“, meinte DJK-Coach Stephan Bodenröder, „nach dem 3:2 waren wir wieder dran, aber dann ging uns die Puste aus. Uns hat die Motivation zum Fußballspielen gefehlt.“ Tore: 1:0 Leon Hirzmann (4.), 1:1 Yassin Belfkih (8.), 2:1/3:1 Hirzmann (11./25.), 3:2 Christopher Stein (50./Freistoß), 4:2 Hirzmann (58.), 5:2 Marco Mouzong (71.), 5:3 Belfkih (82.), 6:3 Waldemar Patzwald (83.), 7:3 Mouzong (84.), 8:3 Mike Michalak (90.).

Eintracht Oberursel – SV Heddernheim 1:5 (1:4): Schon zur Pause stand der Sieg für das Team des früheren Königsteiner Trainers Andreas Berggold fest. Tore: 0:1 Philipp Emmerichs (4.), 0:2 Oliver Solarz (26.), 1:2 Yahya Alemdar (32.), 1:3 Kurosch Alimoradian (35.), 1:4 Solarz (36.), 1:5 Philipp Siegel (62.).

FC Gudesding Frankfurt II – Eintracht Oberursel II 1:4 (1:2): Tore: 0:1/0:2 Jonas Giebe (4./7.), 1:2 Jonathan Forst (43.), 1:3/1:4 Anwar Abdelghani (70,/87.).

FSV Steinbach – SC Eschborn 1:4 (0:2): Tore: 0:1 Alessandro Antonelli (16.), 0:2 Mohammad Zohail Attarzadah (22.), 0:3 Christof Slansky (46.), 0:4 Mayuran Sivanesavel (60.), 1:4 Mohamed Naoir(62.).

VfB Friedberg – SG Ober-Erlenbach 3:1 (0:1): Bitter für die SGO: Florian Grassler schied in der 15. Minute nach der Landung im Anschluss an ein Kopfballduell mit Verdacht auf Kreuzbandriss aus. Zudem fiel nach 84 Minuten auch noch Keeper Deniz Akemlek mit Eisbein aus. Tore: 0:1 Adrian Matuschewski (40.), 1:1 Martin Krank (46.), 2:1 Lyes Maouche (Kopfball), 3:1 Talha Aricioglu (90./Freistoß).

KSG 1920 Groß-Karben – FSV Friedrichsdorf 0:7 (0:3): Je länger die Partie, desto deutlicher der Klassenunterschied, obgleich der FSV ab der 53. Minute (fragwürdiges Rot gegen Mohamad Mouma) in Unterzahl spielte. Mann des Spiels war Youngster Dennis Schäfer, der das 0:4, 0:5 und 0:6 von Franco Marino, Timo Schwarzer und Mustafa Koyun vorbereitete sowie das 0:7 selbst erzielte. Tore zuvor: 0:1 Adrian Bitiq (per Kopf nach Ecke Sabit Zejnullahu), 0:2 Eigentor, 0:3 Benjamin Clikci (Pass Zejnullahu).

SG Hundstadt – SVP Fauerbach 0:5 (0;2) : Der A-Liga-Neuling war mit den fünf Treffern des Friedberger B-Ligisten noch gut bedient. Tore: Fabian Brüning (2), Stefano Capacchione (2), Lars Billasch.

SF Friedrichsdorf – Olympia Fauerbach 5:3 (4:0): Muhamet Aliaj war mit vier Treffern (1./16./21./35.) „Sportfreund“ des Tages. Die weiteren Tore: 5:0 Deniz Pekgüzelyigit (52.), 5:1/5:2 Paul Wischtak (64./69.), 5:3 Ignat Chekmazov (76.).

Teutonia Köppern – Türk Gücü Friedberg II 1:2 (1:1): Der Friedberger KOL-Aufsteiger setzte sich am Ende noch durch. Tore: 1:0 Tobias Lenhart (36.), 1:1 Elias Yamini (38.), 1:2 Ismail Soganci (78.).

SG Ober-Erlenbach II – TSV Lämmerspiel II 10:1 (3:0): Die Treffer der turmhoch überlegenen SGO verteilten sich auf „Maxi“ Meisinger (3), Samir Boutarfas (3), Pascal Czechal (2), Michael Osborne und Karim Bürger.

SV Bonames – FV Stierstadt 1:5 (1:3): Eine klare Sache für den Gruppenliga-Absteiger, der durch Mohammed Hamid Faquir (6./24.), Altan Sak (45.) und Tim Weidehoff (75./90.) die Siegweichen stellte.

1. FC-TSG Königstein – SG Hoechst 1:2 (1:0): Die Pausenführung durch Estefanio Brandao da Silva (37.) reichte dem Gruppenliga-Neuling nicht: Bakary Sidibe (51.) und Alexander Trumpp (86.) drehten den Spieß noch um.

FC Oberursel – SG Büdingen 2:1 (2:0): Erst kurz vor Schluss gelang dem früheren Ost-Gruppenligisten durch Sen Dogukan das Gegentor (83.). Ali Sarikaya (17.) und Erhan Özkaratas (22.) hatten für Oberursels Pausenführung gesorgt.

(Frauen) Spvgg. Oberrad – FSG Usinger Land 6:4 (1:4): Mit 3:0 und 4:1 hatten die Gruppenliga-Mädels von FSG-Trainer Harald Torsiello bereits beim Kreisoberligisten geführt – um am Ende noch mit einer Niederlage nach Hause fahren zu müssen. Zwischen der 58. und 66. Minute schlug es fünf Mal (!) im Usinger Tor ein, Für Oberrad trafen Vittoria Rambaldini, Sofia Pavlakis, Nadine Winter (2) und Emma Briegel (2).

Weiter spielten: 1. FC-TSG Königstein II – Teut. Köppern III 4:2, FC Weißkirchen – Oly. Frankfurt 1:4, SG Eschbach/Wernborn – TSV Lang-Göns 0:0, TV Burgholzhausen – SG Mönstadt/Grävenwiesbach 4:1, SG Rosphe – FV Stierstadt II 0:0. gg

Zur Startseite Mehr aus Wetterau/Main-Kinzig

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen