E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 24°C

23-Jähriger jagt Rakete in Gaststättenfenster

Während eines Feuerwerk-Gefechts hat ein 23-Jähriger in Bad Hersfeld aus Versehen eine Rakete in das Fenster einer Gaststätte gejagt.
Bad Hersfeld. 
Raketenstart aus der Hand. (Symbolbild) Bild-Zoom
Raketenstart aus der Hand. (Symbolbild)

Der junge Mann und seine Freunde seien in der Neujahrsnacht von mehreren Unbekannten mit Böllern beworfen worden, teilte die Polizei am Mittwochmorgen in Bad Hersfeld mit. Im Gegenzug rannte der 23-Jährige mit einer gezündeten Feuerwerkrakete auf die Böllerwerfer zu.

Als die Rakete startete, hielt er sie zur Seite weg - und traf mitten in das Gaststättenfenster. Es entstand ein Schaden von 200 Euro.

(dpa/lhe)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen