Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Keine Fahrten zu Einkaufszentren: Bus-Chaos in Rhein-Main verhindert Weihnachtseinkäufe

Keine Fahrten zu Einkaufszentren – Heute fallen wieder Verbindungen aus
Vor einer Woche hat die DB Busverkehr Hessen mit dem Fahrplanwechsel neun RMV-Buslinien übernommen. Seither herrscht Chaos im Personennahverkehr im Taunus. Das schlägt Wellen. Vom "katastrophalsten Betreiberwechsel in Deutschland", spricht der Fahrgastverband ProBahn. Am Montag werden mindestens 38 Busse ausfallen.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: In welcher italienischen Stadt steht der berühmte schiefe Turm?: 



6 Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    Betrug?
    von Frantischeck , 20.12.2016 01:12

    Zitat von schoeffelbeck: "Viele Betreiber bieten hiebei sehr billig an, um den Zuschlag zu bekommen und können später nur schwer die Leistung erbringen."

    Jemand, der eine Leistung anbietet und darüber einen Vertrag abschliesst, obwohl er weiss, dass er die Leistung nicht erbringen kann, ist ein Betrüger.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 2
    schlecht recherchiert
    von schoeffelbeck , 19.12.2016 19:38

    Die DB Busverkehr Hessen betreibt schon länger Linienverkehr, also sind das keine Anfänger. Gleiches gilt für Transdev. Zum Jahreswechsel werden u.a. Busse der DB Busverkehr Hessen aus Friedrichsdorf frei, deren Strecken dann von Trandev übernommen werden. Die alten Busse kann man dann auf der 812 einsetzen. Letztendlich müssen sich die sog. öffentlichen Auftraggeber fragen, ob das System mit der Ausschreibungen, wo der billigste gewinnt das richtige ist. Viele Betreiber bieten hiebei sehr billig an, um den Zuschlag zu bekommen und können später nur schwer die Leistung erbringen.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 3
    Neu im Rhein-Main-Gebiet: Transdev?
    von Fleischwurst , 19.12.2016 13:01

    Liebe Redaktion, bei der Transdev handelt es sich um die ehemalige Firma Alpina/Connex.
    Die sind alles andere als neu in Frankfurt und wissen besser als die DB Busverkehr, wo der Hase läuft.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 4
    Anlaufschwierigkeiten?
    von Fleischwurst , 19.12.2016 12:59

    Die DB Busverkehr Hessen hat (nicht nur) in Frankfurt in der Vergangenheit Linienbündel gewonnen. Die wissen, wie es geht. Da von Anlaufschwierigkeiten zu sprechen ist glatt gelogen. Man hat im besten Fall geschlafen und versäumt, sich rechtzeitig um Fahrzeuge und Personal zu kümmern. Wie im Artikel erwähnt, ist es nicht sehr einfach, für eine Bezahlung um den Mindestlohn herum, noch Fahrer zu bekommen.

    Ich vermute allerdings die schlechte Variante: Man hat diese "Anlaufschwierigkeiten" bewusst einkalkuliert. Denn einen Monat oder später Fahrzeuge zu bezahlen und einen oder mehrere Monate Gehälter zu sparen, das ist schon eine Hausnummer. Ich möchte wetten, dass die evtl. zu erwartenden Maluszahlungen wesentlich geringer sind, als die Einsparungen in Folge dieser "Anlaufschwierigkeiten".

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 5
    Bestätigung des Kommentars von Frantischeck
    von Miyaslen , 19.12.2016 12:48

    Heute Morgen wieder gähnende Leere um 6.15 Uhr am Bad Sodener Bahnhof. Erschreckend. Wir dachten schon das wir die Ferien verpasst haben. Schon die 2. Woche wo ich Mama Taxi nach Hofheim spielen muss, damit mein Kind rechtzeitig zu seinem Praktikum kommt.
    Leider konnten mir die einzigen 2 Busfahrer der Linie 253 keine Auskunft geben ob der Bus 812 nun fährt oder nicht.
    Erstattung ist das Mindeste! Die verlorene Zeit ersetzt leider keiner.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 6
    Aktualisierung der Verbindungsauskunft? Nä!
    von Frantischeck , 19.12.2016 08:05

    "Der Verkehrsverband aktualisiert in der Online-Verbindungsauskunft stündlich die ausfallenden Fahrten." Schön wär's. Dass der 812-er heute wieder nicht fuhr, war nicht auf der RMV-Website zu ersehen. Nirgends. Trotzdem war er nicht da... Sicher! Falls es sich um einen griechischen Fahrer gehandelt haben sollte, würde er es sicher bestätigen mit einem achselzuckenden "Nä!"

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Alle 6 Kommentare lesen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse