E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 19°C

Millarden-Verluste: Finanzminister Schäfer kämpft gegen manipulierte Ladenkassen

Der hessische Finanzminister Thomas Schäfer. Foto: Boris Roessler (dpa) Der hessische Finanzminister Thomas Schäfer.
Frankfurt. 

Steuerbetrug mit manipulierten Ladenkassen ist dem hessischen Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) seit längerem ein Dorn im Auge. Deshalb verfolgt er das Thema auch auf einer Sommerreise durch Hessen an diesem Dienstag. In der Oberfinanzdirektion Frankfurt (10.30 Uhr) will er sich vorführen lassen, wie Registrierkassen technisch verändert werden können.

Nach Angaben des Bundesrechnungshofs verliert der Staat zehn Milliarden Euro jährlich, weil Unternehmen Umsätze nicht oder falsch erfassen. Als oberster IT-Beauftragter der Landesregierung besucht Schäfer auch das Rechenzentrum des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport. Weitere Stationen sind Bad Homburg, Butzbach und Taunusstein.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen