E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 14°C

Frauen und Kinder bei Autounfall schwer verletzt

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall” steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall” steht auf der Straße.

Dietkirchen (dpa/lhe) - Bei einem Autounfall am Donnerstag nahe Dietkirchen sind zwei Frauen und zwei Kinder schwer verletzt worden. Eine 40-Jährige sei mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden, teilte die Polizei in Wiesbaden mit. Sie war mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße zwischen Dehrn und Limburg aus bislang ungeklärten Gründen gegen ein neben ihr fahrendes Auto gestoßen. Ihr Wagen kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach im angrenzenden Feld. Ihre 25 Jahre alte Beifahrerin sowie die ebenfalls im Auto sitzenden drei und fünf Jahre alten Kinder wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. 

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen