E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 14°C

Hessisches Gastgewerbe: Gastgewerbe erwartet Umsatzplus von mehr als zwei Prozent

Das hessische Gastgewerbe rechnet mit einem Umsatzplus von über zwei Prozent. Foto: Marc Tirl/Symbol Das hessische Gastgewerbe rechnet mit einem Umsatzplus von über zwei Prozent.
Wiesbaden. 

Das hessische Gastgewerbe rechnet für das laufende Jahr mit einem Umsatzplus von über zwei Prozent. „Viele Betriebe haben aber Probleme, Gewinne zu erzielen”, sagte der Hauptgeschäftsführer des Branchenverbands Dehoga, Julius Wagner, der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden.

Fast ein Viertel der Hotels und Gaststätten geht nach einer Umfrage des Branchenverbands von einem anziehenden Geschäft im laufenden Jahr aus. 17 bis 20 Prozent der Betriebe schauten aber eher skeptisch in die Zukunft. Bei der Prognose gibt es nach Angaben von Wagner eine deutliche Kluft zwischen den Häusern in den strukturschwachen Regionen in Nord- und Osthessen sowie dem Rhein-Main-Gebiet mit der Metropole Frankfurt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen