E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 14°C

Mann stürzt von Dach vier Meter tief

In Fürth in Odenwald hat ein Mann einen Sturz aus vier Metern Tiefe schwer verletzt überlebt. Der 49-Jährige war vom Dachgebälk eines Rohbaus gestürzt.
Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus. (Symbolbild) Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Fürth. 

Ein Mann ist bei einem Sturz von einem Hausdach in Fürth im Odenwald am Samstag schwer verletzt worden. Der 49-Jährige aus Heidelberg fiel bei der Besichtigung einer Baustelle auf einem Aussiedlerhof im Ortsteil Linnenbach vier Meter in die Tiefe auf den geschotterten Boden. Der Mann sei aus Unachtsamkeit vom Dachgebälk des Rohbaus gestürzt, befand ein Polizeisprecher in Darmstadt am Sonntag. Bei dem Sturz erlitt der Mann mehrere schwere Knochenbrüche und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Mannheim gebracht werden.

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen