E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Mehr Blaualgen in Licher Waldschwimmbad

Im Licher Waldschwimmbad besteht nach Angaben der Gießener Kreisverwaltung die Gefahr, dass sich Blaualgen stark vermehren. Deswegen sollten Schwimmer die Lage im Auge behalten.
Gießen/Lich. 

Eine Gesundheitsgefahr herrsche derzeit zwar nicht. «Schwimmer sollten aber die aktuellen Hinweise vor Ort zur Kenntnis nehmen», berichtete der Kreis am Donnerstag. Anzeichen einer Massenvermehrung seien unter anderem eingeschränkte Sichttiefe, bläulich-grün verfärbtes Wasser sowie Schlieren. Badende sollten eigenverantwortlich entscheiden, ob sie ins Wasser gehen. Manche Blaualgen-Arten scheiden der Mitteilung zufolge Stoffe aus, die zu Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Atemnot oder Hautreizungen führen können.

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen