E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Norweger Kristoff gewinnt erneut Frankfurter Radklassiker

Alexander Kristoff. Foto: Fabian Sommer Alexander Kristoff.
Frankfurt/Main. 

Alexander Kristoff hat zum vierten Mal nacheinander den Rad-Klassiker Eschborn-Frankfurt gewonnen und sich damit zum Rekordsieger des Traditionsrennens gekürt. Der Norweger aus dem Team Emirates setzte sich am Dienstag nach 212,5 Kilometern im Sprint des Hauptfeldes durch. Zweiter wurde der Australier Michael Matthews vor Oliver Naesen aus Belgien. Die deutschen Profis gingen leer aus und warten damit weiter auf den ersten Sieg seit 2011, als John Degenkolb das Traditionsrennen gewann. Bester Deutscher war Emanuel Buchmann auf Rang 18.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen