E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Umfrage zu möglicher neuer Pflegekammer gestartet

Wiesbaden. 

Hessens Pflegekräfte werden in den kommenden Wochen nach ihrer Meinung zur möglichen Einrichtung einer Pflegekammer befragt. In diesen Tagen gehen die Briefe mit Unterlagen für jeden Mitarbeiter an die Pflegeeinrichtungen, teilte der stellvertretende Sprecher des Sozialministeriums, Markus Büttner, am Freitag in Wiesbaden mit. Die Umfrage richte sich an rund 55 000 Pflegekräfte und wird vom Statistischen Landesamt koordiniert.

Die schwarz-grüne Landesregierung hatte sich im Koalitionsvertrag darauf geeinigt, die Einführung dieser neuen Kammer zu prüfen. Die Gewerkschaft Verdi lehnt eine Pflegekammer ab. Eine solche Institution helfe nicht, die Lage der Beschäftigten zu verbessern, heißt es in einem Infoschreiben. Alle Pflegekräfte wären jedoch verpflichtet, Mitgliedsbeiträge zu zahlen.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen