Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Brut und Setzzeit: Wann muss mein Hund an die Leine?

Hundehalter aufgepasst: Mit dem Frühjahr beginnt wieder die Brut- und Setzzeit. Sofort machen Schlagzeilen vom Leinenzwang die Runde. Tatsächlich müssen dann vielerorts Hunde angeleint werden. Doch nicht überall sind die Regeln gleich. Wir beantworten die wichtigstes Fragen, damit Hundehalter unbesorgt Gassi gehen können.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie viele Tage hat eine Woche?: 



4 Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    bandog in seinem Element
    von Kay , 21.02.2017 10:15

    Regeln und Gesetze? Mal wieder drauf geschissen, wenn es nicht in den eigenen Kram passt.

    Oh nein, ein Chihuahua! Mal wieder einen auf empört machen, ohne vielleicht die genauen Hintergründe zu kennen?
    Wenn dann demnächst ein 14-jähriger Gewalttäter in der Presse auftaucht, kommt von Ihnen dann auch ein: "Die Polizei hat ein Kind festgenommen. Ein Kind!"

    Ich sage nicht, dass es ein tägliches Szenario ist, aber sollte mich eine solche Töle angreifen, würde ich den soweit treten, dass man ihn nach der Landung vom Bürgersteig schaben kann. Und ganz besonders, anders als einen Doberman: Einen Chihuahua!

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 2
    _________
    von bandog , 19.02.2017 16:42

    Manche Hundehasser gehört auch an die Leine oder noch besser an die Kette. Heute habe ich von meiner Tochter erfahren müssen, dass der Chihuahua einer Nachbarin getreten wurde. Ein Chihuahua !

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 3
    ui, da muss ich jan2 doch fast mal zustimmen
    von igeligel , 17.02.2017 10:56

    Gehen Sie mal in den Niddapark - haben Sie ausserhalb der Hundewiese dort schon jemals einen angeleinten Hund gesehen? Kommt vor, einmal im Jahrhundert. Und wehe man sagt was, dann bekommt man eine freche Gosch angehängt. Ein grosser Teil der Hundebesitzer ist offensichtlich Asozial und hält sich nicht an die Regeln. Die kleine Minderheit ist hier nicht angesprochen!

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Alle 4 Kommentare lesen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse